Heinz Mees gestorben

Du willst selber Lieder schreiben und suchst Themen, Lob oder Kritik? Hier bist Du richtig und kannst auch anderen mit Deiner Meinung helfen, ihre Gedanken und Ideen auf Papier, ins Instrument und auf die Bühne zu bringen.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Reino
Punkte: 0,00 
Beiträge: 585
Registriert: Fr 27. Jan 2006, 06:25

Heinz Mees gestorben

#1

Beitrag von Reino » Fr 4. Feb 2011, 12:40

Heinz Mees, der Gründer des 1974 aus der Zeitschrift SING IN hervorgegangenen FOLKMAGAZIN (beide zusammen mit Wilhelm G. Reinheimer herausgegeben) ist am 25. Januar 2011 in Wiesbaden gestorben.
Seit Einstellung des Magazins 1982 hat sich Mees publizistisch vorwiegend mit Karl May beschäftigt. Auf der Karl-May-Wiki hab ich dann auch die Information zu seinem Tod gefunden.
FOLKMAGAZIN war das maßgebliche Musikmagazin zum Thema Liedermacher in den 70er Jahren und wurde auch von diesen gelesen. Der politiche Ansatz von Mees wurde aber nicht von allen geteilt.
Mehr zu Musikzeitschriften in diesem Thread.
Dieser Beitrag enthält 95 Wörter



Antworten