Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Tournee "Mairegen" 2011

Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella, die er am 14. Oktober 1977 heiratete und mit der er drei Kinder hat.
clabauter
Beiträge: 170
Registriert: Fr 24. Jul 2009, 19:05

Tournee "Mairegen" 2011

#1

Beitrag von clabauter » Mi 8. Sep 2010, 20:20

Ihr Lieben,
eine Woche vor Beginn des offiziellen Kartenvorverkaufs für seine Tournee 2011 warnt Reinhard Mey auf seiner Homepage vor "dubiose[n] Börsen und Auktionen" im Internet. Es würden, zum Teil unter Missbrauch seines Namens, bereits jetzt Karten "zu absoluten Phantasiepreisen" angeboten, deren Herkunft völlig rätselhaft sei.
Mey weist darauf hin, dass es "keine Vorabverkäufe, keine Abgabe an Wiederverkäufer, keinerlei Bevorzugungen oder größere Kartenkontingente" gebe und appelliert an alle Freunde seiner Musik, den regulären Vorverkaufsbeginn am 17. September abzuwarten.
Wer sich vor Überraschungen des Schwarzmarktes schützen wolle, sollte Karten nur bei den bekannten und seriösen Vorverkaufsstellen erwerben. "Nur dort gibt es die Originaltickets mit der Sicherheit, vor [...] Spekulanten und Abzockern geschützt zu sein", schreibt Reinhard Mey auf seiner Website.
Den ganzen Artikel findet ihr unter Reinhard-Mey.de.
Grüße vom clabauter, der sich schon wie ein kleines Kind auf den Vorverkauf in der kommenden Woche freut!
:gitarre2:
Dieser Beitrag enthält 160 Wörter



Benutzeravatar
Heinz
Beiträge: 32
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 15:27

Tournee "Mairegen" 2011

#2

Beitrag von Heinz » Do 9. Sep 2010, 11:12

Hallo Clabauter,
das steht schon länger auf der Homepage von Sali-Konzerte; jetzt kam die Nachricht auch nochmal in einer Newsletter.
Ich hoffe nur, dass die offiziellen Anbieter auch am 17. September Bestellungen entgegennehmen. Vielleicht hat Jemand aus dem Forum Tipps, wer da seriös und am schnellsten ist?
Gruß
Heinz
Dieser Beitrag enthält 52 Wörter



Clemens
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1796
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Alter: 60
Kontaktdaten:

Tournee "Mairegen" 2011

#3

Beitrag von Clemens » Do 9. Sep 2010, 13:44

Hallo Heinz,
ich werde am 17. um 00.01Uhr bei "getgo.de" buchen, da hab ich schon mehrfach ohne Probleme gebucht und eine Kundennummer.
Ein ganz sicherer Weg ist es wohl auch zeitgleich über "seine" Konzertagentur http://www.sali-konzerte.de/flash/index.html und daselbst den "Link" Tour & Karten zu starten.
herzlich Clemens :-)
Dieser Beitrag enthält 54 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

Benutzeravatar
kobold
Beiträge: 6
Registriert: So 2. Apr 2006, 15:43

Tournee "Mairegen" 2011

#4

Beitrag von kobold » Do 9. Sep 2010, 14:36

Hallo Leute,
unbenommen der guten Absicht dieses Hinweises bin ich doch sehr überrascht über soviel Naivität: Durch die Bekanntgabe eines offiziellen VVK-Termins ist doch den Aktivitäten solcher Kartenagenturen Tür und Tor geöffnet, die damit genau den Termin wissen, an dem sie die Karten abschöpfen können, die sie dann zu horrenden Preise verkaufen. Käufer gibt es genug, wie die Vergangenheit zeigt: Man braucht nur den Kartenverkauf beim letzten Mal über Ebay zu betrachten: Ein echter Liebhaber der Lieder von RM und seiner Konzerte ist da echt gefrustet.
Dabei meine ich wohlweislich nicht diejenigen, die die frühzeitig erworbenen Karten eventuell später abgeben müssen, weil sie den Termin aufgrund veränderter persönlicher Umstände nicht einhalten können.
Wer wirklich am Konzertbesuch interressiert ist, ist auch bereit, den Start des KVV für die diversen Konzerte über einen grösseren Zeitraum zu verfolgen, weiss wann er sich darum in etwa kümmern muss und hätte dann wie in der Vergangenheit eine echte Chance, gute Karten zu erlangen.
Wie gesagt, die Absicht war bestimmt sehr ehrenhaft, aber leider ebenso sehr an der Realität vorbei. Schade!
Dies als Kommentar aus jahrzehntelanger Erfahrung als treuer Besucher der RM-Konzerte.
Gruß, Kobold
Dieser Beitrag enthält 209 Wörter



Benutzeravatar
Heinz
Beiträge: 32
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 15:27

Tournee "Mairegen" 2011

#5

Beitrag von Heinz » Do 9. Sep 2010, 15:50

Hallo Clemens,
vielen Dank. Ich werde es zumindest versuchen.
Hallo Kobold,
und was können wir Deiner Meinung nach dagegen tun?
Ich habe die letzten 5 RM-Konzerte gesehen und bin immer so vorgegangen, dass ich jeden Tag ins Internet geschaut habe, wann der Vorverkauf beginnt. Meistens waren die Karten noch relativ gut, d. h. so Reihe 5 (damals bei Graumann vorgebucht) bis Reihe 20.
Mich ärgert die Abzocke auch maßlos. Ich werde und würde keine Karten zu Wucherpreisen kaufen. Dann verzichte ich lieber und kaufe mir die Live-CD. Wäre allerdings sehr schade. Gerade weil ich in diesem Jahr erstmals meinen "kleinen" Sohn (13) mitnehmen möchte.
Gruß
Heinz
Dieser Beitrag enthält 113 Wörter



clabauter
Beiträge: 170
Registriert: Fr 24. Jul 2009, 19:05

Tournee "Mairegen" 2011

#6

Beitrag von clabauter » Do 9. Sep 2010, 16:21

Lieber kobold,
Wie gesagt, die Absicht war bestimmt sehr ehrenhaft, aber leider ebenso sehr an der Realität vorbei.

Das sehe ich anders. Der offizielle Vorverkaufstermin wird seit Monaten nicht nur auf der Homepage von Reinhard Mey, sondern auch bei zahlreichen Ticket-Börsen genannt.
Dass sich derartige Termine nicht mehr verheimlichen lassen, gehört wohl zur Realität des Online-Zeitalters.
Ebenso selbstverständlich ist es für die meisten von uns hier gewiss, Karten nur bei den seriösen Anbietern zu kaufen. Dennoch scheint der Schwarzmarkt auch bei großen Online-Auktionshäusern, die eigentlich ebenfalls vertrauenswürdig sein sollten, zu florieren, weil immer noch zu viele Käufer auf miese Maschen hereinfallen und für ein vermeintliches Reihe-1-Ticket horrende Preise zu zahlen bereit sind.
Insofern finde ich es richtig, immer wieder vor den dubiosen Geschäftemachern zu warnen.
Darüber hinaus sollte - das betrifft jetzt nicht nur die Konzerte von Reinhard Mey - darüber nachgedacht werden, den Tickethandel bei Auktionshäusern zu verbieten. Selbst wenn man vor einem Konzert plötzlich feststellt, dass man verhindert ist, gibt es genügend andere Wege, eine Karte sicher und vor allem fair los zu werden.
Es ist schlicht nicht nachzuvollziehen, dass "ein echter Liebhaber" der Musik sich mancherorts damit begnügen muss, in Reihe 11 zu sitzen, weil die Tickets der Reihen 1-10 mit gewieften Tricks von geldgierigen Geschäftemachern erworben und zu Wucherpreisen in der Bucht vertickt werden. Das ist sicher ein bisschen zugespitzt, aber keineswegs an den Haaren herbeigezogen, wie die letzte Tournee gezeigt hat.
Es ist wie so häufig. Zunächst gibt es eine gute Idee: Musikfreunde können ihre Karten bequem mit wenigen Mausklicks vom heimischen Rechner aus buchen. Und dann kommen die, die eine neue Geschäftsmöglichkeit wittern und sich kurzerhand selbst zu Tickethändlern erklären. Das führt dann dazu, dass der Musikfreund tatsächlich um Mitternacht mit der Funkuhr vor dem PC sitzen muss, um noch eine gute Karte zu einem fairen Preis zu bekommen.
Grüße vom
clabauter
Dieser Beitrag enthält 342 Wörter



Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1600
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

Tournee "Mairegen" 2011

#7

Beitrag von Skywise » Do 9. Sep 2010, 16:47


clabauter schrieb:
Dennoch scheint der Schwarzmarkt auch bei großen Online-Auktionshäusern, die eigentlich ebenfalls vertrauenswürdig sein sollten, zu florieren, weil immer noch zu viele Käufer auf miese Maschen hereinfallen und für ein vermeintliches Reihe-1-Ticket horrende Preise zu zahlen bereit sind.
a) Ih-Bäh vertrauenswürdig? Zwei Welten prallen in diesem Satz aufeinander :-D
b) Der Markt gibt leider meistens diese Preise her, wenn die Interpreten entsprechend gefragt sind. Teilweise spielen die Wucher-Anbieter auch ein wenig mit der Angst der Interessenten, indem sie schrittweise die Preise senken, bis sie eben die Schmerzgrenze eines Interessenten von oben aus erreichen - und dann ist die Karte eben weg und für andere Interessenten nicht mehr verfügbar.
Darüber hinaus sollte - das betrifft jetzt nicht nur die Konzerte von Reinhard Mey - darüber nachgedacht werden, den Tickethandel bei Auktionshäusern zu verbieten. Selbst wenn man vor einem Konzert plötzlich feststellt, dass man verhindert ist, gibt es genügend andere Wege, eine Karte sicher und vor allem fair los zu werden.
Gibt es, klar. Allerdings habe ich bei dem Tickethandel grundsätzlich kein Problem damit, wenn jemand verhindert ist und versucht, aus diesem Umstand Kapital zu schlagen. Betonung auf "versucht". Das ist für mich etwas Anderes als die feste Gewinnerzielungsabsicht, mit der besagte Wucherer am Markt auftreten. Nur - im Grunde genommen würde man mit einem Verbot bei den Aktionshäusern höchstens erreichen, daß sich der Marktplatz verlagert. Ein Ende des Schwarzmarkts wäre es nicht.
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 254 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

clabauter
Beiträge: 170
Registriert: Fr 24. Jul 2009, 19:05

Tournee "Mairegen" 2011

#8

Beitrag von clabauter » Do 9. Sep 2010, 17:24

Hallo Skywise,
nun muss ich doch ganz schnell etwas klarstellen :-D:
Ih-Bäh vertrauenswürdig? Zwei Welten prallen in diesem Satz aufeinander

Ich schrieb, dass Häuser wie dieses vertrauenswürdig sein sollten, nicht etwa, dass sie es seien.
Nur - im Grunde genommen würde man mit einem Verbot bei den Aktionshäusern höchstens erreichen, daß sich der Marktplatz verlagert. Ein Ende des Schwarzmarkts wäre es nicht.

Zweifellos hast Du damit Recht. Verbote dienen ja auch nur selten der Lösung eines Problems, sondern in der Regel dem Zweck, es denjenigen, deren Treiben man verbietet, schwerer zu machen. Gewisse Auktionshäuser verstehen es halt ganz gut, sich einen seriösen Anstrich zu geben. Ich denke schon, dass es schwerer wäre, Karten zu Wucherpreisen über "www.Super-Reinhard-Mey-Tickets-zum-Hammerpreis.de" zu verkaufen, als über eine Börse, die mir abends vor den Nachrichten verspricht, die vielen schönen, bunten Sachen im Fernsehen könnten schon 3 ... 2 ... 1 ... JETZT mir gehören.
Wie dem auch sei, schwarze Schafe wird es immer geben. Wer bei den Vorverkaufsstellen kauft, die Reinhard Meys Konzertveranstalterin empfiehlt, wird wohl keine Probleme bekommen.
Und das gilt natürlich auch für all die anderen tollen Künstler, deren Konzerte wir besuchen.
Grüße vom
clabauter
Dieser Beitrag enthält 214 Wörter



Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1227
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

Tournee "Mairegen" 2011

#9

Beitrag von Marc » Sa 11. Sep 2010, 15:14

Hallo Clemens,

Clemens schrieb:
ich werde am 17. um 00.01 Uhr bei "getgo.de" buchen

Wenn ich mich richtig erinnere, waren beim Vorverkaufsstart der "Bunter Hund"-Tournee im September 2007 nicht alle 60 Konzerte sofort am Start - einige Termine kleckerten wenige Tage später noch nach. Also, nicht nervös werden, wenn Du Dresden um 00.01 Uhr noch nicht im Vorverkauf findest ;-)!
Liebe Grüße,
Marc
Dieser Beitrag enthält 68 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Benutzeravatar
kobold
Beiträge: 6
Registriert: So 2. Apr 2006, 15:43

Tournee "Mairegen" 2011

#10

Beitrag von kobold » Do 16. Sep 2010, 17:00

Hallo Leute,
so ganz bin ich nicht verstanden worden.
Auch das Internet zwingt heute keinen Veranstalter dazu einen zentralen VVK-Termin für eine Tournee festzulegen und dann noch großartig zu proklamieren. Früher war Reinhard Mey stolz darauf, dass er seine Konzerte ohne Plakate in sehr kurzer Zeit komplett ausverkauft hatte. Kämen die Termine wie durchaus bei anderen Tourneen auch ohne große Vorankündigung nach und nach zum Verkauf, hätten die Tickethändler einen wesentlich höheren Aufwand, da sie den Markt über einen längeren Zeitraum beobachten müßten und nicht nur an 1 Tag. Gleichzeitig würde jeder, der an einem bestimmten Termin interessiert ist, durch Aufpassen eine reelle Chance haben, gute Tickets zu erwischen.
Gruß, Kobold

Dieser Beitrag enthält 124 Wörter



Ikarus
LT Gründer
Beiträge: 551
Registriert: So 27. Jul 2003, 16:02
Alter: 64

Tournee "Mairegen" 2011

#11

Beitrag von Ikarus » Do 16. Sep 2010, 21:50

...mal ´ne ganz andere Frage:
geht der Vorverkauf wirklich um 0:00 Uhr los? Mir schwirrt so im Hinterkopf herum, als hätte ich irgendwo aufgeschnappt, daß es erst ab 9 Uhr losgeht?!
Wer weiß da genauer Bescheid...??
Dieser Beitrag enthält 38 Wörter



Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1227
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

Tournee "Mairegen" 2011

#12

Beitrag von Marc » Do 16. Sep 2010, 22:13

Lieber Wolfgang,
ich habe gerade eine Mail von Eventim bekommen:
Liebe/r Ticketalarm-Abonnent/in, ab morgen 9:00 Uhr startet der Vorverkauf für Reinhard Mey. Sichern Sie sich die besten Plätze und seien Sie hautnah dabei, wenn der Liedermacher auf Tournee geht! Sobald der Vorverkauf startet, werden Sie von Eventim selbstverständlich als Erster informiert.

Wir können ins Bett gehen ;-)!
Liebe Grüße,
Marc
Dieser Beitrag enthält 68 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Clemens
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1796
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Alter: 60
Kontaktdaten:

Tournee "Mairegen" 2011

#13

Beitrag von Clemens » Do 16. Sep 2010, 22:18

Jo, Wolfgangl,
bei evevtime steht diese Uhrzeit, weshalb ich vermutlich um Mitternacht noch kein Glück haben werde. Ich mach mich übrigens nicht heiß, wenn ich keine Karten in der ersten Reihe bekomme. Bin einfach ein Nachtmensch und werde es trotzdem versuchen ;-)
herzlich Clemens
Dieser Beitrag enthält 44 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

Maren
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 640
Registriert: Mo 17. Feb 2003, 22:00

Tournee "Mairegen" 2011

#14

Beitrag von Maren » Do 16. Sep 2010, 22:28

Ich werde es auch versuchen. Vielleicht berichten wir uns gegenseitig von unseren Erfolgen, lieber Clemens??
Maren, die jetzt viiiiiiiiel lieber im Bett läge
Dieser Beitrag enthält 24 Wörter


"Laß die Zweifel in den Schuhen und begib Dich in Gefahr."Zodiak

clabauter
Beiträge: 170
Registriert: Fr 24. Jul 2009, 19:05

Tournee "Mairegen" 2011

#15

Beitrag von clabauter » Fr 17. Sep 2010, 00:08

Wo bleiben die Tickets? :wart:
;-) Es heißt also: Wecker stellen - oder hören bis zum Morgen!
In diesem Sinne: Viel Erfolg nachher!
Grüße vom
clabauter
Dieser Beitrag enthält 27 Wörter



Clemens
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1796
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Alter: 60
Kontaktdaten:

Tournee "Mairegen" 2011

#16

Beitrag von Clemens » Fr 17. Sep 2010, 00:17

Warten wir also auf den "Eventime-Alarm"... ;-)
Dieser Beitrag enthält 7 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

Sternchen
Beiträge: 42
Registriert: Di 15. Apr 2008, 23:15

Tournee "Mairegen" 2011

#17

Beitrag von Sternchen » Fr 17. Sep 2010, 00:20

Ja, das machen wir schlaft gut und später sind wir hoffentlich zur richtigen Zeit, an der richtigen Stelle Online :-)
Gute Nacht Freunde
Susan

Dieser Beitrag enthält 24 Wörter


Bevor du urteilen willst, über mich oder mein Leben, ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg. Durchlaufe die Strassen, Berge und Täler, fühle die Trauer, erlebe den Schmerz und die Freuden.
..... und erst dann kannst du über mich urteilen!

..

Ikarus
LT Gründer
Beiträge: 551
Registriert: So 27. Jul 2003, 16:02
Alter: 64

Tournee "Mairegen" 2011

#18

Beitrag von Ikarus » Fr 17. Sep 2010, 01:57

:-)
Na, denn gute Nacht allerseits, der Wecker wird gestellt,
und dann kann ich nur hoffen, daß ich nicht wegen Schlaftrunkenheit wieder in den "Clinch" gerate mit meinem Läpptopp und den diversen Internet-Formularen.... :-?
Dieser Beitrag enthält 34 Wörter



Maren
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 640
Registriert: Mo 17. Feb 2003, 22:00

Tournee "Mairegen" 2011

#19

Beitrag von Maren » Fr 17. Sep 2010, 07:42

Guten Morgen die Herren und Damen Ungeduld;-)
Seit sechs Uhr schaue und suche ich. Noch gibt es keine Karten. Hoffentlich schaffe ich es dann vor zehn meine Sammelbestellung für Münster aufzugeben. Dann muss ich nämlich (mal wieder) beim Zahnarzt sein. Autsch, autsch, autsch. Kartensicherheit würde meine Pein ganz erheblich lindern Hihihihi
Maren
Dieser Beitrag enthält 56 Wörter


"Laß die Zweifel in den Schuhen und begib Dich in Gefahr."Zodiak

Olaf
Beiträge: 359
Registriert: Mi 25. Mai 2005, 18:34
Alter: 48
Kontaktdaten:

Tournee "Mairegen" 2011

#20

Beitrag von Olaf » Fr 17. Sep 2010, 07:47

Also, ich sitze hier jetzt mit meiner Familie auf der Ostfriesen-Insel Langeoog und warte ebenfalls auf die Freischaltung der Ticket-Seite.
Hoffentlich hält mein Netbook sowie der UMTS-Stick so lange durch...
Um 10:00 Uhr geht es auf eine Kutschfahrt (denn wir haben heute auch noch Hochzeitstag - den 11.).
Dieser Beitrag enthält 52 Wörter


Liebe Grüße
Olaf :kiss:

LIEBE findet sich nur einmal im Grundgesetz - im Wort KriegshinterbLIEBEne :-(

Antworten