Das Liedertreffen 2020 findet nicht statt!

Aufgrund der aktuellen Situation und der Gefährdung aller Teilnehmer durch das COVID-19-Virus, haben sich die Organisatoren des Liedertreffens schweren Herzens dazu entschlossen, das Liedertreffen im Mai abzusagen. Die Betreiber vom Naturfreundehaus Ebberg sind mit einer Stornierung in diesem Jahr einverstanden und berechnen uns auch keinerlei Stornogebühren, wenn wir die Buchung auf das nächste Jahr verschieben. Bei der dazu durchgeführten Umfrage haben sich sehr viele von Euch ebenfalls für diese Lösung entschieden, weshalb wir das Angebot angenommen haben. Bis zum 15.03.2020 hatten sich 44 Teilnehmer für das LT20 angemeldet. Diese Anmeldungen sind nun nicht mehr verbindlich und wir werden einen neue Anmeldeprozess starten, sobald wieder sicher geplant werden kann. Dies wird bestimmt erst im Herbst bzw. Winter möglich sein. Bis dahin werden wir Eure Anmeldungen zurückstellen und zum gegebenen Zeitpunkt nehmen wir Kontakt mit Euch auf. Bitte meldet Euch bei migoe oder moni, wenn Ihr Eure Anmeldung für 2020 NICHT ins nächste Jahr übernehmen möchtet. Wir werden sie dann löschen und Ihr könnt Euch zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal anmelden.

Mit dem NFH Ebberg haben wir bereits den Termin für nächstes Jahr fest vereinbart: Das LT 2021 findet vom 13. - 16- Mai 2021 statt.
Weitere Informationen werden wir im Forum mitteilen...

Es grüßen Euch, erleichtert und traurig zugleich Jürgen und Moni, die natürlich auch gerne die Planung des LT 2021 übernehmen würden

Große Schwierigkeiten mit dem Einloggen

Bei technischen Problemen, z.B. fehlerhafter Darstellung der Seite usw. können registrierte Besucher sich hier an die Admins wenden. Wer noch nicht auf dem Forum registriert ist, oder sich z.B. nicht mehr einloggen kann, sollte dafür bitte das Kontaktformular ausfüllen.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Benutzeravatar
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2780
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56
Themen: 457
Danksagung erhalten: 4 Mal

Große Schwierigkeiten mit dem Einloggen

#1

Beitrag von fille » Do 19. Sep 2019, 20:15

Hallo liebe Administratoren,

ich befinde mich auf einem Leidensweg. Seit einem halben Jahr kämpfe ich immer wieder um
ein neues Passwort.

Petra und migoe haben sehr viel Geduld mit mir gezeigt. Vor kurzem konnte ich mit Petras Hilfe
über mein Smartphone im Forum einloggen. Wieder daheim am Rechner ging es wieder nicht *buhuhu*. Und nach kurzer Zeit ging es beim Smartphone auch nicht mehr.

Jetzt habe ich endlich wieder ein Passwort (war natürlich im Spam) und bin vielleicht eher zufällig
wieder mal drin. Ich werde jetzt nur noch über den Rechner reingehen. Irgendwie stimmt nicht
alles mit dem Internet über Smartphone überein. Auch nicht bei meinem Gmail-Postfach.

Nochmals vielen Dank an euch und ich hoffe, euch nicht mehr belästigen zu müssen.

Liebe Grüße, Marianne
Dieser Beitrag enthält 131 Wörter
There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2780
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56
Themen: 457
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Große Schwierigkeiten mit dem Einloggen

#2

Beitrag von fille » Fr 27. Sep 2019, 18:13

Ich musste mir schon wieder ein neues Passwort geben lassen.
Das letzte hatte ich mir genau notiert. Bin mal gespannt was morgen ist...
Dieser Beitrag enthält 23 Wörter
There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1746
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Themen: 367
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 45
Kontaktdaten:

Re: Große Schwierigkeiten mit dem Einloggen

#3

Beitrag von migoe » So 6. Okt 2019, 22:27

Liebe Marianne (und alle anderen, die sich ein Passwort zuschicken lassen),

das automatisch erstellte Passwort, welches ihr euch per Mail zuschicken lassen könnt ist nur für den einmaligen Gebrauch gedacht und muss so schnell wie möglich von euch durch ein eigenes Passwort ersetzt werden. Passwörter, die in einer Mail unverschlüsselt gesendet werden sind nicht mehr sicher und werden deshalb vom System nur für eine gewisse Zeit akzeptiert.

Es ist keine optimale Lösung, aber es gibt leider noch keine unkomplizierte Möglichkeit um Mails verschlüsselt zu verschicken, bzw. zu empfangen... :-(
Dieser Beitrag enthält 97 Wörter
Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Antworten

Zurück zu „Technische Fragen und Antworten“