Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Zur Einstimmung auf Trump im Weißen Haus

Dieses Forum beinhaltet Themen rund um das Werk von Gerd Schinkel, Sänger eigener Lieder, deutschsprachiger Rootsmusiker, Jahrgang 1950. Gerd Schinkel ist hier im Forum unter dem Nicknamen "Gesch" bekannt. Weitere Informationen auf seinen Webseiten: http://www.gerdschinkel.de/ und http://gerdschinkel.jimdo.com/
Antworten
Gesch
Liedermacher/in
Liedermacher/in
Beiträge: 602
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 00:04

Zur Einstimmung auf Trump im Weißen Haus

#1

Beitrag von Gesch » So 15. Jan 2017, 19:46

Ihr Lieben,
am nächsten Freitag, 20.1., beginnt das, was sich viele nicht vorzustellen gewagt haben: Die USA bekommen einen neuen Präsident. Was ist von ihm zu erwarten? Wird er die USA trumponieren, als Trumponade ausreichen, die Hohlräume in den Köpfen seiner Wähler auszustopfen? Wird er auf einem Trumpolin zu Höhenflügen ansetzen, die ihn außerhalb aller Realitäten katapultieren - wenn er dort nicht schon längst ist? Ist er mehr als eine Trumpensau, die seine Wähler zufriedenzustellen vermag? Ein Trumpeltier, ohne Rücksicht? Man muss sicherlich auf allerhand gefasst sein und darf sich nichts vormachen.
Ich hab mit drei Liedern reagiert:
1. der Versuch einer Erklärung, wie es kommen konnte, dass er gewählt wurde:
"Darm und Hirn"
2. eine Klarstellung aus nachvollziehbaren Gründen
"Die alte Leier"
3. "Geheimdossier" - der Versuch einer Darlegung dessen, was hätte strikt geheim bleiben sollen, aber nicht geheim blieb - wobei es sich durchaus um "Fake-News" handeln könnte, aber schließlich sind wir ja im postfaktischen Zeitalter, sodass die Tatsachen-Qualität dessen, was behauptet wurde, doch eigentlich irrelevant ist...
Viel Vergnügen
herzlich
Gerd
Dieser Beitrag enthält 193 Wörter


Damit was geschieht, muss zunächst was passiern.
Muss man, eh sich was ändert, denn erst was verliern?
Eh man sich erholt, bleibt keine Zeit auszuruhn,
denn eh sich was tut, muss man selber was tun.


Gesch
Liedermacher/in
Liedermacher/in
Beiträge: 602
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 00:04

Zur Einstimmung auf Trump im Weißen Haus

#2

Beitrag von Gesch » So 15. Jan 2017, 23:29

Ihr Lieben,
für diejenigen, die lieber Texte lesen als Lieder hören:
Darm und Hirn
Die alte Leier
Geheimdossier
herzlich
Gerd
Dieser Beitrag enthält 22 Wörter


Damit was geschieht, muss zunächst was passiern.
Muss man, eh sich was ändert, denn erst was verliern?
Eh man sich erholt, bleibt keine Zeit auszuruhn,
denn eh sich was tut, muss man selber was tun.


Nicky
Beiträge: 533
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 11:46
Alter: 42
Kontaktdaten:

Zur Einstimmung auf Trump im Weißen Haus

#3

Beitrag von Nicky » Mo 16. Jan 2017, 18:55

Lieber Gerd,
wahnsinn, wie aktuell du mit deinen Texten immer am Weltgeschehen bist.
Heute scheint es so, als wollte Trump mit seinem aktuellen Interview Werbung für deine Lieder machen. ;-) Da rollt was auf uns zu.......
Alles Liebe
Nicole
Dieser Beitrag enthält 39 Wörter


...sag nichts, ich seh's dir an, Kinder erkennen sich am Gang...

Antworten