Neues von Bodo Wartke über den Elektrobrief Nr. 224 am 17.04.2020 informiert

Bodo meldet sich auch in diesen seltsamen Zeiten über seinen Elektrobrief immer wieder bei seinen Fans und gibt in gebündelter Form Informationen über sich weiter.

Bodo Wartke ist der Gentleman-Entertainer am Flügel. Das Publikum schätzt ihn als Chansonnier und virtuosen Pianisten ebenso wie als wandlungsfähigen Schauspieler und charmanten Conférencier.

Der Kabarettist gab 19-jährig, am 16. November 1996, sein erstes abendfüllendes Konzert und schaut auf eine 20 Jahre währende Künstlerkarriere zurück.

Die ganze Bandbreite seines Könnens dokumentieren fünf Klavierkabarett-programme Ich denke, also sing' ich (1998), Achillesverse (2003), Noah war ein Archetyp (2006), Klaviersdelikte (2012) und Was, wenn doch? (2015); das Programm Swingende Notwendigkeit mit The Capital Dance Orchestra und das Solo-Theaterstück König Ödipus (2009), dem im April 2018 Antigone, gemeinsam mit Melanie Haupt, folgte.

Quelle: Webseite Bodo Wartke Stand 13.06.2018 | Die Fotos für das Banner und Forum wurden von der offiziellen Webseite übernommen
Antworten
Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1884
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Themen: 415
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Alter: 45
Kontaktdaten:

Neues von Bodo Wartke über den Elektrobrief Nr. 224 am 17.04.2020 informiert

#1

Beitrag von migoe »

In seine regelmäßig verschickten Newsletter packt Bodo Wartke immer sehr viele Informationen und Termine rein, schon allein, weil er am Ende jeder Mail die Konzerttermine für die kommenden Wochen und Monaten einträgt. Diesmal macht er uns auf einen ganz besonderen Termin aufmerksam, den ich auch in den Kalender des Forums eingetragen habe, weil es noch ein paar Tage hin sind, bis es soweit ist - ein "Wohnzimmerkonzert" im Livestream aus dem Studio von "TV Noir", aber dazu mehr in seinem Elektrobrief...
image.png

In Bezug auf die Konzertterminen in der Mail möchte ich darauf hinweisen, dass es sich um (noch) nicht abgesagte Termine handelt, die aber auch nicht verbindlich bestätigt sind. Wer bereits eine Karte für ein Konzert gekauft hat, welches in den nächsten 2-4 Wochen stattfinden sollte, der kann sich bei der entsprechenden Vorverkaufsstelle oder auf der Webseite von Bodo Wartke aktuell informieren!
Elektrobrief Nr. 224 vom 17.04.2020 von Bodo Wartke.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dieser Beitrag enthält 162 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Schlagworte:

Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1884
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Themen: 415
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Alter: 45
Kontaktdaten:

Neues von Bodo Wartke über den Elektrobrief Nr. 224 am 17.04.2020 informiert

#2

Beitrag von migoe »

Nach dem Wohnzimmerkonzert auf https://tvnoir.de/wohnzimmer/ wurde der Stream auf YouTube veröffentlicht und Viktor hat in diesem Beitrag darauf hingewiesen. Um das andere Thema nicht zu einem "Bodo Wartke"-Thema zu machen, schlage ich vor, diesen Teil des Themas, der sich mit Bodos Konzert beschäftigt, hier weiterzuführen...

Hier also meine Reaktion auf Viktors Beitrag zum Wohnzimmerkonzert von Bodo Wartke bei TV-Noir:
Viktor hat geschrieben:
Mo 27. Apr 2020, 14:04
Bodo Wartke war bei TV Noirs Reihe "Aus meinem Wohnzimmer" und hat eine sehr coole Song-Mischung (zwei brandneue, tagesaktuelle Songs) auf einem seltsamen Cembalo präsentiert. Link zu YouTube (wenn man etwas scrollt, ist auch eine Titelliste mit Minutenangaben in den Kommentaren) < laut Newsletter nur noch kurz verfügbar.
vielen Dank für den Link zum Video, das ist ja auch wieder so eine Sache, die im Moment noch was Besonderes ist, aber vielleicht werden wir in diesem Jahr häufiger mit dieser Art "Konzert" zu tun haben.
--

--
tv-noir-wohnzimmerkonzert-bodo-wartke-lieder.jpg
--
Bei Minute 06:13 wird darauf hingewiesen, dass auch für diese Livestreams Konzertkarten gekauft werden können und der Erlös der Konzerte wird unter allen Künstlern aufgeteilt, so dass auch wenig bekannte Künstler oder nicht so stark gebuchte Streams finanziert werden können. Ich persönlich finde das super und habe mir auch ein Ticket gekauft, das geht zumindest eine Zeitlang nach dem Stream noch, wie lange genau, kann ich aber nicht sagen.

Auf der Webseite https://tvnoir.de/wohnzimmer/ sind alle bisherigen Aufnahmen und die noch anstehenden zu finden
--
tv-noir-wohnzimmerkonzerte.jpg
--
Und das sind die Regeln
100% der Einnahmen gehen an die Künstler/Innen
Wir (TV Noir) übernehmen alle Gebühren für Systeme und Zahlungen etc.
Die Ticketeinnahmen werden solidarisch mit den anderen Künstler/innen geteilt.
Zum Konzert selber:
Es ist kein normales Konzert, das sagt Bodo selber zu Beginn und jede/r weiß, wie wahr das ist. Seit dem 10. März Stand er nicht mehr auf Bühne und er ist sich nicht ganz sicher, wie lange er und alle anderen Bühnenkünstler noch mit dieser Situation leben müssen. Das erzählt er sichtbar berührt. Sein Programm des Abends ist irgendwie auf das Thema des Jahres abgestimmt und er bringt einige seiner Klassiker gut zusammen mit den zwei sehr sehr aktuellen Studien in der Mitte dieser kurzen Stunde. Ich kann es kaum glauben als es schon zu Ende ist und er sich mit einem ganz besonderen Lied zur Nacht verabschiedet. Ich spoilere jetzt nicht und kann jede/m empfehlen, sich das Konzert bis zum Schluss anzuschauen.

Keine Ahnung, wie lange es noch online abzurufen ist :weissnicht:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dieser Beitrag enthält 452 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1884
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Themen: 415
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Alter: 45
Kontaktdaten:

Neues von Bodo Wartke über den Elektrobrief Nr. 224 am 17.04.2020 informiert

#3

Beitrag von migoe »

RBB Inforadio hat heute früh eine Rezension über das Wohnzimmerkonzert gesendet und zieht ein sehr positives Fazit

https://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/kultur/202004/27/stream-konzert-bodo-wartke.html
...
Screenshot_20200427-192557.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dieser Beitrag enthält 36 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Antworten

Zurück zu „Wartke, Bodo“