Konstantin Wecker im Gespräch mit der AZ in München

Beiträge, Fragen, Meinungen und Berichte von und über den deutschen Liedermacher Konstantin Wecker haben hier ihren Platz
Antworten
Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1463
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Alter: 43
Kontaktdaten:

Konstantin Wecker im Gespräch mit der AZ in München

#1

Beitrag von migoe » Mi 11. Jul 2018, 20:56

Matthias Kerber führte ein Interview mit dem Liedermacher Konstantin Wecker für die Abendzeitung München. Die Liedermacher-Legende Wecker redet im WM-Gespräch über das Turnier in Russland, den Vorwurf, ein Putin-Versteher zu sein, Sophie Scholl, Faschismus, das Sommermärchen und die AfD.
Wie empfanden Sie die Debatte um Özil und Gündogan und das Foto mit dem türkischen Präsidenten Erdogan?
Unabhängig davon, dass es töricht ist, sich mit Erdogan ablichten zu lassen, das Schreckliche an der Sache ist, dass dahinter die Forderung nach dem reinen Deutschen steht. Man dachte eine Zeit lang, Fußball könnte Rassismus überwinden, weil wir so eine bunte Mannschaft hatten. Leider war das wohl ein Trugschluss.
Konstantin-Wecker-Interview-AZ-Das sagt Liedermacher Konstantin Wecker über die Weltmeisterschaft in Russland-11.07.2018.jpg
Dieser Beitrag enthält 143 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder