Neue Neuigkeiten von Miss Allie

Neues zum Album "Immer wieder fallen", einem Auftritt bei der XXL-Comedy-Night und unterwegs mit Carolin Kebekus

Elisa Hantsch (* 15. Juni 1990 in Berlin)[1][2], bekannt unter ihrem Künstlernamen Miss Allie, ist eine deutsche Singer-Songwriterin. Hantsch stammt aus Mecklenburg und studierte Kulturwissenschaften an der Universität Lüneburg. Ihre Master-Arbeit in dem Fach verfasste sie über Singer-Songwriter im 21. Jahrhundert. Sie lebt in Lüneburg....Miss Allie veröffentlichte 2016 ihr Debütalbum THIS IS WHY!, das 12 englische Songs enthält. Im Januar 2018 veröffentlichte sie ihr Live-Album Mein Herz und die Toilette und war unter anderem bei Lieder auf Banz zu hören...Sie wurde für ihre Musik mehrmals ausgezeichnet.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.07.2020 | Foto für Banner und Forum mit freundlicher Genehmigung von Miss Allies Webseite (Banner) und (Facebook)
Forumsregeln
So beschreibt sich die Künstlerin selbst:
"Ich finde es schwer, meinen Stil zu beschreiben. Er entfaltet sich am besten auf der Bühne. Man sagt, ich sei frech und ein bisschen versaut... Ich sage, ich bin lieb aber ehrlich.In meinen Songs verpacke ich meine Erfahrungen hier und da in einen Wattebausch aus Humor, doch manchmal lass ich auch sehr die Hosen runter. Also im übertragenen Sinne."
Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 2255
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Alter: 46
Kontaktdaten:
Nov 2021 04 18:04

Neue Neuigkeiten von Miss Allie

Beitrag von migoe

#1

Das schreibt Miss Allie:
Newsletter von Miss Allie vom 04.11.2021.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dieser Beitrag enthält 13 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg
migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003-2021
...
Alles ist vorstellbar! Leider.

Schlagworte:

Benutzeravatar
migoe hat dieses Thema gestartet
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 2255
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Alter: 46
Kontaktdaten:
Nov 2021 08 16:20

Neue Neuigkeiten von Miss Allie

Beitrag von migoe

#2

Bei ihrem Auftritt im Club100 spielte sie u.a. diesen Song:

Du hast die Anzeige für externe Medien nicht aktiviert, deshalb kann das in den Beitrag eingebettete YouTube Video im Moment nicht angezeigt werden. Erlaube uns, ein Cookie von YouTube zu setzen, um das Video hier anzuschauen. Du kannst die Erlaubnis für Cookies von YouTube jederzeit wieder entziehen!

Was es mit den Cookies auf sich hat, welche wir verwenden und warum wir überhaupt Cookies setzen, erklären wir in unserer Datenschutzerklärung

Bei diesem Video handelt es sich um einen externen Inhalt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt dieses Videos. Wenn das Video nicht angezeigt wird, kann es direkt bei YouTube geschaut werden - Videolink

Text unter dem Video auf YouTube - darum geht's...
"Es tut mir leid" ist ein Song, den ich nicht so oft spiele, weil er mich an eine Zeit erinnert, die irgendwie echt hart war. Ich habe ihn vor einigen Jahren geschrieben, weil ich damals so wütend auf mich selbst war, dafür dass ich mich lange Zeit einfach nicht gut um mich gekümmert hab. Die Folge war damals, dass ich mich aus ner reudigen Depression heraus manövrieren musste, ohne einen wirklichen Plan zu haben, wie das geht. Und das war sehr anstrengend. Um mir zu verzeihen, für dieses unverantwortliche Verhalten mir selbst gegenüber, schrieb ich diesen Song. Sich selbst zu verzeihen ist mit das Schwerste, was es gibt. Aber auch mit das Wichtigste für den eigenen Seelenfrieden.

Ich glaub, in dieser bedrückenden Pandemie-Zeit, in der viele mit existenziellen Sorgen und großen Unsicherheiten zu kämpfen haben, war/ist es für viele Menschen schwer, sich gut um sich selbst zu kümmern. Auch ich habe mental gestruggelt bzw. merke ich, wie die Kraft mehr und mehr schwindet, je länger die Pandemie anhält. Ich hab mal gelesen, dass Menschen sich ärgern, wenn sie die viele Extra-Zeit in der Pandemie nicht genutzt haben, um ne neue Sprache zu lernen, die Wohnung zu renovieren oder weiß Gott was zu machen. Ich glaube wirklich, dass man schon voll stolz auf sich sein kann, wenn man durch diese Zeit ohne berufliche oder private Katastrophen durchgekommen ist/durchkommt.

Seid nicht zu hart zu euch. Habt euch selbst lieb.

Love,
Allie
Das Video wurde am 04.11.2021 auf YouTube eingestellt...
Dieser Beitrag enthält 406 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg
migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003-2021
...
Alles ist vorstellbar! Leider.

Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Miss Allie“