Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Wiegenlied für Sasha

Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella, die er am 14. Oktober 1977 heiratete und mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Rike
Beiträge: 770
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 17:23

Wiegenlied für Sasha

#1

Beitrag von Rike » So 27. Nov 2016, 17:36

Ihr Lieben,
Reinhard hat für seine Enkelin ein Wiegenlied geschrieben und die Skizze dazu - basierend auf einem wunderschönen Arrangement von Jens Kommnick (zwei Gitarren und ein Cello) - auf seiner Seite zum anhören online gestellt *hach* mein "Tanten-Oma-Herz" fließt über :-)
http://www.reinhard-mey.de/start/blog/wiegenlied-0
Und das Playback kann man sich zum privaten Gebrauch als mp3 herunter laden.
Habe ich gerade gemacht und freue mich, meinen beiden Großnichten (Elsa 7 Monate und Mila 6 Wochen) das Lied vorzusingen.

Danke Reinhard, danke Jens!
Herzliche Grüße
Rike
Dieser Beitrag enthält 96 Wörter



Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1227
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

Wiegenlied für Sasha

#2

Beitrag von Marc » So 27. Nov 2016, 19:52

Lieber Reinhard,
was für liebevolle und berührende Verse. Sonnenlämmchen krabbelten bei meiner Oma als ich klein war, nur bei ihr hießen für mich Marienkäfer so. Ich hatte den schönen Begriff längst vergessen...
Liebe Grüße aus Hannover!
Marc
Dieser Beitrag enthält 46 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Wiegenlied für Sasha

#3

Beitrag von fille » So 27. Nov 2016, 19:59

Hallo Reinhard,
vielen Dank für das schöne Adventsgeschenk.
Ich habe auch ein paar "junge" Omas daran teilhaben lassen.
Liebe Grüße, Marianne
Dieser Beitrag enthält 24 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Anne1986
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 633
Registriert: Di 16. Sep 2008, 22:52
Hat sich bedankt: 3 Mal
Alter: 33
Kontaktdaten:

Wiegenlied für Sasha

#4

Beitrag von Anne1986 » So 27. Nov 2016, 20:04

Lieber Reinhard, lieber Jens,
herzlichen Dank für dieses Advents-Geschenk! Ich hoffe, es ist auch erlaubt, einen ganz eigenen Text zu der wunderschönen Melodie zu erfinden - rein für den privaten Gebrauch, versteht sich! ;-)
Danke dir, Rike, fürs Teilen!
Viele liebe Grüße,
Anne
Dieser Beitrag enthält 47 Wörter



Michael
Beiträge: 753
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 19:50
Danksagung erhalten: 1 Mal

Wiegenlied für Sasha

#5

Beitrag von Michael » Mo 28. Nov 2016, 09:38

Lieber Reinhard,
ganz herzlichen Dank! Es wird heute Abend gleich ausprobiert...
Michael
Dieser Beitrag enthält 12 Wörter


Und vielleicht gibt es morgen ja schon den Crash,
dass die Kurse und Masken fallen.
Also laßt uns freuen und träumen davon,
wie die Racheposaunen erschallen.
Franz Josef Degenhardt

Luise
Beiträge: 317
Registriert: Di 27. Jan 2004, 20:51

Wiegenlied für Sasha

#6

Beitrag von Luise » Mo 28. Nov 2016, 22:18

Danke,lieber Reinhard,für diese wundervollen Verse u. Dir,lieber Jens,für die tolle Begleitung. Auch wenn wir leider noch keine Großeltern sind und bislang immer nur den Hund hüten dürfen, haben wir uns doch sehr über dieses neue Lied gefreut !!
Mit den besten Wünschen für eine schöne Adventszeit (hängt denn der Hernhuter bereits ? ) grüßen lieb
Luise und Steffen.
Dieser Beitrag enthält 69 Wörter


Und wo immer auch ein Fettnapf steht,da tapp`ich voll hinein...
R.M.

Carsten K
Beiträge: 1440
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09

Wiegenlied für Sasha

#7

Beitrag von Carsten K » Mo 28. Nov 2016, 23:21

2016 - Ich bin in diesem Jahr zwar noch nicht Opa geworden, aber ich muss bei diesem schönen Lied, Reinhard, 20 Jahre zurückdenken, als ich Papa wurde... In seinem ersten Lebensjahr (meinem "Erziehungsulaub") habe ich meinem Sohn alle Lieder von Dir, die ich kannte, vorgespielt, aber ich habe ihn bis heute nicht zu Deinem Fan erziehen können... :-(
Vielleicht gelingt es mir ja, sollte ich selbst eines Tages Opa werden und meinem Enkelkind dieses schöne Wiegenlied vorspielen... ;-)
Dieser Beitrag enthält 79 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Rike
Beiträge: 770
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 17:23

Wiegenlied für Sasha

#8

Beitrag von Rike » Di 13. Dez 2016, 19:49

Hallo zusammen,
jetzt stellen Jens und Reinhard auch noch die Noten mit Gitarrenbegleitung als pdf zur Verfügung :-)
D A N K E
http://www.reinhard-mey.de/start/blog/w ... -die-noten
Herzliche Grüße
Rike

Dieser Beitrag enthält 37 Wörter



Antworten