Reinhard trifft Gurkenlaster!

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Was es zu diesem Forum zu sagen gibt
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Benutzeravatar
Maren
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 640
Registriert: Mo 17. Feb 2003, 22:00

Reinhard trifft Gurkenlaster!

#1

Beitrag von Maren » Do 22. Apr 2004, 19:52

Das wird ein Erlebnis!!
Am 6. Mai um 23 Uhr trifft RM mit Dieter Nuhr auf Daniel Übelböck!!!
Da wird Johannes B. seine liebe Not haben, die Gäste auseinander zu halten *grins*
Maren, Videorekorder ankurbelnd ;-)
Dieser Beitrag enthält 37 Wörter


"Laß die Zweifel in den Schuhen und begib Dich in Gefahr."Zodiak

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 82
Registriert: Di 4. Mär 2003, 17:54
Alter: 58
Alter: 58
Kontaktdaten:

Reinhard trifft Gurkenlaster!

#2

Beitrag von Dirk » Di 4. Mai 2004, 00:29

Man beachte die Ähnlichkeit der beiden,
RM anfang der 1970-er Jahre,
DK heute.
DW (sagt das)
Dieser Beitrag enthält 17 Wörter


...

Benutzeravatar
Mickey
Beiträge: 282
Registriert: Fr 20. Jun 2003, 21:19

Reinhard trifft Gurkenlaster!

#3

Beitrag von Mickey » Fr 7. Mai 2004, 08:01

Hallo zusammen,
obwohl ich heute ein wichtiges Referat habe und eigentlich früh ins Bett wollte, da ich aus Nervosität bereits in den letzten Nächten miserabel geschlafen habe, wollte ich nicht auf diese Sendung verzichten. Fazit: war sehr interessant!
Schön, dass Mey der erste Gast war, und er wirkte sehr sympathisch. Schade, dass er sein Licht so stark unter den Scheffel stellte, als er sagte, dass er sich die Liedtexte nicht merken könne... Aber wenn's so ist. Viel Neues gab es eigentlich nicht, aber es war gut, ihn wieder einmal zu sehen und dabei festzustellen, dass er sich nicht so verbissen gibt, wie man manchmal denken würde.
Wie meistens war Dieter Nuhr witzig. Daniel Küblböck hat mir leid getan, weil Kerner immer wieder auf dem Unfall und dem, was er (Küblböck) denn nun daraus gelernt habe, herumgeritten ist. Und die Katzen-Geschichte war auch okay. Geschaut habe ich die Sendung aber einzig und allein wegen Mey. :-)
Liebe Grüsse
von Reto
Dieser Beitrag enthält 171 Wörter



Benutzeravatar
Maren
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 640
Registriert: Mo 17. Feb 2003, 22:00

Reinhard trifft Gurkenlaster!

#4

Beitrag von Maren » Fr 7. Mai 2004, 15:34

Hallo Reto,
ich fand die Sendung auch interssant. Die anderen Gäste fand ich nicht sonderlich spannend und daß Kerner so auf dem "armen" Daniel rumgeritten ist, fand ich nur richtig. Es sterben viel zu viel Menschen im Straßenverkehr, als daß das weiter als Kavaliersdelikt behandelt werden darf.
Aber jetzt zu Reinhard Mey.
Daß ich finde, daß der Mann gut aussieht, wissen ja inzwischen schon alle. Ich mag seine blitzenden Augen und sein Lächeln. Nun ja. Was ich aber besonders interessant fand ist die Rolle, die Hella in seinem Leben spielt. Hmm. Fand ich etwas seltsam. Das erinnert mich an ein Stück von Hanns Dieter Hüsch "das ist ja alles SIE!"
Na, mal sehen, was "3 nach 9" so bringt. In dem Zusammenhang fällt mir auf, daß ich die Bilder, die Hella von Reinhard Mey macht, immer noch viel besser finde, als die, die ein Photograph macht!
Maren
Dieser Beitrag enthält 153 Wörter


"Laß die Zweifel in den Schuhen und begib Dich in Gefahr."Zodiak

Benutzeravatar
Clemens
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1808
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Alter: 60
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 60
Kontaktdaten:

Reinhard trifft Gurkenlaster!

#5

Beitrag von Clemens » So 9. Mai 2004, 09:31

Liebe Maren, ich vermute mal, zu der "Foto-Äußerung" hat Dich besonders das letzte Gartenfoto ispiriert ( :-D ). Denn wer, außer Hella, hätte dies wohl schießen dürfen....
8-) Liebe Grüße von Clemens
Dieser Beitrag enthält 36 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

Benutzeravatar
Maren
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 640
Registriert: Mo 17. Feb 2003, 22:00

Reinhard trifft Gurkenlaster!

#6

Beitrag von Maren » So 9. Mai 2004, 13:29

FRECHDACHS!!
:kiss:
Dieser Beitrag enthält 1 Wörter


"Laß die Zweifel in den Schuhen und begib Dich in Gefahr."Zodiak

Benutzeravatar
Mickey
Beiträge: 282
Registriert: Fr 20. Jun 2003, 21:19

Reinhard trifft Gurkenlaster!

#7

Beitrag von Mickey » So 9. Mai 2004, 16:59

Hallo zusammen,
mal etwas Neues auf der Internetseite:
----
1) Wichtigtuerisch, nicht?

Ab sofort als Single-Auskopplung auch bei Ihrer Radiostation. Wenn Sie sie hören wollen, werden Sie Ihren Sender allerdings darum bitten müssen – könnte sein, daß man sich ohne Ihre nachdrückliche Aufforderung aus Political Correctness eher nicht rantrauen wird.
"...unterdessen wurde bekannt, dass auch die Gefangenen in dem US-Stützpunkt Guantánamo auf Kuba mit folterartigen Methoden wie Schlafentzug verhört werden dürfen. Die "Washington Post" berichtet, dass amerikanische Pentagon unter Verteidigungminister Donald Rumsfeld habe auch Verhörmethoden wie Kälte, Hitze, laute Musik und grelles Licht gebilligt."

----
2) Persönliches...

Nach einer ersten Tour durch die Radio-und Fernsehstudios des Landes mit dem neuen Album ist der Sänger zum Wochenende nachhaus zurückgekehrt, um noch rechtzeitig mit seiner Tochter ein Lied zum Muttertag einzuüben. Na, das wird ja eine schöne Überraschung werden...
----
Liebe Grüsse
von Reto
Dieser Beitrag enthält 157 Wörter



Antworten