Respekt!

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Was es zu diesem Forum zu sagen gibt
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Oberfranke
Beiträge: 174
Registriert: Di 3. Jun 2003, 09:40

Respekt!

#1

Beitrag von Oberfranke » Di 21. Sep 2010, 12:39

Dieser Beitrag enthält 11 Wörter


"Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!" - Astrid Lindgren

Tina61
Beiträge: 73
Registriert: Do 16. Jul 2009, 23:17

Respekt!

#2

Beitrag von Tina61 » Di 21. Sep 2010, 13:26

Ich hatte gestern zum ersten Mal von dem Fall im TV gehört. Das sah ja echt rührend aus, wie sich das Personal dort in Thailand gekümmert hat. Natürlich kostet das alles eine Menge Geld,obwohl das dortige Krankenhaus ja schon auf Einiges verzichtet hat. Natürlich toll, das RM hilft- er kann es und er tut es. Dann gefällt Dir das Konzert in Bamberg vielleicht noch besser. ;-)
Dieser Beitrag enthält 72 Wörter



Benutzeravatar
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2700
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Respekt!

#3

Beitrag von fille » Di 21. Sep 2010, 13:34

Ich habe das heute im Merkur ähnlich gelesen.
Durch Spendenaufrufe und -sammlungen in Bamberg und Umgebung sind 15.000 € zusammengekommen. Aber das war nicht genug.
Darum hat Reinhard Mey die Konzerteinnahmen vom Konzert 2011 in Bamberg gespendet. Bis es so weit ist, geht er Vorleistung. Wie hoch der Betrag sein wird, stand nicht dabei.
Liebe Grüße
Marianne

Dieser Beitrag enthält 58 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Antworten