Seite 1 von 1

Welches Mikro benutzt Reinhard Mey im Konzert?

Verfasst: Mi 24. Jun 2009, 21:50
von fille
Hallo liebe Meylinge!
Eine Frage an die Spezialisten unter euch! Welches Mikro benutzte RM eigentlich auf der letzten Tournee?
Benny und ich haben uns gestern nochmal die DVD angeschaut. Dabei haben wir einige freundliche Gesichter im Publikum entdeckt (Marc, Chrizz und sogar etwas versteckt fille).
Benny interessiert natürlich auch besonders das Mikro. Er meint, es könnte evtl. ein Sennheiser MD431 sein. Man sieht es aber nicht genau.
Weiß jemand etwas?
Liebe Grüße
Marianne

Welches Mikro benutzt Reinhard Mey im Konzert?

Verfasst: Do 25. Jun 2009, 06:57
von Mario
is in Wirklichkeit nur ne Attrappe. Der Meister hat doch eine kräftige Stimme :-D 8-) ;-)
M.

Welches Mikro benutzt Reinhard Mey im Konzert?

Verfasst: Do 25. Jun 2009, 20:35
von greymagicvoice

Mario schrieb:
is in Wirklichkeit nur ne Attrappe. :-D 8-) ;-)


Psst!! Mensch, Mario - biste stille!! Sonst kommt noch raus, dass das alles in Wirklichkeit nur Playback ist .... :-D :flücht:
S.G.

Welches Mikro benutzt Reinhard Mey im Konzert?

Verfasst: Do 25. Jun 2009, 21:06
von Bastian

Seht doch einfach mal unter
www.reinhard-mey.de
FAQ
nach, Freunde ;-)


Welches Mikro benutzt Reinhard Mey im Konzert?

Verfasst: Do 25. Jun 2009, 21:21
von Marc
Ihr Lieben,

Bastian schrieb:
Seht doch einfach mal unter
www.reinhard-mey.de
FAQ
nach, Freunde ;-)

Ach, wie schön... heute Morgen habe ich selbst unter den "FAQs" nach einer Antwort gesucht, aber da war noch nichts zum Mikrofon vermerkt. Danke für die schnelle Antwort, lieber Meyster :-)!
Liebe Grüße aus dem trüben Alfeld,
Marc


Welches Mikro benutzt Reinhard Mey im Konzert?

Verfasst: Do 25. Jun 2009, 22:48
von fille
Mikrofon: Neumann KMS 105

Vielen Dank! Jetzt sind wir schlauer!
Wenn sich auch die meisten Leute für die Lieder interessieren, gibt es doch wenigestens 1 Mikrofreak hier
:-D
(Er ist zwar nicht Miglied, aber Mitleser).
Auch interessant und ich habe es bis heute noch gar nicht gelesen:
Die Wiedergabe von Liedtexten ohne Genehmigung des Rechteinhabers ist also grundsätzlich unzulässig. Reinhard Mey geht allerdings davon aus, daß seine Texte ihrem Inhalt und ihrer Intention entsprechend und nicht mißbräuchlich auf privaten, fremden Internetseiten wiedergegeben werden und möchte darum kein generelles Verbot der Wiedergabe aussprechen, um privaten und fairen Nutzern die Publikation im Internet zu ermöglichen. Das sind die Spielregeln: Die Wiedergabe von Liedtexten von Reinhard Mey auf rein privaten, nicht kommerziellen Internetseiten bedarf keiner ausdrücklichen Genehmigung.

Dafür würde ich den Meyster am liebsten drücken :knuddel:
Wir nutzen es ja auch nicht aus. Aber es ist immer schön, Liedtexte zu zitieren. Und es gibt ja zu jeder Situation etwas bei Reinhard Meys Texten.
Reinhard Mey schreibt seine Lieder aus seinem Erleben, seinen Gefühlen und aus seinem Blick auf die Welt und ist glücklich, Menschen zu finden, die seine Empfindungen und Gedanken teilen oder nachvollziehen und seine Lieder in ihrem eigenen Alltag weiterleben lassen, indem sie sie hören, singen oder zitieren.

:-):-):-)
Liebe Grüße
Marianne
PS:
Reinhard Mey: Heißt wirklich Reinhard Mey. In Frankreich hat er aus rein phonetischen Gründen Frédérik (zweiter Vorname Friedrich) angenommen. Der entsprechende Name zu Reinhard wäre Renaud. Reinhard Mey wollte sich und seiner Umwelt den Kalauer aus Renommee ersparen und auch die Nähe zu einem gleichklingenden Automobil vermeiden.

Und außerdem hätte sich Renaud anders nennen müssen. Denn Frédérik war zuerst da.

Welches Mikro benutzt Reinhard Mey im Konzert?

Verfasst: So 28. Jun 2009, 10:50
von Angela

Und es gibt ja zu jeder Situation etwas bei Reinhard Meys Texten.


Mir geht's genauso. Wäre ja schade, wenn man ihn dann nicht mal zitieren dürfte. Gegenüber meinen Freunden und Bekannten habe ich RM schon oft zitiert, aber da kräht ja sowieso kein Hahn danach.
Angela

Welches Mikro benutzt Reinhard Mey im Konzert?

Verfasst: So 28. Jun 2009, 11:23
von fille
Guten Morgen Angela!
Gegenüber meinen Freunden und Bekannten habe ich RM schon oft zitiert, aber da kräht ja sowieso kein Hahn danach.

Hast du aber komische Freunde! :-D;-):-D
Liebe Grüße
Marianne