Tournee 2014 "Dann mach's gut"

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Was es zu diesem Forum zu sagen gibt
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Benutzeravatar
Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1236
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

Tournee 2014 "Dann mach's gut"

#141

Beitrag von Marc » Mi 26. Mär 2014, 18:16

Hallo Olaf,

Nordbaby schrieb:
Na, höre ich da etwa eine Kritik an meiner Signatur raus ??? :-D

Aber nein, ich bitte Dich - im Gegenteil... ich habe sogar darüber nachgedacht, Deiner Idee zu folgen und meine Mitgliedschaften ebenfalls mitzuteilen. Aber für mich hätte das peinlich werden können! ;-)
Viel Spaß bei Jens!
Marc
Dieser Beitrag enthält 54 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Rike
Beiträge: 770
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 17:23

Tournee 2014 "Dann mach's gut"

#142

Beitrag von Rike » Mi 7. Mai 2014, 11:09

Ihr Lieben,
Mey-Tickets fährt ne Praxis auf, die ich nicht wirklich verstehe :-o
Plötzlich werden für die drei Konzerte in Berlin (14. bis 16. November) Karten direkt vor der Bühne in den (nachträglich eingefügten??) Reihen 3a und 3b angeboten. Diese Konzerte waren lange ausverkauft...
Ich habe Glück - ich sitze in Reihe 2 - hätte ich Karten in Reihe 4, würde ich mich verschaukelt fühlen.
Herzliche Grüße
Rike

Dieser Beitrag enthält 78 Wörter



Benutzeravatar
noway
Beiträge: 109
Registriert: Sa 18. Jun 2005, 15:41

Tournee 2014 "Dann mach's gut"

#143

Beitrag von noway » Do 8. Mai 2014, 07:51

Nachträglich eingefügt? Wie? Was jetzt? Haben die umgebaut? ;-)
Dieser Beitrag enthält 10 Wörter


Liebe ist weise gewordene Begierde
Hermann Hesse

Benutzeravatar
Viktor
Beiträge: 357
Registriert: Do 28. Apr 2005, 16:15
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Tournee 2014 "Dann mach's gut"

#144

Beitrag von Viktor » Mo 21. Jul 2014, 19:33

Hallo zusammen,
habt ihr auch im Mey-Tickets Newsletter gelesen, dass 15 neue Songs vom aktuellen Album bei der Tour gespielt werden sollen? (Alle bis auf die Covers?)
Damit hätte ich nicht gerechnet: Während es bis einschließlich 2002 ja im Prinzip üblich war, dass Reinhard auf Tour bis auf ein oder zwei Songs alle vom jeweils neuen Album spielt, waren es bei der 2005er-Tour ja plötzlich nur noch sieben Lieder. Bei den nächsten Touren steigerte es sich zwar wieder etwas (2008 dann acht Stück, 2011 zehn, wenn ich das spontan richtig gezählt habe), aber 15 wäre wohl Rekord!
Versteht mich nicht falsch, ich liebe "dann mach's gut" und bin ganz heiß auf die Live-Versionen, aber ich hoffe, es bleibt auch noch Platz für ein paar Überraschungen aus früheren Alben: "Die Eisenbahnballade" und "Selig sind die Verrückten" bei der letzten Tour z.B. gehörten zu meinen persönlichen Highlights. Naja, wir dürfen gespannt bleiben. Nur noch zwei Monate, bis die Tour losgeht!
Viele Grüße
Viktor
Dieser Beitrag enthält 181 Wörter


...

Benutzeravatar
Olaf
Beiträge: 360
Registriert: Mi 25. Mai 2005, 18:34
Alter: 49
Alter: 49
Kontaktdaten:

Tournee 2014 "Dann mach's gut"

#145

Beitrag von Olaf » Mo 21. Jul 2014, 21:18

Hallo Viktor.
Ich würde die Ankündigung auch nicht wörtlich nehmen.
Ähnliche Ankündigungen waren auch vor den anderen Tourneen zu finden.
Dieser Beitrag enthält 24 Wörter


Liebe Grüße
Olaf :kiss:

LIEBE findet sich nur einmal im Grundgesetz - im Wort KriegshinterbLIEBEne :-(

Benutzeravatar
Westwind
Administrator
Administrator
Beiträge: 604
Registriert: So 2. Okt 2011, 01:35
Kontaktdaten:

Tournee 2014 "Dann mach's gut"

#146

Beitrag von Westwind » Di 22. Jul 2014, 20:48


Viktor schrieb:
habt ihr auch im Mey-Tickets Newsletter gelesen, dass 15 neue Songs vom aktuellen Album bei der Tour gespielt werden sollen? (Alle bis auf die Covers?)


Wie bei so vielen Dingen im Leben, will ich manche Dinge gar nicht so genau wissen. Manchmal, um mir keine Illusion zu zerstören, manchmal, um mir nicht unnötig Gedanken um eine Sache zu machen, und in diesem Fall, um mir die Spannung und das Überraschungsmoment nicht zu verderben ;-)
Aber ich muß zugeben: so langsam beginnt die Vorfreude auf das Konzert der diesjährgen Tournee :gutelaune:
Grüße,
Georg
Dieser Beitrag enthält 97 Wörter


"Ja, ich hab einen Traum von einer Welt und ich träume ihn nicht mehr still:
es ist eine grenzenlose Welt, in der ich leben will."
[Konstantin Wecker]

Benutzeravatar
Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1236
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

Tournee 2014 "Dann mach's gut"

#147

Beitrag von Marc » Di 19. Aug 2014, 13:19

Ihr Lieben,
vorab das Wichtigste: Ich freue mich wie Bolle auf Reinhards Tournee, auf die neuen und alten Lieder, bin gespannt, was er diesmal aus dem Zylinder zaubern wird und genieße die Vorfreude auf „meine“ Konzerte sehr, die durch diverse Komplikationen im Vorverkauf nicht getrübt wird.

Rike schrieb:
Mey-Tickets fährt ne Praxis auf, die ich nicht wirklich verstehe.

Das Freischalten, Sperren, wieder Freischalten, wieder Sperren und Verschieben ganzer Ticketkontingente von „Mey Tickets“ zu Reservix ist für mich als Konsumenten von außen betrachtet ebenfalls nicht nachvollziehbar und wirkt auf mich ziemlich verwirrend. Das spätere Einschieben von „Zwischenreihen“ hätte mich, wäre ich betroffen gewesen, ziemlich geärgert.
Nachdem ich das Buch „Das Geschäft mit der Musik“ von Berthold Seliger gelesen habe, kann ich sehr gut nachvollziehen, warum sich immer mehr Künstler und/oder Konzertveranstalter gegen Ticketriesen wie die CTS Eventim AG entscheiden und nach Alternativen für den Vertrieb der Tickets suchen. Die White label eCommerce GmbH, die sich sowohl hinter dem Reinhard Mey- als auch hinter dem Bodo Wartke-Ticketshop „versteckt“, scheint eine solche Alternative zu sein.
Dass die White label eCommerce GmbH mit allerhand Anfangsschwierigkeiten zu kämpfen hat (den Dienstleister gibt es nach Rückfrage von mir erst seit ca. 2 Jahren), wissen wir spätestens seit dem Beginn des Vorverkaufs der Tournee von Reinhard Mey im September 2013, bei dem es – abgesehen von scheinbar nicht vermeidbaren Zusammenbrüchen der Server – zu falschen oder teilweise nicht nachvollziehbaren Portoberechnungen kam. „Ja, es gibt ein paar Anfangsschwierigkeiten“, bestätigte mir eine (wirklich!) nette Dame von White Label letztens am Telefon, nachdem es bei zwei meiner Bestellungen diverse Komplikationen gegeben hatte. Diese waren mit unzähligen E-Mails und teilweise zähen Telefonaten verbunden: Ein Mal wurden mir Tickets in der falschen Reihe für ein Konzert von Reinhard Mey zugeschickt (d.h. die Tickets wurden versehentlich doppelt verkauft), ein anderes Mal wurde mein Zahlungseingang für ein Konzert von Bodo Wartke übersehen (woraufhin die Tickets kurzfristig in den Verkauf zurückgegeben wurden. Letztlich bekam ich aber meine Tickets zurück, nicht zuletzt Dank jener netten und engagierten Dame am Telefon). Mein Eindruck, dass die White label eCommerce GmbH noch nicht ganz „rund“ läuft, wurde durch eine Mail vom 12. August 2014 bestätigt:
Liebe(r) Reinhard Mey-Ticketkäufer/in,
Ihre Zufriedenheit liegt uns sehr am Herzen. Als beauftragter Dienstleister für die Ticketvermarktung der am 18.09.2014 startenden Reinhard Mey-Tournee, "dann mach's gut – Tournee 2014", möchten wir sicherstellen, dass am Tag des Konzertes der Einlass bestmöglich organisiert ist. Dies auch vor dem Hintergrund, dass es zum Vorverkaufsstart im September 2013 aufgrund der hohen Nachfrage zu einigen Spitzen in der Auftragsbearbeitung gekommen ist. Wir bitten Sie daher freundlich um Ihre Aufmerksamkeit und Unterstützung. Ein Vergleich Ihrer bereits erworbenen Tickets mit den unten gelisteten Daten aus unserem System reicht hierzu schon aus.
Folgende Ticket(s) sind für Sie im System gebucht worden:
[...]
Sollten die obigen Daten mit Ihren Tickets übereinstimmen, ist nichts weiter zu tun. Im unwahrscheinlichen Fall einer Abweichung, freuen wir uns über eine kurze Mitteilung, so dass wir den Fall bearbeiten können. [...]
Falls Sie nicht mehr im Besitz der Ticket(s) sein sollten, weil es sich zum Beispiel um ein Geschenk gehandelt hat, freuen wir uns über eine Informationsweitergabe an den Ticketbesitzer. Auf dem direkten Wege können wir leider ausschließlich Sie, den/die Ticketkäufer/in, erreichen.
[...]
Mit freundlichen Grüßen
wlec white label eCommerce
Ihr Kundenservice

Insbesondere die Bitte um Informationsweitergabe an den Ticketbesitzer im Falle eines „Geschenks“ erscheint mir von außen betrachtet schwierig, da zahlreiche Tickets bei Ebay & Co von jenen Spekulanten angeboten werden, die man ursprünglich vermeiden wollte. Die wunderbare Idee von Sali Aydin, mit der White label eCommerce GmbH „Spekulationen, Hamsterkäufe und Schwarzmarkt“ zu vermeiden, konnte offenbar nicht verwirklicht werden. Schade, dass die ursprünglich mal angedachte Personalisierung der Tickets mit dem Namen des Käufers nicht realisiert werden konnte.
Der Vertrieb der Tickets für die komplette Tournee von Reinhard Mey scheint, zumindest von außen betrachtet, eine Nummer zu hoch gewesen zu sein für die White label eCommerce GmbH. Aber man wächst ja an seinen Aufgaben. Hoffen wir, dass letztlich vor Ort doch alles glatt gehen wird und dass wir unsere leidenschaftlich erkämpften Plätze auf Grund von übersehenen Doppelverkäufen nicht teilen müssen oder dass – anderes Extrem – ganze Reihen leer bleiben, weil sie versehentlich nicht im Vorverkauf landeten.
So, damit beende ich meine olle Grummelei und bade mich weiterhin in meiner Vorfreude auf die Tour...! ;-)
Lieben Gruß,
Marc
Dieser Beitrag enthält 774 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Antworten