Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

protestauftritt gegen das bahnprotzprojekt stuttgart 21

Dieses Forum beinhaltet Themen rund um das Werk von Gerd Schinkel, Sänger eigener Lieder, deutschsprachiger Rootsmusiker, Jahrgang 1950. Gerd Schinkel ist hier im Forum unter dem Nicknamen "Gesch" bekannt. Weitere Informationen auf seinen Webseiten: http://www.gerdschinkel.de/ und http://gerdschinkel.jimdo.com/
Antworten
Gesch
Liedermacher/in
Liedermacher/in
Beiträge: 602
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 00:04

protestauftritt gegen das bahnprotzprojekt stuttgart 21

#1

Beitrag von Gesch » Di 15. Aug 2017, 20:23

ihr lieben,
am 14.8.2017 hatte ich mal wieder vier lieder auf der montagskundgebung der gegner des bahnprotzprojektes stuttgart 21 gespielt. die kundgebung wurde gefilmt und ins internet gestellt.
gleich zu beginn sind meine ersten beiden lieder zu hören und zu sehen:
"wenn die mehrheit schweigt" gegen rechtsradikale und ihre symathisanten hierzulande und gegen solche, die in den usa trump mitgewählt haben. in charlottesville gewütet haben und von trump mit nachsicht gehätschelt werden.
das zweite lied ist meine deutsche version "kriegsherrn der welt" des dylan-liedes "masters of war", gewidmet den kriegstreibern aus dem weissen haus und in nordkorea.
die lieder 3 und 4 folgen nach einer rede etwa 12-15 minuten später:
"gesellschaftsspitzen" zu den dieseldunstbetrügern an den spitzen von vw, daimler und bmw
sowie "das dobrind" zum csu-kompetenzbolzen an der spitze des verkehrsministeriums...
wer den mitschnitt sehen möchte, kann es hier.
https://www.bei-abriss-aufstand.de/2017 ... o-am-14-8-
herzlich
Gerd Schinkel


Dieser Beitrag enthält 166 Wörter


Damit was geschieht, muss zunächst was passiern.
Muss man, eh sich was ändert, denn erst was verliern?
Eh man sich erholt, bleibt keine Zeit auszuruhn,
denn eh sich was tut, muss man selber was tun.


Olaf
Beiträge: 359
Registriert: Mi 25. Mai 2005, 18:34
Alter: 48
Kontaktdaten:

protestauftritt gegen das bahnprotzprojekt stuttgart 21

#2

Beitrag von Olaf » Mi 16. Aug 2017, 15:27

Och man,
jetzt bin ich mal eine Woche nicht in Stuttgart ... und verpasse glatt einen Auftritt von Gesch :cry::cry:
Das nächste Mal aber bitte mit Vorankündigung, ja ??? :-D
Dieser Beitrag enthält 28 Wörter


Liebe Grüße
Olaf :kiss:

LIEBE findet sich nur einmal im Grundgesetz - im Wort KriegshinterbLIEBEne :-(

Gesch
Liedermacher/in
Liedermacher/in
Beiträge: 602
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 00:04

protestauftritt gegen das bahnprotzprojekt stuttgart 21

#3

Beitrag von Gesch » Mi 16. Aug 2017, 16:33

hallo olaf,
meinen nächsten auftritt bei der montagskundgebung der gegner des bahnprotzprojektes "stuttgart 21" hab ich planmässig am 20. november. beginn der musik 17.50 uhr, offizieller kundgebungsstart 18.00 auf dem schlossplatz. aber schau sicherheitshalber vorher noch mal auf die von mir angegebene webseite, ob es bei dem ort bleibt oder die kundgebung woanders stattfindet.
herzlich
gerd
Dieser Beitrag enthält 60 Wörter


Damit was geschieht, muss zunächst was passiern.
Muss man, eh sich was ändert, denn erst was verliern?
Eh man sich erholt, bleibt keine Zeit auszuruhn,
denn eh sich was tut, muss man selber was tun.


Antworten