Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

reinhard-mey.de

Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella, die er am 14. Oktober 1977 heiratete und mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Diana
Beiträge: 664
Registriert: Mi 19. Feb 2003, 22:18

reinhard-mey.de

#1

Beitrag von Diana » Di 17. Jun 2003, 11:04

Hallo Ihr Lieben!
Soeben war ich mal wieder auf der offiziellen Seite und siehe da - die Foto-Story hat ein neues Kapitel. Nun lernen wir, dass der grimmige Blick bei Familie M. aus B. offenbar Methode hat, denn diesmal finden wir dort ein Foto von Frau M. vor. Garniert mit einer abstrusen Geschichte... nein, beim besten Willen, die ganze Sache vorurteilsfrei und gelassen anzugehen - ich finde es nicht die Spur witzig! Aber vielleicht liegt's ja auch an mir... :roll:
Diesmal erfahren wir auch, wie erfolgreich das neue Live-Album bei amazon ist... nennt man sowas nicht Schleichwerbung?!
Naja, Schwamm drüber... vielleicht komme ich eines Tages ja doch noch auf den Geschmack der EMI-Seite. :-D
Liebe Grüsse, Diana
Dieser Beitrag enthält 119 Wörter



Benutzeravatar
Guest
Beiträge: 1177
Registriert: Do 26. Aug 2004, 14:36

reinhard-mey.de

#2

Beitrag von Guest » Di 17. Jun 2003, 12:51

hallöchen...meinen Senf auch dazugeb ;-)
also die RM Geschichte *wo ist..* find ich auch total bescheuert...die Seite ist etwas einfallslos..aber das war sie ja immer schon...an alte Zeiten von Migoes und Holgersseiten kommt´s auf keinen Fall hin. Hier muss ich mich erst zurechtfinden...bin eine *langsame* grins
finds aber schön so bunt gemischt :-)
sodala...mein senf :-)
noch einen tollen Nachmittag...wir gehn Badennn!!!!
LG Christa
Dieser Beitrag enthält 71 Wörter



Oberfranke
Beiträge: 174
Registriert: Di 3. Jun 2003, 09:40

reinhard-mey.de

#3

Beitrag von Oberfranke » Di 17. Jun 2003, 13:06

Hallo Diana und Gruß an die restlichen Meylinge!
Tja, ich hatte ja auch diese "Fotostory" hier vor ein paar Tagen mal angesprochen und ich muss wieder die Frage stellen: WAS UM HIMMELS WILLEN WILL UNS DER KÜNSTLER DAMIT SAGEN?
Die Texte sind´sowas von sinn- und planlos... oder für mich einfach zu hoch...
Wenn schon so eine Story, dann doch einfach nur "normale" Urlaubsgrüße von wo auch immer...das wäre nett. Aber so...naja, vielleicht kommt irgendwann der große "AHA-Effekt", wobei ich da so meine Zweifel habe :-x
Gruß Stefan
Dieser Beitrag enthält 96 Wörter


"Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!" - Astrid Lindgren

JuergenF
Beiträge: 527
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34

reinhard-mey.de

#4

Beitrag von JuergenF » Mi 18. Jun 2003, 21:28

Hallo Diana und Co.,
naja, immerhin erfährt man, in welcher Gegend er sich grade so rumtreibt. Aber die Witzigkeit würde ich auch eher als "gequält" betrachten...
Die versuchen nun, es krampfhaft besser zu machen als die Fanseiten, die sie weggeekelt haben. Was natürlich nicht klappt. Und unser guter alter Reinhard? Hat bekanntlich Null Ahnung vom Internet. Und das ist schade, denn jemand, der nicht selber "drin" ist, hat m.E. völlig falsche Vorstellungen von dem, wie das Internet funktioniert, was da wie abläuft usw.


Dieser Beitrag enthält 90 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

Diana
Beiträge: 664
Registriert: Mi 19. Feb 2003, 22:18

reinhard-mey.de

#5

Beitrag von Diana » Fr 20. Jun 2003, 17:22

Hallo!
Es gibt wieder ein neues Kapitel... diesmal können wir RM nun im Schlafanzug bewundern... :roll:
Okay, aber eigentlich wollte ich was anderes fragen: Hat schon mal jemand von euch an den Webmaster jener Seite geschrieben, mit einer Frage, einem Kommentar oder sonstwas für einem feedback? Und gab es eine Antwort oder sonst eine Reaktion?
Liebe Grüsse, Diana
... die leider keine Antwort erhalten hat. :-?
Dieser Beitrag enthält 66 Wörter



JuergenF
Beiträge: 527
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34

reinhard-mey.de

#6

Beitrag von JuergenF » Fr 20. Jun 2003, 21:06

Diana, ich habe auch eine Frage:
>>Diana... die leider keine Antwort erhalten hat.<<
Warum wundert mich das nicht? Ok, war jetzt eher von der rhetorischen Sorte... :-D
Jürgen
Dieser Beitrag enthält 28 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

Benutzeravatar
Mickey
Beiträge: 282
Registriert: Fr 20. Jun 2003, 21:19

reinhard-mey.de

#7

Beitrag von Mickey » Fr 20. Jun 2003, 21:22

Liebe Diana,
ja, ich habe denen eine Email geschrieben und darin klar und deutlich, aber anständig vor allzu grosser Peinlichkeit gewarnt. Keine Antwort.
Liebe Grüsse,
Reto
Dieser Beitrag enthält 28 Wörter



Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2872
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

reinhard-mey.de

#8

Beitrag von Petra » Fr 20. Jun 2003, 21:44

Reto!!!!!!!!! Du hier? Das ist aber nett!
Die Mühe, an die Offiziellen von RM eine Mail zu schicken, spare ich mir gleich. Was soll man schon erwarten? Sollen sie doch rumfuhrwerken wie sie wollen. Wenn nicht hier ab und zu ein Hinweis käme, würde ich die Seite gar nicht besuchen.
Schöne Grüße von Petra.
Dieser Beitrag enthält 59 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Mickey
Beiträge: 282
Registriert: Fr 20. Jun 2003, 21:19

reinhard-mey.de

#9

Beitrag von Mickey » Fr 20. Jun 2003, 21:58

Liebe Petra,
ja, ich bin's. ;-)
Übrigens: ist die neue "Gschichte" (Schlafanzug) eine billige Anspielung in Richtung Michel Friedman (Pavel Puschel -> Paolo Pinkel, pink -> Pinkel)? Macht Mey das Theater jetzt auch mit? "Was in der Zeitung steht"...
Liebe Grüsse,
Reto
Dieser Beitrag enthält 41 Wörter



Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1585
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Alter: 44
Kontaktdaten:

reinhard-mey.de

#10

Beitrag von migoe » Fr 20. Jun 2003, 22:08

Hallo Jürgen,
wenn Du einen Satz oder Beitrag eines anderen Besuchers zitieren möchtest, kannst Du das auch tun, indem Du den Satz folgendermaßen formatierst:[ quote ]Das Wort quote zwischen die beiden eckigen Klammern,
dann den Kommentar und danach als Abschluß wieder das Wort quote,
mit einem Schrägstrich davor und in die Klammern rein[ / quote ]
Allerdings mußt Du den Befehl ohne Leerzeichen eingeben :-D
migoe
Dieser Beitrag enthält 68 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2872
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

reinhard-mey.de

#11

Beitrag von Petra » Mi 16. Jul 2003, 08:11

Übrigens: ist die neue "Gschichte" (Schlafanzug) eine billige Anspielung in Richtung Michel Friedman (Pavel Puschel -> Paolo Pinkel, pink -> Pinkel)? Macht Mey das Theater jetzt auch mit? "Was in der Zeitung steht"...
Hallo Reto,
wie es aussieht, hattest Du recht. Die weitere, pünktliche, sonntägliche Fortsetzung der unseligen Story 'Beweisfoto an Döner-Laden verschickt' (und dann auch noch in Bad Bergzabern - ganz in meiner Nähe;-)) lässt keinen Zweifel mehr daran. Wie lange soll diese Peinlichkeit wohl noch fortgesetzt werden? *schauder*
Liebe Grüße von Petra.
Dieser Beitrag enthält 88 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
JuergenS
Beiträge: 21
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:06

reinhard-mey.de

#12

Beitrag von JuergenS » Do 17. Jul 2003, 21:52

Hallo Petra,
wer die Vidioalisierung der Mey'schen Lieder durch Insterburg & Co und den Maestro selbst kennt (z. B. "Das Lied vom Pfeifer"), der weis das es mit dem Humor in dieser Hinsicht nicht weit her ist. Die Dinger waren mir nämlich schon zu zeiten ihrer Entstehung peinlich. Wie lange ist das jetzt her ...! Da bin ich noch zur Schule gegangen glaube ich. Also, diese Dinger reihen sich da Nahtlos ein. :-)
Dieser Beitrag enthält 72 Wörter


......

Antworten