Reinhard Mey im Studio

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Was es zu diesem Forum zu sagen gibt
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Antworten
zodiak
Beiträge: 269
Registriert: Do 28. Okt 2004, 17:03

Reinhard Mey im Studio

#1

Beitrag von zodiak » Sa 13. Mär 2010, 01:07

Ihr Lieben,
hier der Link zu einem kleinen WDR-Filmchen, das Reinhard Mey während der aktuellen Aufnahmen in Manfred Leuchters Tonstudio zeigt:
http://www.wdr.de/mediathek/html/region ... rd-mey.xml
Liebe Grüße
*zodiak*
Dieser Beitrag enthält 37 Wörter


<°))))>< <°))))>< <°))))><

Benutzeravatar
moni
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 922
Registriert: So 11. Mai 2003, 15:44
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 58

Reinhard Mey im Studio

#2

Beitrag von moni » Sa 13. Mär 2010, 07:52

Danke Dirk :kiss:
Dieser Beitrag enthält 2 Wörter


:wau:
A bas les armes!

Benutzeravatar
Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1235
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

Reinhard Mey im Studio

#3

Beitrag von Marc » Sa 13. Mär 2010, 08:25

Lieber Dirk,
danke! Kleiner Tipp: Wer sich jegliche Spannung bis zum Schluss erhalten möchte, sollte lieber nicht auf den Link klicken ;-)!
Ich bin jedes Mal positiv überrascht, wenn ich Manfred Leuchter reden und erzählen höre. Seine Stimme ist so... sanft. Zum ersten Mal hörte ich ihn im Sommer, als er durch die Sendung Klassik-Pop-et-Cetera führte.
Liebe Grüße,
Marc

Dieser Beitrag enthält 67 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Benutzeravatar
Miramis
Beiträge: 380
Registriert: Fr 24. Jun 2005, 21:16

Reinhard Mey im Studio

#4

Beitrag von Miramis » Sa 13. Mär 2010, 12:19

Wie schön! :-)
Vielen Dank für den Hinweis, lieber Dirk!
Dieser Beitrag enthält 11 Wörter


Leicht?
Noch nicht.
Doch voll Musik
Und weiter, weiter Welt.
(Barbara Pachl-Eberhart)

Benutzeravatar
Clemens
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1805
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 60
Kontaktdaten:

Reinhard Mey im Studio

#5

Beitrag von Clemens » Sa 13. Mär 2010, 13:49

Lieber Dirk,
auch aus Dresden ein Danke sehr!
Da gibt es im Mai einen Termin mehr den man gern kommen sieht. :-)
Die Gelegenheit will ich gleich nutzen um Dir öffentlich zu sagen, dass ich Deine Vertonung von Annettes Preisträgergedicht sehr angenehm gelungen empfinde.
Wer sonst noch wissen will, wovon ich rede geht einfach mal auf amoris Internetseite, die auch sonst einen Besuch wert ist :-)
hier entlang bitte ...
Herzlich Clemens
Dieser Beitrag enthält 70 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

clabauter
Beiträge: 170
Registriert: Fr 24. Jul 2009, 19:05

Reinhard Mey im Studio

#6

Beitrag von clabauter » Sa 20. Mär 2010, 02:25

Hallo :-)
Bislang habe ich still in diesem Forum mitgelesen. Jetzt möchte ich euch aber unbedingt mal einen kleinen Beitrag empfehlen, den ich gerade im Netz gefunden habe. Ein Interview mit Reinhard Mey und Manni Leuchter - und als Bonus ein kleiner, aber feiner Höreindruck von "Wir sind eins".
http://7uhr15.blog.de/2010/03/12/reinha ... w-8131682/
Grüße vom
ostseelauscher
Dieser Beitrag enthält 63 Wörter



Benutzeravatar
Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1235
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

Reinhard Mey im Studio

#7

Beitrag von Marc » Sa 20. Mär 2010, 08:46

Lieber Ostseelauscher,
vielen Dank für den tollen Link, was für ein sympathisches Gespräch! Ich ahne, dass jetzt einige Mey-Fans zur Wallfahrt nach Aachen aufbrechen werden und eine Pizza bei Dalla Mamma bestellen werden ;-)!
Liebe Grüße,
Marc
Dieser Beitrag enthält 41 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Benutzeravatar
saho1005
Beiträge: 97
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 16:25

Reinhard Mey im Studio

#8

Beitrag von saho1005 » So 28. Mär 2010, 16:10

Auch dieses Mal scheint es ein "verstecktes" 14. Lied zu geben.
http://www.reinhard-mey.de/detail.php?id=329
Freue mich schon auf die CD.
Dieser Beitrag enthält 26 Wörter


"Du bist mein ein und alles eben, so wie ein Teil von mir..."

Benutzeravatar
noway
Beiträge: 109
Registriert: Sa 18. Jun 2005, 15:41

Reinhard Mey im Studio

#9

Beitrag von noway » So 28. Mär 2010, 21:45


Die Gitarrenversion von "Die erste Stunde", eingespielt von Jens Kommnick, find' ich wunderschön! Zu finden als Download auf reinhard-mey.de
gx casanit
noway
Dieser Beitrag enthält 25 Wörter


Liebe ist weise gewordene Begierde
Hermann Hesse

Oberfranke
Beiträge: 174
Registriert: Di 3. Jun 2003, 09:40

Reinhard Mey im Studio

#10

Beitrag von Oberfranke » Do 1. Apr 2010, 00:02

Hi,
hab mir die Version auch gerade runtergeladen. Absolute Spitze! Mehr davon, danke für´s bereitstellen, Reinhard!
Gruß
Stefan
Dieser Beitrag enthält 20 Wörter


"Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!" - Astrid Lindgren

Antworten