Der Weihnachtsbodo ist wieder da :-)

Dieses und weitere Themen sind Bestandteil des aktuellen Elektrobriefs Nr. 267

Bodo Wartke ist der Gentleman-Entertainer am Flügel. Das Publikum schätzt ihn als Chansonnier und virtuosen Pianisten ebenso wie als wandlungsfähigen Schauspieler und charmanten Conférencier.

Der Kabarettist gab 19-jährig, am 16. November 1996, sein erstes abendfüllendes Konzert und schaut auf eine 20 Jahre währende Künstlerkarriere zurück.

Die ganze Bandbreite seines Könnens dokumentieren fünf Klavierkabarett-programme Ich denke, also sing' ich (1998), Achillesverse (2003), Noah war ein Archetyp (2006), Klaviersdelikte (2012) und Was, wenn doch? (2015); das Programm Swingende Notwendigkeit mit The Capital Dance Orchestra und das Solo-Theaterstück König Ödipus (2009), dem im April 2018 Antigone, gemeinsam mit Melanie Haupt, folgte.

Quelle: Webseite Bodo Wartke Stand 13.06.2018 | Die Fotos für das Banner und Forum wurden von der offiziellen Webseite übernommen
Forumsregeln
In diesem Forum geht es um den Musikkabarettisten Bodo Wartke, der ursprünglich aus Bad Schwartau stammt und in Berlin lebt. Es handelt sich NICHT um eine offizielle Informationsplattform des Künstlers oder seines Managements. Wer direkt mit Bodo in Kontakt treten möchte, der sollte versuchen, ihn in den Pausen seiner Konzerte direkt am Verkaufsstand anzusprechen oder ihn über seine Webseite www.bodowartke.de zu kontaktieren.
Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 2253
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Alter: 46
Kontaktdaten:
Nov 2021 14 19:32

Der Weihnachtsbodo ist wieder da :-)

Beitrag von migoe

#1

Am 11.11.2021 hat sich Bodo Wartke mit einem neuen Elektrobrief bei seinen Fans gemeldet und hier sind die Themen...
Elektrobrief Nr. 267 vom 11.11.2021
Bodo Wartke Elektrobrief Nr. 267 vom 11.11.2021.pdf
Es wird sich noch zeigen, ob es auch im Winter 21/22 zu einem Lockdown, Ausgangssperren oder reihenweise Konzertabsagen kommen wird.

Insofern finde ich die Entscheidung von Bodo und seinem Team, weiterhin die Online-Konzerte unter dem Namen "WeihnachtsBodo" anzubieten, richtig und weitsichtig. Ich hatte mir schon im Januar 2021 die Frage gestellt, ob es hier auf dem Forum ausreichend Interesse daran gibt, gemeinsam eine halbe Stunde "WeihnachtsBodo" zu buchen und damals kam es nicht dazu - mal schauen wie sich die Situation entwickelt...vielleicht kommt es ja doch noch dazu... :zaun: ...zur Diskussion 2021
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dieser Beitrag enthält 131 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg
migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003-2021
...
Alles ist vorstellbar! Leider.

Schlagworte:

Zurück zu „Wartke, Bodo“