Elektrobrief Nr. 199 und 201 zum Thema "Antigone-Film"

Dieser Elektrobrief wurde bereits am 21.Mai verschickt, aber erst am 28.05.2019 wird die hier thematisierte und beworbene Finanzierung des Theaterfilms zum Projekt "Antigone"

Bodo Wartke ist der Gentleman-Entertainer am Flügel. Das Publikum schätzt ihn als Chansonnier und virtuosen Pianisten ebenso wie als wandlungsfähigen Schauspieler und charmanten Conférencier.

Der Kabarettist gab 19-jährig, am 16. November 1996, sein erstes abendfüllendes Konzert und schaut auf eine 20 Jahre währende Künstlerkarriere zurück.

Die ganze Bandbreite seines Könnens dokumentieren fünf Klavierkabarett-programme Ich denke, also sing' ich (1998), Achillesverse (2003), Noah war ein Archetyp (2006), Klaviersdelikte (2012) und Was, wenn doch? (2015); das Programm Swingende Notwendigkeit mit The Capital Dance Orchestra und das Solo-Theaterstück König Ödipus (2009), dem im April 2018 Antigone, gemeinsam mit Melanie Haupt, folgte.

Quelle: Webseite Bodo Wartke Stand 13.06.2018 | Die Fotos für das Banner und Forum wurden von der offiziellen Webseite übernommen
Antworten
Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1606
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Alter: 44
Kontaktdaten:

Elektrobrief Nr. 199 und 201 zum Thema "Antigone-Film"

#1

Beitrag von migoe » Mo 27. Mai 2019, 20:58

Dieser Newsletter wurde von Bodo bereits am 21.Mai verschickt, aber ich veröffentliche ihn erst heute, weil am 28.05.2019 die Finanzierungsphase für "Bodo Wartke: Antigone – Ein Theaterfilm", der auf DVD und BluRay sowie als VoD umgesetzt werden soll.

Das Geld, um dieses Projekt umzusetzen, sammelt der Künstler über die Croudfunding-Webseite startnext.com. Es kann sich also jede/r an der Finanzierung beteiligen.

Mehr dazu erzählt Bodo in diesem Video:


und auf der Webseite zum Croudfunding-Projekt
https://www.startnext.com/antigone-theaterfilm
Ein neuer Elektrobrief von Bodo Wartke (Nr. 199) - startnext.jpg
und natürlich auch in seinem Elektrobrief:
Ein neuer Elektrobrief von Bodo Wartke (Nr. 199).jpg
Ein neuer Elektrobrief von Bodo Wartke (Nr. 199).pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von migoe am Di 28. Mai 2019, 19:14, insgesamt 1-mal geändert. Dieser Beitrag enthält 123 Wörter
Grund: Überschrift angepasst


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1606
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Alter: 44
Kontaktdaten:

Re: Elektrobrief Nr. 201 zum Thema "Antigone-Film"

#2

Beitrag von migoe » Di 28. Mai 2019, 18:32

"Jetzt gilt es" - so leitet Bodo seinen Elektrobrief Nr. 201 ein und meint damit, dass heute die Finanzierungsphase für den Theaterfilm zu seinem Stück "Antigone" beginnt, in dem er gemeinsam mit seiner Bühnenpartnerin Melanie Haupt mehrere Hauptrolle(n) spielt.

Die Finanzierung läuft über die Crowdfunding Plattform startnext.com. Es werden insgesamt 95.000 € in zwei Runden erbeten. Die erste Finanzierungsrunde startet heute und läuft bis 08. Juli. Hier ein Screenshot der Projektbeschreibung auf der Webseite:
Screenshot_20190528-174507.png
Der Newsletter von Bodo Wartke in PDF Form:
Screenshot_20190528-173738.png
Elektrobrief von Bodo Wartke (Nr. 201).pdf
Das ganze funktioniert so, dass man selber entscheidet, mit wie viel Geld man sich an dem Projekt beteiligen möchte. 10 Euro ist aber die Mindestsumme. Wer mehr gibt, kann sich ein "Dankeschön" aussuchen, z.B. ein T-Shirt für den Beitrag von 25 Euro. Das Schaf ist aber schon weg ;-)

Ich bin mir sicher, dass die benötigte Summe sehr schnell zusammen kommen wird, denn schon am ersten Tag wurden bis 18 Uhr bereits 16.000 € von den Fans crowdgefundet :daumen:

P.S.
Wer sich nicht darauf verlassen möchte, dass ich hier wirklich jeden Elektrobrief pünktlich und zuverlässig erwähne, der kann sich auch selber bei Bodo als Abonnement eintragen... www.bodowartke.de
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von migoe am Di 28. Mai 2019, 19:17, insgesamt 1-mal geändert. Dieser Beitrag enthält 221 Wörter
Grund: Link eingebaut


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Antworten