Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Was es zu diesem Forum zu sagen gibt
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
nils07
Beiträge: 2
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 21:38

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#1

Beitrag von nils07 » Mo 12. Dez 2011, 13:43

Hallo zusammen liebe Sängerinnen und Sänger :-)
Ich suche die Akkorde/Noten von "Was keiner Wagt".
Im Original von Konstantin Wecker oder im Cover von Reinhard Mey,
deshalb auch hier im Allgemeinen Forum.
Liebe Grüße
Nils
Dieser Beitrag enthält 38 Wörter



Benutzeravatar
Carsten
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 133
Registriert: Fr 7. Mär 2003, 01:38

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#2

Beitrag von Carsten » Di 13. Dez 2011, 23:28

Ich habe selbstherausgehörte Akkorde von Reinhard Mey's Version.
Aber unter Garantie stimmig. Man braucht allerdings ein paar leichte Spezialakkorde für die Bassläufe, die über das Übliche hinausgehen.
Wer meine selbstherausgehörte Hoffmann-Sammlung kennt, weiß das ich Qualität abliefere. :gitarre:
Gruß Carsten
Dieser Beitrag enthält 47 Wörter


Glaubt keinem Sänger - ist meine erste und letzte Parole.
Glaubt keinem Sänger - schlachtet die Idole!
(Heinz Rudolf Kunze 1984)

:murmel3:

nils07
Beiträge: 2
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 21:38

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#3

Beitrag von nils07 » Mi 14. Dez 2011, 18:20

Hallo Carsten,
wenn das die große Hoffmann Sammlung ist, die ich in zehn teilen von Stiegi bekommen habe, dann kann ich dem nur beipflichten.
Alles sehr gut und stimmig :-)
Könntest Du mich an Deiner Version teilhaben lassen ?
Was brauchst Du ? Die Mail via PN ?
Gruß
Nils
Dieser Beitrag enthält 48 Wörter



Benutzeravatar
Carsten
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 133
Registriert: Fr 7. Mär 2003, 01:38

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#4

Beitrag von Carsten » Mi 14. Dez 2011, 22:31

Ja genau - deine Mail-Adresse per PN an mich.
Ich habe mich beim Raushören an Mey's Version gehalten.
Mey verwendet eine andere Tonart als Wecker.
Wecker beginnt den Song in G und moduliert später nach C, Mey beginnt den Song in D und moduliert ab der 3.Strophe nach G.
Ansonsten viel Spaß beim Klampfen.
Gruß Carsten
Dieser Beitrag enthält 60 Wörter


Glaubt keinem Sänger - ist meine erste und letzte Parole.
Glaubt keinem Sänger - schlachtet die Idole!
(Heinz Rudolf Kunze 1984)

:murmel3:

Benutzeravatar
Carsten
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 133
Registriert: Fr 7. Mär 2003, 01:38

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#5

Beitrag von Carsten » Di 20. Dez 2011, 18:57

Hallo Nils, Du hast Post
Gruß Carsten
Dieser Beitrag enthält 7 Wörter


Glaubt keinem Sänger - ist meine erste und letzte Parole.
Glaubt keinem Sänger - schlachtet die Idole!
(Heinz Rudolf Kunze 1984)

:murmel3:

Benutzeravatar
Traumtaenzer
Beiträge: 1
Registriert: Mi 28. Dez 2011, 18:18

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#6

Beitrag von Traumtaenzer » Mi 28. Dez 2011, 18:29

Hallo Carsten,
auch ich bin sehr an den Akkorden der Mey-Version interessiert und würde mich über eine Email freuen :-)
chmoritz(at)gmx.de
Viele Grüße,
Christian

Dieser Beitrag enthält 29 Wörter



Benutzeravatar
rolle
Beiträge: 16
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 20:24

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#7

Beitrag von rolle » Do 29. Dez 2011, 20:57

Hallo,
kann mir auch jemand die Akkorde schicken?
Und hat jemand Klaviernoten für Willy von Konstantin Wecker?
LG, Rolle
PS: Ich bin mir nicht sicher, ob ich die gleichen Noten habe, aber was ich von Hoffmann habe ist super.
Dieser Beitrag enthält 40 Wörter



Benutzeravatar
Carsten
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 133
Registriert: Fr 7. Mär 2003, 01:38

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#8

Beitrag von Carsten » Fr 30. Dez 2011, 18:22

Traumtaenzer Christian hat Post.
Rolle hat keine Post wegen nicht mitgeteilter E-Mail-Adresse.
Gruß Carsten
Dieser Beitrag enthält 16 Wörter


Glaubt keinem Sänger - ist meine erste und letzte Parole.
Glaubt keinem Sänger - schlachtet die Idole!
(Heinz Rudolf Kunze 1984)

:murmel3:

Benutzeravatar
Travis030
Beiträge: 1
Registriert: Di 10. Jan 2012, 11:39

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#9

Beitrag von Travis030 » Mi 18. Jan 2012, 22:41

Hallo,grüße Sie,
ich wollte nochmals nach den Akkorden für "Was keiner wagt" (Reinhard Mey/Konstantin Wecker) fragen und wäre Ihnen dankebar, wenn Sie mir die Akkorde zukommen lassen könnten, da wir in der nächsten Woche eine Veranstaltung haben, "in Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus", bei dem das Lied sehr passen würde und wir es gern spielen würden. Meine Mailadresse ist h.kramp(at)web.de
Viele Grüße
travis030
Dieser Beitrag enthält 78 Wörter



Benutzeravatar
Carsten
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 133
Registriert: Fr 7. Mär 2003, 01:38

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#10

Beitrag von Carsten » Fr 20. Jan 2012, 20:31

Akkorde sind unterwegs.
Gruß Carsten
Als kleine Anmerkung zur bevorstehenden Veranstaltung:
Es hat sich auch eine rechte Band an diesem Text vergriffen, leider.
siehe hier:
Dieser Beitrag enthält 25 Wörter


Glaubt keinem Sänger - ist meine erste und letzte Parole.
Glaubt keinem Sänger - schlachtet die Idole!
(Heinz Rudolf Kunze 1984)

:murmel3:

Charly1111
Beiträge: 101
Registriert: Fr 8. Aug 2008, 08:14

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#11

Beitrag von Charly1111 » Sa 21. Jan 2012, 08:32

Könnte ich bitte die Akkorde auch haben???
Charly111[at]liwest.at
Danke und schöne Tage.
Dieser Beitrag enthält 17 Wörter


"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null,
und den nennen sie ihren Standpunkt."

Benutzeravatar
Achillesferse1988
Beiträge: 1
Registriert: Fr 27. Jan 2012, 14:24

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#12

Beitrag von Achillesferse1988 » Fr 27. Jan 2012, 14:27

Hey hätte auch gern die Akkorde, das wäre echt super, danke im Vorraus :)
Email: bizarro(at)online.de
Grüße
Dieser Beitrag enthält 22 Wörter



Benutzeravatar
Guest
Beiträge: 1176
Registriert: Do 26. Aug 2004, 14:36

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#13

Beitrag von Guest » Do 10. Mai 2012, 19:16

Wäre auch dankbar, wenn ich die Akkorde bekommen könnte.
Danke und Gruß
RuPa
ruppau(at)googlemail.com
Dieser Beitrag enthält 19 Wörter



Benutzeravatar
Guest
Beiträge: 1176
Registriert: Do 26. Aug 2004, 14:36

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#14

Beitrag von Guest » Mi 16. Mai 2012, 18:41

Lieber Carsten,
würde gerne "Was keiner wagt" mit Text und Akkorden zum Vatertag verschenken. Könntest Du mir bitte Deine rausgehörte und notierte Fassung mailen an ahstieve(@) hotmail punkt com schicken? Danke!
Anne
Dieser Beitrag enthält 35 Wörter



Benutzeravatar
Carsten
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 133
Registriert: Fr 7. Mär 2003, 01:38

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#15

Beitrag von Carsten » Do 17. Mai 2012, 11:05

Ich hoffe ich habe keinen vergessen, aber die Akkorde sind verschickt. Wenn ich mal längere Zeit nicht online war, helft euch doch bitte gegenseitig weiter.
Gruß Carsten
Dieser Beitrag enthält 28 Wörter


Glaubt keinem Sänger - ist meine erste und letzte Parole.
Glaubt keinem Sänger - schlachtet die Idole!
(Heinz Rudolf Kunze 1984)

:murmel3:

Charly1111
Beiträge: 101
Registriert: Fr 8. Aug 2008, 08:14

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#16

Beitrag von Charly1111 » Mo 21. Mai 2012, 08:41

Danke Carsten! Alles gut angekommen.
Schöne Tage.
Dieser Beitrag enthält 8 Wörter


"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null,
und den nennen sie ihren Standpunkt."

Benutzeravatar
puzzola
Beiträge: 1
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:16

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#17

Beitrag von puzzola » Sa 2. Jun 2012, 00:20

Lieber Carsten,
würden Sie mir bitte auch die Akkorde des Liedes zuschicken?
Meine Adresse ist anstatt.denise(at)gmail.com
TAUSEND DANK!
Dieser Beitrag enthält 23 Wörter



Benutzeravatar
Burke
Beiträge: 1
Registriert: Fr 8. Jun 2012, 15:38

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#18

Beitrag von Burke » Fr 8. Jun 2012, 16:03

Hallo Carsten,
es würde mir sehr helfen, wenn auch für mich von deiner Abhöraktion für "Was keiner wagt" die Akkorde abfallen könnten. Ich würde das Lied gern am Sonntag (!!!) einsetzen. Ist das möglich?
Ich würd mich sehr freuen über eine Mail an barrigon (at) gmx.de
Vielen Dank!
Burke
Dieser Beitrag enthält 57 Wörter



Charly1111
Beiträge: 101
Registriert: Fr 8. Aug 2008, 08:14

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#19

Beitrag von Charly1111 » Fr 8. Jun 2012, 17:52

Hi Burke!
Mail ist unterwegs (oder schon angekommen *ggg).
Viel Spaß und LG
Dieser Beitrag enthält 13 Wörter


"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null,
und den nennen sie ihren Standpunkt."

Charly1111
Beiträge: 101
Registriert: Fr 8. Aug 2008, 08:14

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#20

Beitrag von Charly1111 » Fr 8. Jun 2012, 17:56

@ puzzola!
Akkorde sind per mail an dich unterwegs.
Viel Spaß und LG
Dieser Beitrag enthält 12 Wörter


"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null,
und den nennen sie ihren Standpunkt."

Antworten