Klaus der Geiger über das Kölner Straßenkunst-Verbot

Du willst selber Lieder schreiben und suchst Themen, Lob oder Kritik? Hier bist Du richtig und kannst auch anderen mit Deiner Meinung helfen, ihre Gedanken und Ideen auf Papier, ins Instrument und auf die Bühne zu bringen.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Carsten K
Beiträge: 1367
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09

Klaus der Geiger über das Kölner Straßenkunst-Verbot

#1

Beitrag von Carsten K » Sa 29. Okt 2016, 03:24

Hier ein Link:
http://www.ksta.de/koeln/klaus-der-geig ... mcid=sm_fb
Köln war für mich immer die Straßenmusik-Metropole schechthin... Und jetzt das! Ich distanziere mich mich hiermit weit mehr als eine Armlänge von der Kölner Kommunalpolitik! :cry:
Dieser Beitrag enthält 45 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder