Seite 3 von 4

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: Mo 11. Mai 2020, 15:49
von migoe
Hallo Marc,
Marc hat geschrieben:
Mo 11. Mai 2020, 10:41
ein sehr ausführliches Interview in der Frankenpost vom 24. April fand ich sehr lesenswert.
dieses Interview ist nur leider hinter ein Paywall versteckt und wer die Frankenpost nicht abonniert hat, wird das Gespräch nicht lesen können. Ich wäre ja grundsätzlich bereit, für einen einzigen Artikel auch mal was zu bezahlen, aber mittlerweile finde ich es zu kompliziert, bei den verschiedenen Systemen durchzublicken...und jedes Mal ein Probeabo zu bestellen finde ich auch nicht hilfreich.
Marc hat geschrieben:
Mo 11. Mai 2020, 10:41
seid ihr auch darüber verwundert, dass das Album offenbar noch weniger beworben wird als die vorigen Alben?
Das wird bestimmt auch wieder anders, wenn das Album wirklich käuflich zu erwerben ist. Momentan macht es wahrscheinlich einfach keinen Sinn mit Plakatwerbung zu arbeiten, wenn die Menschen eher zuhause sind. Aktuelle Talkshows finden ja auch nur eingeschränkt statt...mal schauen wie sich das bis Ende Mai noch ändert.

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: Mo 11. Mai 2020, 16:35
von Viktor
Hallo Marc, migoe und alle anderen,

also das mit dem Pressetext ist mir auch schon aufgefallen. Bisschen traurig, dass bei Universal immer noch der von Mr. Lee eingepflegt ist. Marc, du hättest dich mal anbieten sollen, gegen eine Vorab-CD und Schnäppchen-Honorar einen schönen Text zu verfassen ;-)

Was die sonstigen Promo-Maßnahmen angeht, ist es vielleicht eine Mischung aus der Corona-Situation und Reinhards Desinteresse?
Dass er im April für 3nach9 angekündigt war, sogar wieder ein Lied zu spielen, ist natürlich nun dumm gelaufen. Ich bin froh, dass er dann ganz aus der Gästeliste verschwand und nicht so ein unsägliches Videoanruf-Gespräch entstand.
Meiner Meinung nach kann man mit anderen Mitteln seine Zielgruppe womöglich ohnehin besser erreichen. Wer von Talkshow-im-TV-Anguckenden kauft sich hinterher wirklich Reinhards Album? Wer sein Wohnzimmerkonzert durch den YouTube-Algorithmus vorgeschlagen bekommt, wahrscheinlich schon eher!

Was all dieses Drumherum betrifft, bin ich dann übrigens auch gespannt, wie die Chartplatzierung ausfallen wird.

Aber vorher gehts um die Musik!

Migoe: Mit Paywalls stimme ich die allgemein zu, aber in diesem konkreten Fall sieht es aus, als gäbe es eine einleuchtende 99Cent-Kaufoption ganz ohne Abo; noch der netteste Weg, finde ich.

Viele Grüße
Viktor

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: Mo 11. Mai 2020, 17:13
von migoe
Hallo Viktor,
Viktor hat geschrieben:
Mo 11. Mai 2020, 16:35
Migoe: Mit Paywalls stimme ich die allgemein zu, aber in diesem konkreten Fall sieht es aus, als gäbe es eine einleuchtende 99Cent-Kaufoption ganz ohne Abo; noch der netteste Weg, finde ich.
danke für Deinen Hinweis darauf, Du hast recht, es geht relativ einfach, wenn PayPal als Zahlungsoption ausgewählt ist und für mich ist der Preis für eine Ausgabe der Zeitung angemessen. Vor allem aber ist das sehr lange und sehr ausführliche Interview den Preis wert :super: Andrea Herdegen hat sich sehr viel Zeit für ihren Gesprächspartner genommen und ihm sehr sehr sehr viele kleine Anektoden und Geschichten aus seinem Leben entlockt. Es macht eine echte Freude, diese netten Geschichten zu lesen...und gerade deshalb finde ich es schade, dass solche tollen Gespräche "versteckt" bleiben :cry:

Sehr witzig fand ich diesen Teil:
So!: Gibt es denn wirklich kein Podium für Liedermacher mehr im Fernsehen?

Mey: Es gibt - und das sei den Kollegen auch gegönnt - regelmäßig Schlagersendungen. Aber einen Platz für Liedermacher? Ich weiß keinen. Das ist ja auch kein Drama für uns alte Knochen. Aber eben für die jungen Leute, die es wirklich noch gibt. Sie werden nirgendwo gespielt und deshalb auch nicht gehört. Ich hoffe nur, dass sie genug Enthusiasmus und genug Überlebenswillen haben, um weiterzumachen, selbst wenn die Medien sich ihnen verschließen. Sie haben kaum die Möglichkeit bekannt zu werden. Es gibt kaum eine Plattform, auf der sie sich ausprobieren können. Es gibt sie. Ich weiß es. Aber: Sie haben’s schwer.

So!: Es ist auch nicht mehr so, dass man als junger Liedermacher von seiner Kunst leben kann.

Mey: Eben. Das ist sehr, sehr schwer. Also müssen sie’s nebenbei machen. Und das ist schade. Ich weiß, dass die Leute da sind, ich sehe sie im Internet. Da gibt es das "Liedermacher-Forum". Da sind ganz, ganz viele, aber die Namen habe ich noch nie gehört. Ganz bestimmt sind da Juwele dabei, aber wir werden sie nicht kennenlernen. Das ist ein Jammer. Sebastian Krämer, zum Beispiel, schreibt wunderbare Sachen. Oder auch Bodo Wartke. Aber die haben es ja schon geschafft. Es gibt aber noch ganz viele, die es noch nicht geschafft haben. Von denen kann man wirklich nur hoffen, dass sie genug Durchhaltevermögen haben, um sich durchzubeißen. Vielleicht schaffen sie es ja doch noch. Die Zeiten ändern sich auch wieder. Irgendwann haben die Leute vielleicht die Schnauze voll vom ewig gleichen, ständig wiederholten Pop. Und dann gibt es vielleicht wieder ein Podium.
Da dachte ich mir: "Ehrlich? Es gibt sowas wie ein Liedermacher Forum? Da muss ich hin!" :flüchten:

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: So 24. Mai 2020, 15:19
von migoe
Ich bin ungerne der Überbringer von enttäuschenden Nachrichten, aber laut einer Mail von Amazon ist der neue voraussichtliche Veröffentlichungstermin für das Album in der limitierten Version mit Buch auf den 20. Juni verschoben worden.
Screenshot_20200524-142729.png
Die normale Ausgabe mit 2 CDs wird aber wohl an 29. Mai erscheinen.
Screenshot_20200524-143032.png
Ist sicher für einige frustrierend und hat vielleicht mit dem zusätzlichen Aufwand wegen dem Buch zu tun.

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: So 24. Mai 2020, 17:37
von saho1005
Ich habe heute auch eine Mail bekommen, dass die CD (normale Ausgabe) voraussichtlich am 13. Juni geliefert wird.
Das ist doch langsam alles ziemlich verwirrend...

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: Mo 25. Mai 2020, 10:23
von Michael
Vorfreude ist doch die schönste Freude. Genießen wir sie halt noch ein bisschen länger. :-D

Michael

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: Mo 25. Mai 2020, 15:12
von Olaf
Ihr Lieben,

wartet es erstmal ab ...
Es ist nicht das erste Mal bei mir, dass ein Lieferdatum weit in die Zukunft verschoben wurde.
Einen Tag später war es dann im Versand und zwei Tage später zugestellt.

Die Hoffnung stirbt zuletzt ...

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: Mo 25. Mai 2020, 21:09
von Viktor
Hallo zusammen,
die Verzögerungen scheinen nur Amazon-spezifisch zu sein oder hat jemand schon irgendwo anders eine solche Nachricht bekommen? Reinhard hat auf seiner Seite heute auch einen kurzen Kommentar hinterlassen, den ich in diese Richtung deute (siehe 'Das Raunen in den Bäumen'-Topic).
Aber, was das Album ansonsten noch betrifft: BRF1 hat heute Abend drei Songs aus dem neuen Album (die noch nicht also Vorabsingles bekannt sind) gespielt und der Beitrag ist ab sofort hier nachhörbar (am Ende der Seite; Reinhards Titel kommen direkt zu Anfang)
Ich persönlich fand diese Songs in der ersten Begegnung sehr schön, aber will sie bis Freitag auch erst wieder ruhen lassen.
Viele Grüße
Viktor

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: Di 26. Mai 2020, 07:52
von Olaf
Und heute kam eine zweite Mail mit voraussichtlichem Zustelldatum 03.06.2020 für die Limited Edition.

Daher: abwarten ...

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: Mi 27. Mai 2020, 09:39
von greymagicvoice
Diese Mail von Amazon mit dem Lieferdatum 3.6.2020 hatte ich auch gestern. Und heute eine weitere Mail mit einem Lieferdatum 16.06.2020 :-( Da ist schwer der Wurm drin in der Amazon-Logistik!

liebe Grüße
bis bald
hier oder woanders
Stephan

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: Mi 27. Mai 2020, 14:42
von Clemens
Belohnung des Amazon-Verweigerers ;-)
image.png

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: Mi 27. Mai 2020, 17:38
von migoe
Lieber Clemens,
Clemens hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 14:42
Belohnung des Amazon-Verweigerers ;-)
Du hast wohl in diesem Falle alles richtig gemacht :applaus: und kannst Dich richtig freuen :yeah: und scheinbar hat nur Amazon dieses Problem wie z.B. auch bei den Schlagerprofis ;-) nachzulesen ist...die Reaktion darauf von Reinhard Mey wird auf der Seite auch erklärt und gleichzeitig noch darauf hingewiesen, dass dies wohl auch der Grund dafür ist, warum er das Video "Das Raunen in den Blättern" von Himmelfahrt nochmal verfügbar gemacht hat...

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: Do 28. Mai 2020, 12:21
von Clemens
Tari, Tara, die Post war da :super:
M(e)y book.jpg

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: Do 28. Mai 2020, 14:31
von Hi_do
Zu mir ist das Buch auf dem Postweg (nicht per Amazon) und ich hoffe auf baldige Ankunft........Das Warten ist neigt sich dem Ende entgegen:-)

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: Fr 29. Mai 2020, 14:16
von Olaf
Die Texte sind jetzt auch auf der Homepage online gestellt ... ;-)

Liedtexte

edit: Irgendwie fehlen da aber in den PDFs die Texte der Strophen.

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: Fr 29. Mai 2020, 17:12
von Hi_do
Hi_do hat geschrieben:
Do 28. Mai 2020, 14:31
Zu mir ist das Buch auf dem Postweg (nicht per Amazon) und ich hoffe auf baldige Ankunft........Das Warten ist neigt sich dem Ende entgegen:-)
Es ist da und einfach schön darin zu blättern............ich freue mich, auf DHL ist Verlass, jedenfalls bei uns.

un wird das Hören folgen.

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: Sa 30. Mai 2020, 10:05
von Marc
Ihr Lieben,

zum ersten Mal konnte ich ein Album nicht komplett durchhören, weil ich nach einzelnen Liedern eine Pause brauchte, so berührt war ich. Es ist großartig! Das Album wird mich nun in den nächsten Wochen an sonnigen Nachmittagen, an stillen Abenden und auf Autofahrten begleiten und dann werde ich sicher an dieser Stelle etwas darüber schreiben.

Danke, Reinhard!

Lieben Gruß aus Hannover
Marc

PS: Hier noch ein Link zum (bislang einzigen?) Fernsehbericht vom RBB:

https://www.rbb-online.de/zibb/archiv/20200529_1827/reinhardmey.html

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: Sa 30. Mai 2020, 13:06
von Hi_do
Danke :flower2: :ballon:

Lieben Gruß

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: So 31. Mai 2020, 09:51
von Olaf
Ich bin gespannt, ob die limitierte Version von Amazon überhaupt noch geliefert wird ...
Bestellt am 11.11.2019, voraussichtliches Lieferdatum 16.06.2020 - Status des Buches jetzt: Derzeit nicht lieferbar :cry:
Das habe ich so auch noch nicht erlebt.

Reinhard Mey - Das Haus an der Ampel (VÖ 8. Mai 2020)

Verfasst: So 31. Mai 2020, 11:15
von Clemens
Also ich hatte diesmal das Buch bei Weltbild und meine "Verschenk"-CDs bei JPC geordert. Es war wie üblich ein kleiner finanzieller Mehraufwand. Aber diesmal bin ich wirklich belohnt worden. Auch die JPC-Sendung war Samstag im Kasten.
Wenn die Silberlinge sich drehen komme ich mir ein wenig wie bei einem kleinen virtuellen Treffen vor und überlege, wer außer Marc vielleicht auch gerade beim Zuhören ist. :-)
Und das bringt mich dazu noch erfreut von einem kleinen LT hier in Dresden zu erzählen. Es war ein 3er-Gipfel bei Luise und Steffen. Da ging es vorwiegend um Luises leckern Erdbeerkuchen. Steffen musste auch ein Beweisfoto schießen :-)
Mini-LT20.jpg