Ticketpreise zur Tournee 2008

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Was es zu diesem Forum zu sagen gibt
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Benutzeravatar
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2702
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Ticketpreise zur Tournee 2008

#41

Beitrag von fille » Di 19. Jun 2007, 17:11

Ganz deiner Meinung Petra! :haende:
Und Herr Mey wäre wahrscheinlich auch deiner Meinung :-)
Liebe Grüße, Marianne
:wink:
Dieser Beitrag enthält 18 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
Klajokas
Beiträge: 267
Registriert: So 30. Apr 2006, 21:14

Ticketpreise zur Tournee 2008

#42

Beitrag von Klajokas » Mi 20. Jun 2007, 22:35

So ganz ernsthaft habe ich das mit dem Herrn Mey auch nicht gemeint.
Ausserdem, wenn jetzt schon einige seiner Konzerte 08 ausverkauft sind, dann kann er ja wohl doch nicht teuer genug sein.
Da hat er ja noch Luft nach oben.
Klaus
Dieser Beitrag enthält 42 Wörter


Unbequem zu sein bedeutet oftmals, sich Hindernisse aufzubauen, die man dann selber aus dem Weg räumen muss, ohne bequem zu werden.

Mario
Beiträge: 539
Registriert: Mo 24. Jan 2005, 11:30

Ticketpreise zur Tournee 2008

#43

Beitrag von Mario » Do 21. Jun 2007, 09:07

Na also, ich denke die richtigen Äußerungen stehen doch gar nicht im Widerspruch. Gleichberechtigung bei allen auch bei Herrn Mey:
Er wird zwar nicht eingeladen, darf aber selbstverständlich sich anmelden (unter seinem Forumsnamen:-D)
Am Freitag darf er spielen, wie jeder andere auch,
und am Samstag hat er Zeit für zwei Lieder.
(Da ich aller Wahrscheinlichkeit nach nicht kommen werde, ist ja auch ein Slot frei:-D)
Unabhängig davon, dass ich nicht glaube, dass Herr Mey das "Familienfest" durch seine Anwesenheit bereichern möchte (schließlich muss auch in Berlin der Mai angesungen werden), wäre es warscheinlich eher ein Problem der Forumsmitglieder, dass sie Herrn Mey den anderen vorziehen würden (beim Anhimmeln), als eines von Herrn Mey, der sich vielleicht ganz wohl unter gleichberechtigten fühlen würde (aber man/frau läßt ihn halt ncht "nur" gleichberechtigt sein)
Mario (der sicher mit seiner Meinung oft daneben liegt)
Dieser Beitrag enthält 154 Wörter


12 Töne, 24 Buchstaben, viel Gefühl im Bauch - ein neues Lied ist entstanden

Benutzeravatar
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2702
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Ticketpreise zur Tournee 2008

#44

Beitrag von fille » Do 21. Jun 2007, 09:56

Hallo Mario!
Da ich aller Wahrscheinlichkeit nach nicht kommen werde, ist ja auch ein Slot frei

Wieso? :-(
wäre es warscheinlich eher ein Problem der Forumsmitglieder, dass sie Herrn Mey den anderen vorziehen würden (beim Anhimmeln)

Wäre das für DICH ein Problem? :-D;-)
Ich finde nicht, dass du mit der Meinung daneben liegst.
Gruß, Marianne
Dieser Beitrag enthält 57 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2884
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Ticketpreise zur Tournee 2008

#45

Beitrag von Petra » Do 21. Jun 2007, 12:12

Hallo Marianne,

Da ich aller Wahrscheinlichkeit nach nicht kommen werde, ist ja auch ein Slot frei
Wieso? :-(

der Venner Folkfrühling hat 10-Jähriges, da sollten wir wirklich nachsichtig sein. Mario wird sicherlich wieder einmal zum Liedertreffen kommen (oder vielleicht gar einladen?:roll:).

Hallo Mario,
wäre es warscheinlich eher ein Problem der Forumsmitglieder, dass sie Herrn Mey den anderen vorziehen würden (beim Anhimmeln)

Marianne hat Recht, Du liegst natürlich nicht daneben. Reinhard Mey ist zu prominent und beliebt (und natürlich auch gut), als dass WIR ihn gleichberechtigt behandeln könnten. (Ich habe ja gar nicht behauptet, dass das seine 'Schuld' ist.) Sicherlich hat er auch irgendwo Gelegenheit nicht nur 'Bunter Hund', sondern gleichberechtigt zu sein. Uns bleibt da nur, eine Konzertkarte für mehr oder weniger Geld zu kaufen, wenn wir ihn erleben wollen. Ha, damit wären wir wieder beim Thema. :-D
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 152 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Antworten