Manfred Siebald Konzert in Kronach

Die Wikipedia beschreibt einen Liedermacher so: *"...Liedermacher bezeichnet im deutschsprachigen Raum einen Sänger, der Musik und Texte seines Programms überwiegend selbst geschrieben oder originär bearbeitet hat...Der Vortrag eines Liedermachers basiert im Kern auf eigener Interpretation und musikalischer Begleitung. Auch wenn die Aufführung gelegentlich mit einer Begleitband erfolgt, liegt meist großes Gewicht auf dem anspruchsvollen, oft witzig-kritischen Text..." und auf einen christlichen Liedermacher trifft diese Definition ebenfalls zu - mit der Besonderheit, dass diese Künstler in ihren Liedern mehr oder weniger deutlich ihren christlichen Glauben und eine entsprechende Botschaft einbauen. Bekannte christliche Liedermacher in Deutschland sind z.B. Clemens Bittlinger, Siegfried Fietz oder Manfred Siebald und Gerhard Schöne
* Quelle: Wikipedia mit Stand vom 01.06.2018
Antworten
Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1475
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Alter: 43
Kontaktdaten:

Manfred Siebald Konzert in Kronach

#1

Beitrag von migoe » Di 19. Jun 2018, 23:37

Manfred Siebald ist DER christliche Liedermacher in Deutschland, der seit 1970 seine christliche Überzeugung musikalisch übersetzt und viele seine Lieder sind heute schon Klassiker und werden in Gottesdiensten überall in Deutschland gesungen. Dieser Konzertbericht aus Kronach vom 13.Mai 2018 wurde auf der Webseite inFranken.de veröffentlicht.
Was der ehemals als Literaturwissenschaftler für Amerikanistik tätige Mainzer darbot, war mehr als Musik - seine Stücke sind in Worte gefasste Poesie: so schön, so wahr und so berührend, dass einem wohltuende Schauer über den Rücken laufen.
Manfred-Siebald_ Konzert in Kronach_ Musik mit Botschaft(en).jpg
Dieser Beitrag enthält 105 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder