Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Wieso schloß RM seine Fan-Foren?

Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella, die er am 14. Oktober 1977 heiratete und mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Ninette
Beiträge: 116
Registriert: Do 1. Sep 2005, 17:31

Wieso schloß RM seine Fan-Foren?

#1

Beitrag von Ninette » Fr 23. Sep 2005, 16:32

In diesem Forum habe ich mal gelesen, daß Reinhard Mey mehrere Fan-Foren geschlossen hat. Wieso hat er das denn getan? Was war denn los da?
Dieser Beitrag enthält 26 Wörter


"Ich hab Sehnsucht nach Leuten, die mich nicht betrügen, die mir nicht mit jeder Festrede die Hucke vollügen"
(Reinhard Mey: "Sei wachsam")

Maren
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 640
Registriert: Mo 17. Feb 2003, 22:00

Wieso schloß RM seine Fan-Foren?

#2

Beitrag von Maren » Fr 23. Sep 2005, 19:26

Gute Frage, keine Antwort, Ninette.
Das weiß nur RM. Und wahrscheinlich auch seine Frau. Aber hier weiß es niemand, was natürlich ein lustiges oder weniger lustige Rätselraten zur Folge hat. Vielleicht erzählt er es ja irgendwann mal. Aber ich bin da sehr skeptisch!
Liebe Grüße von
Maren, die den Barden am 22.10. in Münster sehen wird und ihn garantiert NICHT fragt
Dieser Beitrag enthält 67 Wörter


"Laß die Zweifel in den Schuhen und begib Dich in Gefahr."Zodiak

Clemens
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1798
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 60
Kontaktdaten:

Wieso schloß RM seine Fan-Foren?

#3

Beitrag von Clemens » Fr 23. Sep 2005, 19:53

Hallo Ninette,
auch ich könnte nur mutmaßen warum. Aber selbst wenn ich das wollte, täte ich es nicht hier, weil dieses (migoes) Forum eine unmittelbare Folgeseite einer der geschlossenen Fanseiten ist. Gern sage ich Dir, was ich persönlich von den Vorgängen weiß per PN oder Mailtausch. Den Künstler danach zu fragen empfehle ich, nach eigener Erfahrung, nur Leuten, welche auch in Kauf nähmen die Erfahrung zu machen : Und wenn ich will kann ich ein echter Kotzbrocken sein! (aus "Das Etikett")
Ich akzeptiere es und liebe seine Kunst weiterhin.
Liebe Grüße von Clemens. :-)
Dieser Beitrag enthält 100 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

Ninette
Beiträge: 116
Registriert: Do 1. Sep 2005, 17:31

Wieso schloß RM seine Fan-Foren?

#4

Beitrag von Ninette » Sa 24. Sep 2005, 19:02

Tja, ich wundere mich nur, warum RM ausgerechnet bei seinen treuesten Fans ein Kotzbrocken sein kann/will- wie auch immer.
Nichtsdestotrotz, liebe ich ihn trotzdem.
Dieser Beitrag enthält 25 Wörter


"Ich hab Sehnsucht nach Leuten, die mich nicht betrügen, die mir nicht mit jeder Festrede die Hucke vollügen"
(Reinhard Mey: "Sei wachsam")

Benutzeravatar
saho1005
Beiträge: 97
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 16:25

Wieso schloß RM seine Fan-Foren?

#5

Beitrag von saho1005 » Mi 19. Okt 2005, 16:07

Es hat mich auch sehr verwundert, dass gerade Reinhard Mey seine Fan Foren und die Fan Site von Holger aus Berlin geschlossen hat.
Gereda er, der überall als Freigeist und Querdenker auftritt, lässt über seinen Rechtsanwalt eine private Fan-Site schliessen. Das hat sehr an seinem Bild von ihm bei mir gekratzt.
Den genauen Grund weiß ich natürlich auch nicht, aber es würde mich einmal sehr interessieren. Leider hat man ja nicht die Möglichkeit, ihn selbst zu fragen.
Jedenfalls finde ich es sehr schade, dass es diese Site nicht mehr gibt. Man hat gemerkt, da ist ein echter Fan am Werk. Dwer Informationsgehalt war wirklich 1A!
Die offizielle Reinhard Mey Site kann man dagegen in den Müll werfen, finde jedenfalls ich. Ich habe mal gelesen, dass die für einen Preis nominiert war. Das versteh mal einer! Weder die Gestaltung noch der Inhalt ist meines Erachtens einen Preis wert. Hier im Forum erfährt man wesentlich mehr über RM als auf dieser Seite.
Würde gerne auch mal Eure Meinung dazu hören.
Dieser Beitrag enthält 178 Wörter


"Du bist mein ein und alles eben, so wie ein Teil von mir..."

Rex2005
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1365
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 22:00

Wieso schloß RM seine Fan-Foren?

#6

Beitrag von Rex2005 » Mi 19. Okt 2005, 16:20

Hallo
den genauen Grund weiß ich auch nicht, allerdings haben viele Seiten die Foren geschlossen, weil sie von einer gewissen Sparte, mit Einträgen die zu gewissen Links, führen bombardiert wurden. Man findet einige dieser Schreiber querbeet durch die Gästebücher und Foren gestreut, mal einzeln mal massiv gehäuft auftreten.
Gruß Rex2005
Dieser Beitrag enthält 55 Wörter



Ninette
Beiträge: 116
Registriert: Do 1. Sep 2005, 17:31

Wieso schloß RM seine Fan-Foren?

#7

Beitrag von Ninette » Mi 19. Okt 2005, 16:49

Meine Meinung zu seiner Homepage? Bevor ich dieses Forum gefunden habe(Gott sei Dank), habe ich mich ab und zu auf seiner Homepage informieren wollen. Ich war jedesmal total enttäuscht. Besonders schade fand ich, daß man sich für einen Newsletter eintragen konnte, bekam aber nur einen und dann war Ende. Was mich bei der Seite von RM stört, ist die Navigation. Wenn man was bestimmtes sucht, muß man sich schon sehr lange durchklicken, bis man da ankommt, wo man ursprünglich hin wollte. Hat ewig gedauert und bis ich dann "da war", war ich schon so gefrustet, daß ich gar nicht mehr so konzentriert lesen konnte.
Aber ich hab mir gedacht, besser so ne Homepage von ihm, als gar keine. Allerdings gibt´s nicht nur Kritik. Sehr schön finde ich die Auszüge von Zeitungen, wo über ihn berichtet wurde. Daß er einen Fuchs gerettet hat, z.B. und anderes, und die Bilder dazu schaue ich mir immer gerne an.
Gut finde ich auch, daß man zu seinen Alben und CD´s gleich Links angezeigt kriegt, wo man die bestellen kann. Spart man sich doch viel Mühe beim Selbstsuchen auf "Amazon".
Die Infos zu Tourneedaten holte ich mir früher lieber von seinen CD´s, wo´s immer drauf steht. Andere Informationen kriegt man hier im Forum schneller, besser und vor allem von sehr freundlichen Leuten.
Die ihn genauso mögen wie ich, und deshalb
kann ich aber trotz aller Kritik immer nur betonen: Bin trotzdem von RM ein Riesenfan seit 30 Jahren, finde ihn einfach klasse, auch wenn man ab und zu negative Sachen über ihn hört.
Dieser Beitrag enthält 274 Wörter


"Ich hab Sehnsucht nach Leuten, die mich nicht betrügen, die mir nicht mit jeder Festrede die Hucke vollügen"
(Reinhard Mey: "Sei wachsam")

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Wieso schloß RM seine Fan-Foren?

#8

Beitrag von fille » Mi 19. Okt 2005, 18:40

Hallo Ninette,
ich finde die Navigation gar nicht so schlimm. Ich suche meistens Texte. Da gebe ich einfach den Titel in die Suchleiste ein und schon habe ich den Text, Fotos dazu, Infos auf welchem Album das Lied zu finden ist unsw.
Ich habe gehört, dass es nur nicht erlaubt ist, in der Adresse seinen Namen anzugeben. Z.B www.Reinhard.Mey.de oder so.
Denis Dumoulin hat überlebt :-) :
http://www.denisdumoulin.net/mey
In unseren Netztipps hier findest du noch a bisserl mehr.
Liebe Grüße
aus Bayern
Marianne
Dieser Beitrag enthält 91 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1585
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 44
Kontaktdaten:

Wieso schloß RM seine Fan-Foren?

#9

Beitrag von migoe » Fr 21. Okt 2005, 19:48

saho1005 schrieb am 19.10.2005 16:07
Hier im Forum erfährt man wesentlich mehr über RM als auf dieser Seite.

Meinst Du wirklich, Du erfährst hier etwas über Reinhard Mey? Konzerttermine - ja, Fernsehtermine - ja, Presseberichte usw. - ja, aber wirkliche "Inhalte" sind nicht hier zu finden!
Es handelt sich hier um ein Forum für "Fans" und "Freunde" (entscheide jede/r selbst, wie er/sie sich nennt) in dem man sich austauschen kann/soll. Jedoch werden keine weiteren Informationen "aus erster Hand" weitergegeben. Das geschieht auf der offiziellen Seite - und hier erfährt man, was andere darüber denken...
migoe
Dieser Beitrag enthält 102 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Benutzeravatar
David
Beiträge: 10
Registriert: Do 20. Okt 2005, 19:24

Wieso schloß RM seine Fan-Foren?

#10

Beitrag von David » Sa 22. Okt 2005, 19:51

Es handelt sich hier um ein Forum für "Fans" und "Freunde" (entscheide jede/r selbst, wie er/sie sich nennt) in dem man sich austauschen kann/soll. Jedoch werden keine weiteren Informationen "aus erster Hand" weitergegeben. Das geschieht auf der offiziellen Seite - und hier erfährt man, was andere darüber denken...

und das ist auch gut so! Wenn's anders wäre würde dieser Seite das selbe Unheil drohen wie Holger's Site... Und ich denke das möchte keiner von uns hier wirklich... :roll:
Dieser Beitrag enthält 87 Wörter



Antworten