Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Reinhard Mey in Trier

Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella, die er am 14. Oktober 1977 heiratete und mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Benutzeravatar
Charlotte
Beiträge: 104
Registriert: Do 6. Mär 2003, 12:11

Reinhard Mey in Trier

#1

Beitrag von Charlotte » So 8. Okt 2017, 11:25

Hallo,
in der ausverkauften Trier Arena gab es gestern Abend wieder ein (für mich) beglückendes Konzert. Bewunderswert wie Reinhard es immer noch schafft allein mit Gitarre und Stimme so zu fesseln.
Falls Sie dies lesen Herr Mey: DANKE
LG Marion
Dieser Beitrag enthält 42 Wörter



Benutzeravatar
Westwind
Administrator
Administrator
Beiträge: 583
Registriert: So 2. Okt 2011, 01:35
Kontaktdaten:

Reinhard Mey in Trier

#2

Beitrag von Westwind » So 8. Okt 2017, 13:08

Liebe Marion,
wenn ich mir auf der RM-Seite die Bilder aus Trier anschaue, sah das nicht nach Wohnzimmeratmosphäre aus ;-) Aber bei den anderen Konzerten auch nicht. Schon mal gut zu wissen, daß man das Konzert scheinbar trotzdem genießen kann :-).
Gab es in Trier eigentlich eine Autogrammstunde ?
Kann sein, daß ich es übersehen oder vergessen habe, aber ich habe hier noch von keinem Konzertbesucher gelesen, daß es eine Autogrammstunde gab.
Viele Grüße
Georg
Dieser Beitrag enthält 76 Wörter


"Ja, ich hab einen Traum von einer Welt und ich träume ihn nicht mehr still:
es ist eine grenzenlose Welt, in der ich leben will."
[Konstantin Wecker]

Reinhard
Beiträge: 23
Registriert: Di 8. Sep 2009, 22:22

Reinhard Mey in Trier

#3

Beitrag von Reinhard » So 8. Okt 2017, 13:12

Danke, liebe Marion, für Ihre Zeilen! Glauben Sie mir, es war auch für mich ein beglückendes Erlebnis, eine unglaublich intensive, ja intime, persönliche Begegnung mit den freundschaftlich gestimmten Menschen in dieser großen Arena.
Liebe Grüße aus dem Tourbus
Reinhard Mey
Dieser Beitrag enthält 46 Wörter



Benutzeravatar
Charlotte
Beiträge: 104
Registriert: Do 6. Mär 2003, 12:11

Reinhard Mey in Trier

#4

Beitrag von Charlotte » Mo 9. Okt 2017, 14:15

Hallo Georg,
mir wurde am Eingang gesagt, dass es keine Autogrammstunde gibt. Ich hatte eine leere Flasche vom Liedertreffen dabei, freundlicher Weise wurde sie für mich verwahrt, denn ich hätte sie nicht mit hinein nehmen dürfen. Sicherheit geht vor.
Na ja, die Trier Arena ist halt auch eine Sporthalle. Ich hat einen Platz in der Mitte 5. Reihe, da konnte ich das Konzert geniesen. Ich woltte nicht hinten in Reihe 30 oder so sitzen, da nimmt der Genuss doch stark ab.
LG Marion
Dieser Beitrag enthält 86 Wörter



Benutzeravatar
Charlotte
Beiträge: 104
Registriert: Do 6. Mär 2003, 12:11

Reinhard Mey in Trier

#5

Beitrag von Charlotte » Mo 9. Okt 2017, 14:26

Nachtrag:
Übrigens ging das für mich völlig in Ordnung, das es keine Autogramm-Stunde gab.
Irgendwo setzt das Alter uns allen ja auch Grenzen und die sollten wir tolerieren.
LG Marion
Dieser Beitrag enthält 33 Wörter



Benutzeravatar
saho1005
Beiträge: 97
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 16:25

Reinhard Mey in Trier

#6

Beitrag von saho1005 » Mo 9. Okt 2017, 15:16

http://www.volksfreund.de/nachrichten/r ... 64,4716856
Ist doch ein schöner Bericht und macht richtig Lust auf das Konzert. Freue mich schon darauf.
Dieser Beitrag enthält 25 Wörter


"Du bist mein ein und alles eben, so wie ein Teil von mir..."

Benutzeravatar
Westwind
Administrator
Administrator
Beiträge: 583
Registriert: So 2. Okt 2011, 01:35
Kontaktdaten:

Reinhard Mey in Trier

#7

Beitrag von Westwind » Mo 9. Okt 2017, 15:31

Liebe Marion,

Charlotte schrieb:
Nachtrag:
Übrigens ging das für mich völlig in Ordnung, das es keine Autogramm-Stunde gab.
Irgendwo setzt das Alter uns allen ja auch Grenzen und die sollten wir tolerieren.
LG Marion


Danke für die Informationen.
Ich kann inzwischen ganz gut damit leben, wenn es keine Autogrammstunden gibt. Vor 3 Jahren war die Autogrammstunde für mich nicht wirklich ein Glücksmoment. Es ist für mich dann schon mal gut zu wissen, daß ich weder Flaschen noch alte LPs oder Bücher oder andere Utensilien mitzuschleppen brauche. Und erst recht keine für mich wertvolleren Sachen, die ich eh an der Garderobe abgeben müßte. Gerade die Flaschen sind für mich ja eher eine Erinnerung an die LTs mit Euch, die würde ich nur ungern an der Garderobe abgeben.
Bei den letzten Tourneen hat sich ja schon angebahnt, daß die Tournee-Crew es nach dem Konzert meistens eilig hat, um noch etwas zu essen zu bekommen.
Ich frage mich zwar, ob früher nach Konzerten nichts mehr oder nur noch Kaltes gegessen wurde, aber auch da wird die Crew die Abläufe nach ihren Bedürfnissen optimiert haben.
Viele Grüße,
Georg
Dieser Beitrag enthält 201 Wörter


"Ja, ich hab einen Traum von einer Welt und ich träume ihn nicht mehr still:
es ist eine grenzenlose Welt, in der ich leben will."
[Konstantin Wecker]

Antworten