Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Was es zu diesem Forum zu sagen gibt
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Charly1111
Beiträge: 101
Registriert: Fr 8. Aug 2008, 08:14

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#21

Beitrag von Charly1111 » Fr 8. Jun 2012, 18:15

@ puzzola und Burke!
Danke für die nette Retourmail. Das ist leider heutzutage nicht selbstverständlich.
Sorry, aber das mußte auch mal geschrieben werden.
Schönes Wochenende an alle.
Dieser Beitrag enthält 30 Wörter


"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null,
und den nennen sie ihren Standpunkt."

Jostri
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 09:02

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#22

Beitrag von Jostri » Fr 20. Jul 2012, 09:09

Hallo Zusammen,
habe nach vielen Jahren meine Gitarre wieder entstaubt.
Nun suche ich Akkorde zu Weckers "was keiner wagt".
Vielen Dank schon jetzt.
Dieser Beitrag enthält 23 Wörter



Benutzeravatar
Lasche_Bln
Beiträge: 1
Registriert: So 22. Jul 2012, 20:07

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#23

Beitrag von Lasche_Bln » So 22. Jul 2012, 20:12

Hallo Carsten,
ich bin seit langem auf der Suche nach der Partitur bzw. den Akkorden von "Was keiner wagt" - leider bin ich nicht so gut darin, die Akkorde herauszuhören.
Wärst Du vielleicht so gut und würdest mir deine mühevolle Arbeit auch zu senden?
Ich wäre Dir sehr dankbar!!
Viele Grüße
Stefan
Dieser Beitrag enthält 57 Wörter



Benutzeravatar
guitarissimo
Beiträge: 1
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 08:18

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#24

Beitrag von guitarissimo » Mi 8. Aug 2012, 08:32

Hallo Carsten,
ich bin auf's Forum gestoßen, weil ich die Akkorde für -Was keiner wagt- suche.
Würd mich freuen, wenn du sie mir zumailst.
Danke A.
Dieser Beitrag enthält 30 Wörter



Charly1111
Beiträge: 101
Registriert: Fr 8. Aug 2008, 08:14

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#25

Beitrag von Charly1111 » Fr 10. Aug 2012, 20:03

@ Jostri, lascheBin und guitarissimo ..
die e mail Ady bräuchte ich von euch; am besten bitte per PN.
Dieser Beitrag enthält 18 Wörter


"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null,
und den nennen sie ihren Standpunkt."

Charly1111
Beiträge: 101
Registriert: Fr 8. Aug 2008, 08:14

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#26

Beitrag von Charly1111 » Mi 15. Aug 2012, 18:42

Jostri hat Post!
Und heute ist der 21. Aug. und es ist noch kein noch so winziges "Dankeschön" angekommen. Ich wünsche trotzdem viel Spaß!
Dieser Beitrag enthält 26 Wörter


"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null,
und den nennen sie ihren Standpunkt."

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 759
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 19:50
Danksagung erhalten: 2 Mal

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#27

Beitrag von Michael » Mo 24. Sep 2012, 12:22

Hallo,
hat zwar nichts mit den Akkorden zu tun, ich hab's aber vorhin in der Zeitung gefunden und will's euch nicht vorenthalten:
Lothar Zenetti ist seit 60 Jahren Priester
Bockenheim. Wohl jeder Kirchgänger, egal ob katholisch oder evangelisch, hat schon seine Lieder gesungen. Und fast jeder Frankfurter kennt seine "Weihnachtsgeschicht' uff frankforderisch verzeelt". Der katholische Pfarrer Lothar Zenetti, weit über die Grenzen Frankfurts hinaus bekannt, ist in diesem Herbst seit 60 Jahren Priester. Am Freitag, 28. September, um 17 Uhr feiert er in und mit seiner Heimatgemeinde Frauenfrieden sein diamantenes Jubiläum. Bis in die achtziger Jahre hinein war Zenetti, der am 6. Februar 1926 in Frankfurt geboren wurde, mit Verkündigungssendungen im Radio zu hören oder beim "Wort zum Sonntag" im Fernsehen zu sehen. Seine Gedichte finden sich auf Kalendern und Postkarten, Liedermacher wie Konstantin Wecker oder Reinhard Mey haben sie im Repertoire. Seine Texte hört man bei Taufen, Trauungen und Beerdigungen. Seine zahlreichen Bücher stehen in jeder Buchhandlung. Er war von 1962 bis 1969 ein begnadeter Jugendpfarrer in Frankfurt und anschließend bis zum Eintritt in den Ruhestand 1995 Gemeindepfarrer in St. Wendel in Sachsenhausen, eine Gemeinde, die damals augenzwinkernd "St. Zenetti" genannt wurde. (red)
Quelle: Frankfurter Neue Presse, 24.09.2012

lg, Michael
Dieser Beitrag enthält 212 Wörter


Und vielleicht gibt es morgen ja schon den Crash,
dass die Kurse und Masken fallen.
Also laßt uns freuen und träumen davon,
wie die Racheposaunen erschallen.
Franz Josef Degenhardt

Eifelhans
Beiträge: 1
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 21:38

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#28

Beitrag von Eifelhans » Fr 5. Okt 2012, 21:50

Hallo, warst du erfolgreich mit "was keiner wagt?" suche die auch.
Spiele als Hobby-Gitarrero hin und wieder für Behinderte und
Obdachlose auf und da kommt sowas ganz gut an.
Freu mich auf eine Antwort. Danke. Eifelhans
Dieser Beitrag enthält 38 Wörter



Benutzeravatar
brummelmumpf
Beiträge: 3
Registriert: Di 13. Aug 2013, 17:24

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#29

Beitrag von brummelmumpf » Mi 14. Aug 2013, 14:39

Hallo
ward ihr erfolgreich, das suche ich auch!!!
Würde mich richtig freuen das Lied mit Gitarre spielen zu können.
Liebe Grüße
Katharina

Dieser Beitrag enthält 25 Wörter



Benutzeravatar
Tierpolizist
Beiträge: 1
Registriert: Di 1. Okt 2013, 20:55

Was keiner wagt (Wecker oder Mey)

#30

Beitrag von Tierpolizist » Di 1. Okt 2013, 21:02

Hallo,
da schließe ich mich gerne an. Ich schenke das Gedicht meinem Patenkind und würde es ihm gerne auch auf Gitarre vorspielen, aber irgendwie hab ich bei dem Lied doch arge Probleme mit dem Heraushören der Akkorde.
Also, ich würd mich auch tierisch über die Akkorde freuen!
Gruß und Dank
Frank
Dieser Beitrag enthält 55 Wörter



Antworten