Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Sampler mit einer Interpretation von Reinhard Mey

Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella, die er am 14. Oktober 1977 heiratete und mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Benutzeravatar
ISMA70
Beiträge: 86
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 22:37

Sampler mit einer Interpretation von Reinhard Mey

#1

Beitrag von ISMA70 » Mi 16. Nov 2005, 22:32

Ich habe eben etwas im internet entdeckt, was interessant klingt:
Am 25.11.05 erscheint ein Sampler mit dem Titel "Selma-In Sehnsucht eingehüllt", auf dem Reinhard Mey das Lied Abend I interpretiert.
Hier die Kurzbeschreibung auf www.amazon.de :
"Selma Meerbaum-Eisinger hinterließ mit ihrem Gedichtband 'Blütenlese' ein Stück Weltliteratur, als sie 1942 mit nur 18 Jahren in einem Konzentrationslager starb. Geschrieben in einer dunklen Epoche, klingen ihre Gedichte heute noch immer frisch und lebendig. Die Gefühle eines jungen Mädchens, festgehalten 1941, werden Jahrzehnte später in gleichem Maße gelebt.
Das World Quintet hat ihre Gedichte vertont und zwölf der bekanntesten deutschen Sängerinnen und Sänger haben Selma ihre Stimme gegeben. Zusammen haben sie unvergessliche Lieder geschaffen, die tief ins Herz gehen.
Mit: Sarah Connor (erstmals auf Deutsch), Xavier Naidoo, Yvonne Catterfeld, Reinhard Mey, Hartmut Engler (Pur), Thomas D, Joy Denalane, Jasmin Tabatabai, Volkan Baydar (Orange Blue), Inga Humpe (2raumwohnung), Stefanie Kloß (Silbermond) und Ute Lemper."
Dieser Beitrag enthält 165 Wörter



Benutzeravatar
ISMA70
Beiträge: 86
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 22:37

Sampler mit einer Interpretation von Reinhard Mey

#2

Beitrag von ISMA70 » So 20. Nov 2005, 22:12

Man kann bei www.amazon.de auch in das Lied reinhören, das Reinhard Mey interpretiert.
Dieser Beitrag enthält 16 Wörter



Benutzeravatar
ISMA70
Beiträge: 86
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 22:37

Sampler mit einer Interpretation von Reinhard Mey

#3

Beitrag von ISMA70 » Di 22. Nov 2005, 11:55

Ausführlich Informationen zu "Selma - In Sehnsucht eingehüllt" gibt es unter www.selma.tv
Dort gibt es auch die Möglichkeit, in die einzelnen Lieder kurz reinzuhören.
Das, was ich da bereits hören konnte, gefällt mir sehr gut.
Ich überlege mir ernsthaft, ob ich die CD kaufen soll.
Viele Grüße
Marion
Dieser Beitrag enthält 56 Wörter



Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1600
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

Sampler mit einer Interpretation von Reinhard Mey

#4

Beitrag von Skywise » Di 22. Nov 2005, 12:01

Und wo wir gerade dabei sind:
Auch zum ziemlich aktuellen zweiten Teil von Rio Reisers "Familienalbum" hat Reinhard Mey einen Fremdtitel interpretiert (in diesem Fall: "Zauberland").
außerdem dabei:
Anett Louisan, Joachim Deutschland, Christina Stürmer, Klee, Keimzeit, Söhne Mannheims, Kinderzimmer Productions und andere.
Bestellung: klicke Bild

Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 50 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Antworten