Bodos Werke rezensieren!

Bodo Wartke ist der Gentleman-Entertainer am Flügel. Das Publikum schätzt ihn als Chansonnier und virtuosen Pianisten ebenso wie als wandlungsfähigen Schauspieler und charmanten Conférencier.

Der Kabarettist gab 19-jährig, am 16. November 1996, sein erstes abendfüllendes Konzert und schaut auf eine 20 Jahre währende Künstlerkarriere zurück.

Die ganze Bandbreite seines Könnens dokumentieren fünf Klavierkabarett-programme Ich denke, also sing' ich (1998), Achillesverse (2003), Noah war ein Archetyp (2006), Klaviersdelikte (2012) und Was, wenn doch? (2015); das Programm Swingende Notwendigkeit mit The Capital Dance Orchestra und das Solo-Theaterstück König Ödipus (2009), dem im April 2018 Antigone, gemeinsam mit Melanie Haupt, folgte.

Quelle: Webseite Bodo Wartke Stand 13.06.2018 | Die Fotos für das Banner und Forum wurden von der offiziellen Webseite übernommen
Antworten
Benutzeravatar
Diana hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 664
Registriert: Mi 19. Feb 2003, 22:18
Themen: 91

Bodos Werke rezensieren!

#1

Beitrag von Diana »

Liebe Bodoisten!
Einige haben es ja vielleicht schon gesehen, aber vielen wird es wohl durch die Lappen gegangen sein, weil es tatsächlich ein wenig versteckt ist. ;-)
Sven hat auf der Webseite von Bodo, genauer im Shop, kürzlich eine neue Funktion untergebracht: Es ist dort jetzt möglich, zu allen Artikeln, also CDs, DVDs, Kleidung usw. einen Kommentar zu hinterlassen, ähnlich wie die Rezensionen bei amazon.
Leider haben noch nicht allzuviele diese Möglichkeit genutzt und daher reiche ich hier die Bitte von Bodo und Sven weiter, dort im Shop den einen oder anderen Kommentar zu hinterlassen.
Wir sind wirklich sehr gespannt, was die Leute zu sagen haben, und würden uns sehr über Kommentare freuen. Wir sind nicht nur auf Lobsagungen aus, sondern erhoffen uns, noch mehr Informationen zu bekommen als nur das. Außerdem ist unser Gedanke, daß langjährige Fans von Bodo etwas über die Artikel schreiben können, das wir selbst nicht in den Beschreibungen stehen haben (z.B. wenn sie bei den Aufnahmen dabei waren; sie könnten dann davon berichten o.ä.).

Finden tut man die bereits vorhandenen Kommentare übrigens, in dem man bei dem jeweiligen Artikel auf "Mehr Infos" klickt. Unterhalb der detaillierten Artikelbeschreibung stehen die Kommentare.
Also los, ran an die Tasten! :hammer:
Liebe Grüsse, Diana
Dieser Beitrag enthält 214 Wörter



Benutzeravatar
Diana hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 664
Registriert: Mi 19. Feb 2003, 22:18
Themen: 91

Bodos Werke rezensieren!

#2

Beitrag von Diana »

Hallo Ihr Lieben!
Wie ich von Sven erfahren habe, gibt es leider noch keine neuen Kommentare... :roll:
Hat denn keiner Lust, eine CD, eine DVD, die Klamotten oder was-auch-immer es so alles in Bodos Shop gibt, mit einem Kommentar zu versehen? Muss ja kein "Roman" oder eine Pulitzer-Preis-verdächtige Rezension sein :-D ein paar ganz persönliche Anmerkungen tun's doch schon. ;-)
Gruss, Diana
Dieser Beitrag enthält 66 Wörter



Benutzeravatar
Soeren
Beiträge: 20
Registriert: Do 14. Jul 2005, 18:26
Themen: 2

Bodos Werke rezensieren!

#3

Beitrag von Soeren »

hallo,
wo wir schonmal dabei sind, könnten wir uns auch mal auf Bodos Wikipedia-Artikel stürzen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bodo_Wartke
Ich finde, ein bisschen mehr könnte da noch hin.
(mir fehlen im Moment leider auch die Ideen...).
Es darf nur nicht zu sehr nach Werbung klingen (siehe Diskussionsseite).
Gruß
Sören
Dieser Beitrag enthält 57 Wörter



Benutzeravatar
Diana hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 664
Registriert: Mi 19. Feb 2003, 22:18
Themen: 91

Bodos Werke rezensieren!

#4

Beitrag von Diana »

Hallo Sören!
Vielen Dank für den Hinweis auf Wikipedia. Allerdings habe ich mich ziemlich über den Eintrag nebst "Korrektur" dieser Winona Ryder geärgert... :-x was soll denn der Quatsch mit der "Werbung"?! Es gibt schliesslich jede Menge Einträge in Wikipedia, die sich mit Künstlern aus allen Bereichen beschäftigen. Und immer sind auch solche oder ähnliche Kommentare enthalten, wie sie ihn rausgeworfen hat - wie soll man auch Kunst oder einen Künstler rein sachlich beschreiben!? :frage:
Und dass ein Stück vom "Liebeslied", Bodos sozusagen grösstem Hit, zitiert wird, finde ich auch völlig in Ordnung.
Was haltet ihr anderen Bodoisten denn davon? Schaut doch mal bei Wikipedia rein...
Gruss, Diana
... die wieder ein Argument mehr dafür hat, Wikipedia mit sehr viel Vorsicht zu geniessen.
Dieser Beitrag enthält 132 Wörter



Rene87
Beiträge: 315
Registriert: Mo 25. Apr 2005, 14:10
Themen: 37

Bodos Werke rezensieren!

#5

Beitrag von Rene87 »

Hallo Diana,
ersteinmal zur Rezension:
Ich habe gleich drei Produkte rezensiert. Achillesverseplakat, Notebuch und XXL-DVD. Könnte jetzt eigentlich für alles werben, bis auf die Klamotten, weil ich sonst alles habe. Aber ich dachte, dass sieht ein wenig nach Schmuh aus, wenn überall Rene oder Moe drüber steht.
Zu Wikipedia:
Ich habe damals schon selbst mal einen Beitrag im Bereich Bodo Wartke geschrieben und obwohl der meiner Meinung nach überhaupt keine Werbung hatte, wurde dieser wieder "zensiert" und abgeändert.
Verstehe da auch nicht die Leute, die das bewerten. Denn soviel Werbung kann ich in keinem Fall ersehen. Aber das macht ja auch nichts.

Das war es erstmal wieder, will mal wieder sehen mehr zur schreiben, aber im Moment reicht die Zeit nicht aus (hab so viel Stress mit der Schule - Prüfungsvorbereitungen, Projektmanagment, Arbeiten usw.).
Also Gruß aus dem kalten Norden.
René :wink:
Dieser Beitrag enthält 146 Wörter


"Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag" :-)
Charlie Chaplin

Benutzeravatar
Soeren
Beiträge: 20
Registriert: Do 14. Jul 2005, 18:26
Themen: 2

Bodos Werke rezensieren!

#6

Beitrag von Soeren »

Also wer möchte, kann sich das hier mal zu Gemüte führen :
http://de.wikipedia.org/wiki/wikipedia:Relevanzkriterien?redirect=no#Musiker_und_Bands
http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Formatvorlage_Biografie?redirect=no
http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Neutraler_Standpunkt

Ich bin der Meinung, dass wir Bodos Artikel noch ungefähr auf die Größe von: http://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Kreisler ; http://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Kreisler
kriegen könnten.
Ich mach mal ein paar Vorschläge für weitere Überschriften :
-Diskographie (da kommt noch diese Sammler-CD mit rein
- Würdigungen (da nehme ich ein paar Zitate von der Presse Seite von Bodos HP)
- Auflage (?)
- irgendein Zitat (wie wäre es mit seiner Erklärung von Kabarett? "... Klavier und Gesang, gleichzeitig, sonst würde es doppelt so lange dauern"
- link auf dieses Forum?
- ein Bild(welches?)
Ich denke mal, die ersten beiden Punkte übernehme ich gleich mal... die anderen können wir ja erstmal besprechen.
Ein Bild werde ich mal auf der Diskussionsseite vorschlagen.
Gruß
Sören
Dieser Beitrag enthält 173 Wörter



Benutzeravatar
Soeren
Beiträge: 20
Registriert: Do 14. Jul 2005, 18:26
Themen: 2

Bodos Werke rezensieren!

#7

Beitrag von Soeren »

Ich habe jetzt mal ein Bild in die Diskussionsseite hochgeladen (und gleich zum Schnell-Löschen vorgeschlagen, weil ich dann erst den Lizenz-Hinweis gelesen habe... ich bin auch noch nicht richtig vertraut mit dem Wikipedia-Krams).
Es wäre toll, wenn jemand von euch (Sven oder so) uns ein Bild so lizenzieren würde, dass man es dort einbinden kann.
Gruß
Sören
Dieser Beitrag enthält 64 Wörter



Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1914
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Themen: 427
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Alter: 45
Kontaktdaten:

Bodos Werke rezensieren!

#8

Beitrag von migoe »

Hallo Bodoisten,
ich finde den momentanen Wikipedia-Eintrag sachlich richtig und satzgestalterisch gut gelungen. Die Einteilung in unterschiedliche Schwerpunkte (Kunst, Preise, Weblinks usw.) ist sehr übersichtlich. Wenn ich die vorherigen Versionen des Artikels durchlese kann ich durchaus nachvollziehen, daß jemand, der sich nur oberflächlich mit dem Künstler auseinandersetzt zuviel "Lobhudelei" und "Werbung" darin liest. Ein Eintrag in einer Enzyklopädie sollte meiner Meinung nach immer sachlich sein - der/die Autor/en sollten immer vor Augen haben sachlich und persönlich neutral zu berichten.
In diesem Zusammenhang: warum hat eigentlich noch niemand daran gedacht einen enzyklopädischen Eintrag hier im Lexikon vorzunehmen? Bodo Wartke ist nämlich im Lexikon des Liedermacher-Forums noch gar nicht vertreten.
migoe
Dieser Beitrag enthält 118 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Gast
Themen: 

Bodos Werke rezensieren!

#9

Beitrag von Gast »

... die wieder ein Argument mehr dafür hat, Wikipedia mit sehr viel Vorsicht zu geniessen.

Ich finde gerade die scharfen Kontrollen sind ein Grund der ausnahmsweise für Wikipedia spricht.
Ich bin auch sehr vorsichtig mit den Infos die da drin stehen, aber es beruhigt mich ein bisschen zu wissen, dass nicht einfach jede Information ungeprüft dort stehen bleibt bzw. rein kommt.
Dieser Beitrag enthält 63 Wörter



Benutzeravatar
agentsvenx
Beiträge: 41
Registriert: So 14. Nov 2004, 11:44
Themen: 0

Bodos Werke rezensieren!

#10

Beitrag von agentsvenx »


Es wäre toll, wenn jemand von euch (Sven oder so) uns ein Bild so lizenzieren würde, dass man es dort einbinden kann.

Die Promotion-Photos auf Bodo Website stehen grundsätzlich zur Verwendung frei (Rubrik "Zum Kucken" Kategorie "Promotion"). Was ist denn sonst noch nötig, damit Wikipedia die Bilder akzeptiert?
Gruß
Sven
Dieser Beitrag enthält 55 Wörter



Antworten

Zurück zu „Wartke, Bodo“