Interview mit Konstantin Wecker zum Weltenbrand Konzert in Stuttgart

Am 21.Juni gibt Konstantin Wecker auf der Freilichtbühne Killesberg in Stuttgart gemeinsam mit dem Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie im Rahmen seiner "Weltenbrand"-Tournee ein Konzert. Im Vorfeld führte Gabriele Metsker mit ihm ein Gespräch, das am 07.Juni 2019 auf der Webseite der Stuttgarter Nachrichten veröffentlicht wurde.

Beiträge, Fragen, Meinungen und Berichte von und über den deutschen Liedermacher Konstantin Wecker haben hier ihren Platz
Antworten
Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1638
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Alter: 44
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Alter: 44
Kontaktdaten:

Interview mit Konstantin Wecker zum Weltenbrand Konzert in Stuttgart

#1

Beitrag von migoe » Fr 7. Jun 2019, 20:56

Konstantin Wecker nennt sich selber einen bekenndenden Träumer und Utopisten und erklärt in diesem Gespräch auch, was genau er damit meint und warum das so ist. Ihm ist es auch egal, ob ihn die Menschen für diese Einstellung auslachen oder bewundern und außerdem meint er
Ich werde seit 50 Jahren geleitet von meinen Gedichten – die sind klüger als ich. Die passieren mir, kommen aus meinem Innersten. Deswegen vertraue ich auf die Poesie.
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.freilichtbuehne-killesberg-konstantin-wecker-ich-bin-bekennder-traeumer.9ffc710a-5a0c-4830-8d99-2491e6fa95e6.html
Konstantin Wecker_ Ich bin bekennder Träumer - Sonstiges - Stuttgarter Zeitung.jpg
Konstantin Wecker_ Ich bin bekennder Träumer - Sonstiges - Stuttgarter Zeitung.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dieser Beitrag enthält 119 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Antworten