Reinhard Mey auf Rio Reiser-Hommage CD

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Was es zu diesem Forum zu sagen gibt
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Antworten
QueenMarie
Beiträge: 34
Registriert: Mi 22. Jun 2005, 16:26

Reinhard Mey auf Rio Reiser-Hommage CD

#1

Beitrag von QueenMarie » Do 22. Sep 2005, 15:28

Vor zwei Minuten habe ich über den google-News-Dienst die Meldung gefunden. Reinhard Mey hat für Eine Reiser-Hommage-CD das Lied "Zauberland" interpretiert.
Klick auf DIESEN LINK...
gx casanit
Queen Marie
Dieser Beitrag enthält 34 Wörter



Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1634
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Alter: 44
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Alter: 44
Kontaktdaten:

Reinhard Mey auf Rio Reiser-Hommage CD

#2

Beitrag von migoe » Do 22. Sep 2005, 22:18

Hallo QueenMarie,
wenn Du Dir die News vom Liedermacher-Archiv als RSS-Feed abonniert hättest, wärst Du bereits vor zwei Tagen auf DIESE NEWS gestoßen ;-)
migoe
Dieser Beitrag enthält 29 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2888
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Reinhard Mey auf Rio Reiser-Hommage CD

#3

Beitrag von Petra » Fr 23. Sep 2005, 09:28

Hallo Migoe,
wenn Du Dir die News vom Liedermacher-Archiv als RSS-Feed abonniert hättest, ...

:frage: :frage: :frage:
da ich eh alles lese, was es hier zu lesen gibt, brauche ich kein Abo.
Aber ich hätte auch gar nicht gewusst, dass es hier was zu abonnieren gibt!
Ich habe mal irgendwo auf RSS geklickt, aber mit dem Ergebnis konnte ich nichts anfangen und habe das Thema dann wieder verdrängt.
Viele Grüße von Petra, die auch immer mal wieder Überraschungen erlebt mit diesem wunderbaren Forum. :-)
Dieser Beitrag enthält 88 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1634
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Alter: 44
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Alter: 44
Kontaktdaten:

Reinhard Mey auf Rio Reiser-Hommage CD

#4

Beitrag von migoe » Fr 23. Sep 2005, 10:04

Liebe Petra,
na, das freut mich aber, daß Du hier kein Abo benötigst - hätte ich nicht für möglich gehalten :-D
Das Liedermacher-Forum bietet momentan im Bereich "News", "Forum" und demnächst auch im "Pressearchiv" sog. RSS-Feeds an. Das ist eine Art "intelligentes Lesenzeichen" für den Browser (Firefox) oder einen speziellen RSS-Reader - mehr zu diesem Theme erfährt man z.B. auf der Webseite www.meine-erste-homepage.de oder einfach eine Google-Suche starten.
Wenn ein Bereich des Liedermacher-Forums RSS-Feeds anbietet erkennt man das beim Firefox über das -Zeichen in der rechten unteren Bildschirmecke. Diesen Button muß man jetzt nur noch anklicken und dann auf "RSS-Feed abonnieren..." klicken. Im folgenden Fenster kann ein Name für das Lesezeichen vergeben werden und das ganze in einem bestimmten Unterordner der eigenen Lesezeichenverwaltung (beim IE heißt das Favoriten) gespeichert werden. Der IE kann von sich aus keine RSS-Feeds auswerten (was hier sicher niemanden verwundert ;-) ), aber es gibt diverse Erweiterungen, die das anbeiten, z.B. www.avantbrowser.de oder www.cracy-browser.de usw...
Ich verwende RSS-Feeds bereits seit langem und finde es sehr praktisch, weil ich auf einen Blick erkenne, welche aktuellen News eine Seite anbietet und mich schnell entscheiden kann, ob ich an mehr interessiert bin oder nicht - aus meiner Sicht "Pflicht-Feeds" sind die von www.spiegel.de, www.tagesthemen.de, www.heute.de, www.heise.de ...
migoe
Dieser Beitrag enthält 240 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Antworten