Magazin zu 50 Jahre "Über den Wolken"

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019  | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia 
Forumsregeln
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Er betreibt eine offizielle Webseite unter https://www.reinhard-mey.de/  die regelmässig mit neuen Beiträgen gefüttert wird
Antworten
Benutzeravatar
Thilo hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 4
Registriert: Fr 5. Jul 2024, 08:33
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Magazin zu 50 Jahre "Über den Wolken"

Beitrag von Thilo »

Lesetipp:
Gerade ist ein eigenes Magazin zu 50 Jahre "Über den Wolken" erschienen, seit dieser Woche überall im Handel und am Kiosk.
112 Seiten Reinhard Mey pur. Alle Infos hier: www.überdenwolken.online 
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dieser Beitrag enthält 33 Wörter

Benutzeravatar
Lilienthal
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 209
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 21:20
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Magazin zu 50 Jahre "Über den Wolken"

Beitrag von Lilienthal »

Ich danke sehr für diesen Hinweis, das Heft werde ich mir holen und mit in den Urlaub nehmen!!!

Jetzt kann ich mich noch mehr darauf freuen! :super:
Dieser Beitrag enthält 27 Wörter

Benutzeravatar
Thilo hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 4
Registriert: Fr 5. Jul 2024, 08:33
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Magazin zu 50 Jahre "Über den Wolken"

Beitrag von Thilo »

Viel Spaß bei der Lektüre. Das Highlight ist sicher das 50 seitige Versgespräch mit Reinhard Mey. Mey "antwortet" mit Original-Versen aus 112 Lieder auf ganz persönliche, autobiografische Fragen. Über seine Kindheit im Nachkriegsberlin, über seine Eltern, über seine große Liebe Hella, den tragischen Tod seines Sohnes, aber auch über seinen Freund Hannes Wader, seine Karriere, Politik und Gesellschaft... Empfehlenswert!
www.überdenwolken.online.de 
Dieser Beitrag enthält 68 Wörter

Benutzeravatar
saho1005
Beiträge: 104
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 16:25
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Magazin zu 50 Jahre "Über den Wolken"

Beitrag von saho1005 »

Ich denke, dass ist Reinhards Antwort auf dieses Magazin:

https://www.reinhard-mey.de/blog/nur-dass-das-klar-ist/ 
Dieser Beitrag enthält 20 Wörter
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor saho1005 für den Beitrag (Insgesamt 3):
moni (Di 9. Jul 2024, 17:17) • Clemens (Di 9. Jul 2024, 21:05) • Heinz (Do 11. Jul 2024, 07:27)
Bewertung: 33.33%
"Du bist mein ein und alles eben, so wie ein Teil von mir..."

Benutzeravatar
Thilo hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 4
Registriert: Fr 5. Jul 2024, 08:33
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Magazin zu 50 Jahre "Über den Wolken"

Beitrag von Thilo »

Hallo saho1005,

danke für den Hinweis. Ich kann mir kaum vorstellen, dass Reinhard Mey uns meint. Zumindest würde es mich überraschen.
Denn tatsächlich lassen wir im Großteil des Magazins ausschließlich seine Liedtexte sprechen.
SEINE LIEDER ERZÄHLEN SEIN LEBEN - das ist der zentrale Gedanke des gesamten Magazins.
Dazu gibt es eine Erinnerung von Katrin Sass an Meys Musik in der DDR und sehr gut recherchierte, journalistische Texte zu seinen Anfängen in Österreich, seiner zweiten Karriere in Frankreich und über die Wirkung seiner Lieder im Südafrika der Apartheid.
Wir deuten kein Lebenswerk um, wir beanspruchen keine Deutungshoheit (wie kämen wir dazu!!), wir werden nicht indiskret oder unangemessen persönlich, sondern wir feiern Meys einzigartiges Lebens- und Liederwerk, das für sich steht.
In einem Satz: Wir liefern eine "Liebeserklärung an Reinhard Mey", so der Untertitel des Magazins.
Wir würden uns freuen, wenn sich ganz viele Mey-Fans selbst ein Bild davon machen.
Für Rückfragen/Feedback/Lob/Beschwerden stehe ich unter mail@kommapoellath.de jederzeit zur Verfügung. Danke und besten Gruss.
Dieser Beitrag enthält 182 Wörter

Benutzeravatar
saho1005
Beiträge: 104
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 16:25
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Magazin zu 50 Jahre "Über den Wolken"

Beitrag von saho1005 »

Ich kann mir das sogar sehr gut vorstellen, dass er euch meint...
Als zu seinem 80. Geburtstag einige "Biographien" erschienen, hat er sich ähnlich darüber geäußert. Außer über das Reclam Heft (100 Seiten), da war er wohl selbst involviert.

Es ist sicher kein Zufall, dass dieses Statement kurz nach Deiner Werbung für das Magazin hier im Forum auf Reinhards Homepage erschienen ist. Da er schon ein oder zweimal auch hier einen Beitrag verfasst hat, könnte ich mir schon vorstellen, dass er ab und an hier Gast ist und die Werbung für das Magazin gesehen hat. Aber man weiß es nicht...
Dieser Beitrag enthält 107 Wörter
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor saho1005 für den Beitrag:
Heinz (Do 11. Jul 2024, 07:27)
Bewertung: 11.11%
"Du bist mein ein und alles eben, so wie ein Teil von mir..."

Benutzeravatar
Heinz
Beiträge: 88
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 15:27
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Magazin zu 50 Jahre "Über den Wolken"

Beitrag von Heinz »

Danke für die Hinweise, Saho1005.

Stimme Dir 100 Prozent zu.

Gruß
Heinz
Dieser Beitrag enthält 13 Wörter

Benutzeravatar
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 3032
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Magazin zu 50 Jahre "Über den Wolken"

Beitrag von fille »

saho1005 Zitat: Mi 10. Jul 2024, 15:29
Ich kann mir das sogar sehr gut vorstellen, dass er euch meint...
Hallo Saho1005,

ja, dass er hier von der Publikation gelesen hat, glaube ich schon. Immerhin war er hier mal Mitglied und liest wahrscheinlich noch mit.
Aber, dass jemand von uns das verfasst hat, glaubt wohl niemand. Wir diskutieren hier zwar öfter über seine Lieder und manchmal (aber weniger) über seine Person, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand von uns so weit gehen würde, ein Fan-Magazin über ihn zu erstellen. Aber so war das wahrscheinlich auch gar nicht gemeint.

Lieber Reinhard Mey,

vielen Dank für die Klarstellung auf Ihrer Homepage. Das erklärt auch die "Antworten im Versmaß" ;-) . Ich wollte mir das Magazin schon kaufen, verzichte aber nun lieber darauf.

Liebe Grüße, Marianne
Dieser Beitrag enthält 138 Wörter
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor fille für den Beitrag (Insgesamt 3):
moni (Do 11. Jul 2024, 20:00) • Heinz (Do 11. Jul 2024, 21:07) • saho1005 (Fr 12. Jul 2024, 08:51)
Bewertung: 33.33%
There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
Lilienthal
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 209
Registriert: Mo 24. Mär 2008, 21:20
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Magazin zu 50 Jahre "Über den Wolken"

Beitrag von Lilienthal »

Hallo Thilo,

für das Heft wurde gut rechachiert und die Liebe zu Reinhard Mey und seinem Werk ist auch spührbar beim Lesen, nur frage ich mich, wenn Ihr ihn so achtet, warum habt ihr ihn nicht einbezogen?

Was ich nicht in Ordnung finde, ist das "Interview", wenn ich mir vorstelle ich hätte so viele Lieder wie Reinhard Mey geschrieben und da kommt jemand daher und stellt einen Haufen persöhnliche Fragen in den Raum, die mein Privatleben betreffen und meint, er könnte die selber mit Ausschnitten aus meinen Liedtexten beantworten, würde ich das -verzeih bitte- "oberschräg" finden!

Für mich wäre es ein tolles Heft, wenn Reinhard Mey die Liedtexte zu den Fragen selber gewählt hätte.
Schade das es nicht so ist!

LG Sven
Dieser Beitrag enthält 133 Wörter
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lilienthal für den Beitrag (Insgesamt 4):
Heinz (Do 11. Jul 2024, 21:07) • saho1005 (Fr 12. Jul 2024, 08:39) • fille (Fr 12. Jul 2024, 09:07) • moni (So 14. Jul 2024, 11:18)
Bewertung: 44.44%

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mey, Reinhard“