Reinhard Mey und das "Selma-Projekt"

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Was es zu diesem Forum zu sagen gibt
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Benutzeravatar
Holgi
Beiträge: 214
Registriert: Di 18. Jul 2006, 00:41

Reinhard Mey und das "Selma-Projekt"

#1

Beitrag von Holgi » Sa 20. Jan 2007, 14:03

Mehr über das "Selma-Projekt" erfahrt Ihr hier.
Mehr zu Reinhard Mey´s Beitrag dazu findet Ihr hier.
Da könnt Ihr auch in das Lied "Abend I", welches er dazu beitragt, hinein hören.
Auch auf der Startseite von Reinhard Mey findet Ihr einen Beitrag über das Projekt.
Am 27. März wird Reinhard Mey in der Sendung "Menschen bei Maischberger" zu Gast sein und mehr darüber erzählen.
Dieser Beitrag enthält 71 Wörter



Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2882
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Reinhard Mey und das "Selma-Projekt"

#2

Beitrag von Petra » Mo 19. Mär 2007, 22:25


Am 27. März wird Reinhard Mey in der Sendung "Menschen bei Maischberger" zu Gast sein und mehr darüber erzählen.

uff, das war ja gar nicht so einfach zu finden. :schwitz:
Diesen Termin hatte ich in meinen Kalender eingetragen, wusste aber nicht mehr, woher ich ihn hatte.
Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass Reinhard Mey an zwei Dienstagen hintereinander in der Sendung 'Menschen bei Maischberger' zu Gast sein wird. Trotzdem möchte ich für den 27. März mal lieber keine Entwarnung geben.
Am 20. März allerdings steht er auf der Gästeliste. Nur geht es da nicht um das Selma-Projekt. Das Thema der Sendung wird sein:
"Deutsch for sale" -
Verraten wir unsere Sprache?
20. März 2007, ARD, 22:45 - 00:00 Uhr
Moderiert wird die Sendung von - nein, nicht von Sandra Maischberger :frage: - moderiert wird die Sendung von Wolf von Lojewski. Die Gäste sind:
- Reinhard Mey - Liedermacher
- Marcel Reich-Ranicki - Literaturkritiker
- Markus Söder - Generalsekretär der CSU
- Christian Ströbele - Fraktionsvize der Grünen
- Gayle Tufts - Entertainerin mit Schwerpunkt "Denglish"
- Prof. Dr. Alexander Kekule - Wissenschaftler und Seuchenexperte (huch?)
Bei Interesse: Videorecorder vorglühen. :-D
Viele Grüße von Petra

P. S. Aha, Sandra Maischberger hat Mutterschaftsurlaub, deshalb wird sie als Moderatorin vertreten.
Dieser Beitrag enthält 211 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Antworten