Toujours debout - erste Stimmen ****

Renaud Séchan (* 11. Mai 1952 in Paris), bekannt als Renaud, ist ein französischer Liedermacher, außerdem war er als Schauspieler und Satiriker tätig...Renaud entstammt einer protestantischen Familie des Bildungsbürgertums. Sein Vater stammte aus Montpellier und unterrichtete Deutsch an einem Pariser Gymnasium. Sein Großvater war der Gräzist Louis Séchan, der an der Sorbonne lehrte. Der Regisseur Edmond Séchan ist sein Onkel. Seine Mutter kommt aus einfachen Verhältnissen und wuchs in Nordfrankreich auf...Renaud war seit 2005 in zweiter Ehe mit Romane Serda verheiratet, mit der er seit 2006 einen Sohn hat. Er wohnte mit seiner Familie in einem ruhigen Pariser Vorort. 2011 ließen sie sich scheiden. Aus erster Ehe hat er eine Tochter namens Lolita.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 01.06.2018 | Foto ©by Wikipedia

Moderator: fille

Antworten
Benutzeravatar
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2660
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Toujours debout - erste Stimmen ****

#1

Beitrag von fille » Fr 15. Apr 2016, 15:43

Renaud umarmt einen Polizisten. Mal was Neues. Aber er hat guten Grund.
Alors pour les remercier
Et pour la première fois
De ma vie d'anarchiste
J'suis allé embrasser un flic


Es gibt erste Bericht zum neuen Album.
Renaud hat einen Ruf als sarkastische Nervensäge. 2016 zeigt er vor allem seine sensible Seite – den singenden Dichter.

Bei Amazon.fr hat das Album vier von fünf Sternen bekommen. Er war schon immer persönlich, aber wie die meisten Liedermacher scheint er immer persönlicher zu werden. Früher besang er u. a. seine Frau und seine Tochter. Heute widmet er ein Lied seiner Enkeltochter "Héloise" und eines seinem Sohn aus zweiter Ehe "Ta batterie". Außerdem singt er vom viel zu kurzen Leben und von seinem Geburtstag.
Aber es gibt auch ein Lied, das "Dylan" heißt und das macht mich neugierig.
Hier die Titel
1. J'ai embrassé un flic
2. Les mots
3. Toujours debout
4. Héloïse
5. La nuit en taule
6. Petit bonhomme
7. Hyper Cacher
8. Mulholland Drive
9. La vie est moche et c'est trop court
10. Mon anniv'
11. Dylan
12. Petite fille slave
13. Ta batterie
Ich habe das Album noch nicht. Ich warte noch ein bisschen.
Ehrlich gesagt habe ich etwas Angst davor, dass seine Stimme noch schlimmer geworden ist.
Dieser Beitrag enthält 226 Wörter


Rechnet nicht mit mir beim Fahnenschwenken
Ganz gleich, welcher Farbe sie auch sei'n

Reinhard Mey

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder