Raritäten

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Was es zu diesem Forum zu sagen gibt
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Benutzeravatar
Guest
Beiträge: 1176
Registriert: Do 26. Aug 2004, 14:36

Raritäten

#1

Beitrag von Guest » Do 21. Jun 2007, 11:40

Hallo Alle miteinander,
ich bin kürzlich beim Aufräumen über einige Titel gestoßen die ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr gehört habe bzw. die ich teilweise auch nicht mehr zuordnen kann.
Mich würde es interessieren, wo Reinhard Mey überall "mitgemischt" hat bzw. welche nicht ganz so bekannten Lieder er geschrieben und veröffentlich hat bzw. bei Live-Auftritten gesungen hat.
Wie wäre es, wenn wir hier eine solche Liste zusammentragen?
Ich fange dann einfach mal an :-D, bin allerdings nicht immer bezüglich der Quelle sicher:
- Ein Bett im Kornfeld (mit Götz Alsmann)
- Einfach abhaun, einfach gehn (mit Ina Deter)
- Ein Loch in der Kanne (mit Rainhard Fendrich)
- Über den Wolken (mit Rainhard Fendrich)
- Ich bin im braunen Cognacsee ertrunken (Name der EP vergessen)
- Mann aus Alemannia (gleichnamige EP)
- Der Mann der seine Hecke schor (Name der EP vergessen)
- Frohe Weihnacht (gleichnamige EP)
- Alles ist so schön verpackt (EP "Frohe Weinhact")
- Geh und fang den Wind (gleichnamige EP, erste Single)
- Drei Lilien (EP Geh und fang den Wind)
- 25 00 30 Fred Kasulzke protestatzki (gleichnamige EP bei xenophon)
- Frau Pohl (EP 25 00 30, nicht die Trilogie, nur der erste Teil)
- Ballade (EP 25 00 30, gleicher Titel: Mädchen in den Schänken)
- Die drei Musketiere (gleichnamige EP bei xenophon)
- Schuttabladeplatz der Zeit (EP Die drei Musketiere)
- Mein Kanapee (EP Die drei Musketiere, gleicher Titel: Das Canapé)
- Que Sont Devenues Les Fleurs (Where have all the flowers gone - The Songs of Pete Seeger)
- Emily-Anne (I wish I'd written that song - a tribute to Colin Wilkie)
- Der Rundfunkwerbungblues (Studioversion, Fernsehwerbungsblues auf der Lampenfieber)
- Fragen (Projekt von Erwin Grosche "1-2-3-4 Zähneputzen", Dr. Tomates Lustige Lieder)
- Lucky Luke (LP Sein größter Trick)
- Oo De Lally (Singalong aus dem Walt Disney Film "Robin Hood")
- Eine Art von Serenade (mit Udo Jürgens)
- Die zwölf Weihnachtstage (gleichnamige Single)
- Regen auf Jalalabad (mit I. Muvrini)
- Abend I (Selma Projekt)
- Zauberland (auf Rio Reiser - Familienalbum Band 2)
So, dass wären erst einmal alle die mir auf die Schnelle einfallen. Lieder die auf den folgenden wirklich interessanten Alben enthalten sind, habe ich einfach mal bei der Auflistung oben weggelassen:
- One Vote For Tomorrow (das einzige Englische)
1. One vote for tomorrow
2. I'll sing to you like orpheus
3. The Gamble
4. In my garden
5. The sad clown and the newspaper
6. Where does the time disappear
7. Evening song
8. Friday the 13th
9. My love gave me a music box
10. The Whistler
11. Springtime in the city
12. Song of a small girl
13. Computer crazy
14. Anytime, anyplace, anywhere
- Mädchen in den Schänken (m.E. der erste Sampler)
1. In meinem Zimmer fällt leis der Regen
2. Bauer ich bitt' euch
3. Der Weg zurück
4. Ein Krug aus Stein
5. Rouge ou noir
6. Mädchen in den Schänken
7. Die 3 Musketiere
8. Abgesang
9. Ich hab' nur dich gekannt
11. Das Canapé
- als de tag van toen (Erste niederländische LP)
1. Ich wollte wie Orpheus singen
2. Uit mijn dagboek (Aus meinem Tagebuch)
3. Es gibt keine Maikäfer mehr
4. Als de dag van toen (Wie vor Jahr und Tag)
5. Über den Wolken
6. Mein Testament
7. Vertreterbesuch
8. In Tyrannis
9. Der Mörder ist immer der Gärtner
10. Komm, gieß mein Glas noch einmal ein
11. Diplomatenjagd
12. Goede Nacht Vrienden (Gute Nacht Freunde)
- er zijn dagen...(Zweite niederländische LP)
1. Ik wou zoals Orpheus zingen
2. Boven de wolken
3. Vergeef me als je kunt
4. Mijn testament
5. Ikarus
6. Diplomatenjacht
7. De bekentenis
8. Station Schiedam
9. De oude beer is dood
10. Soms zou ik mijn hond willen zijn
11. Alles komt, zoals `t komen moet
- Het allerbeste van Reinhard Mey (niederländischer Sampler)
1. Hilf mir
2. An meine alte Jacke 8. Du hast mir schon Fragen gestellt
3. Als de dag van toen (Wie vor Jahr und Tag)
4. Und schlag die Tür hinter mir zu
5. Vergeef me als je kunt (...es bleibt eine Narbe zurück)
6. Alles ist gut
7. Frühlingslied
8. Du hast mir schon Fragen gestellt
9. Die erste Stunde
10. Alles komt zoals 't komen moet (Die Zeit des Gauklers ist vorbei)
11. Keine ruhige Minute
12. Goede nacht Vrienden (Gute Nacht Freunde)
- M(e)y Instrumentals (einzige Instrumentalveröffentlichung)
1. Annabelle, ach Annabelle
2. Die Ballade vom Pfeifer
3. Die Zeit des Gauklers ist vorbei
4. Wie vor Jahr und Tag
5. Ich bin Klempner von Beruf
6. Rouge ou noir
7. Über den Wolken
8. Mann aus Alemannia
9. Der Mörder ist immer der Gärtner
10. Ikarus
11. Menschenjunges
12. Gute Nacht Freunde

Interessieren würden mich auch ein paar Lieder die auf der Zusammenstellung "Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten" enthalten sind. Da ich sie nicht habe, würden sich sich evtl. einige Fragen beim Anhören erübrigen...
- Ist "Nicht in Nottingham (Aus "Robin Hood" Walt Disney)" der gleiche Titel wie "Oo De Lally"?
- "So Trolln Wir Uns Ganz Fromm und Sacht" ist dies das gleiche Lied wie auf der "Liebe - Schaps - Tod"?
- "Es ist an der Zeit" - Woher ist das? Kenne ich überhaupt nicht...!?
Vielen Dank für die Beantwortung der Fragen und ich bin gespannt auf weitere unbekannte oder seltene Titel...
Viele Grüße
Matthias aka Brause
Dieser Beitrag enthält 909 Wörter



Benutzeravatar
Doro1100
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 17:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Raritäten

#2

Beitrag von Doro1100 » Do 21. Jun 2007, 12:23

Hallo Matthias!
Erst einmal herzlich willkommen hier bei uns im Liedermacher-Forum! :haende:
Deine Idee mit den "Mey-Raritäten" ist nicht ganz neu:
:guckstduhier:
Klick!
Viele Grüße
Doro
Dieser Beitrag enthält 30 Wörter


"Musik ist ein Bohrer. Du kannst damit Löcher machen in menschliche Herzen.
Wo `n Loch ist, kann was rein. Oder raus."

(Gerhard Gundermann)

Benutzeravatar
Guest
Beiträge: 1176
Registriert: Do 26. Aug 2004, 14:36

Raritäten

#3

Beitrag von Guest » Do 21. Jun 2007, 12:30

Oops...stimmt...habe ich wohl übersehen! :-)
Dann werde ich mal dort durchschauen.... VG Matthias
Dieser Beitrag enthält 14 Wörter



Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2882
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Raritäten

#4

Beitrag von Petra » Do 21. Jun 2007, 12:34

Hallo Matthias,

Lieder die auf den folgenden wirklich interessanten Alben enthalten sind,.....

was ist denn an der One vote for tomorrow 'wirklich interessant'? Außer, dass es nicht unverdient gefloppt hat vielleicht. :roll: Über die evtl. Gründe wurde schon an anderer Stelle diskutiert.

- Ist "Nicht in Nottingham (Aus "Robin Hood" Walt Disney)" der gleiche Titel wie "Oo De Lally"?
*nick*

- "So Trolln Wir Uns Ganz Fromm und Sacht" ist dies das gleiche Lied wie auf der "Liebe - Schaps - Tod"?
*nick*

- "Es ist an der Zeit" - Woher ist das? Kenne ich überhaupt nicht...!?
Das kennst Du nicht?? :-o Das ist DAS Anti-Kriegslied - normalerweise gesungen von Hannes Wader. In diesem Fall gesungen von Hannes Wader, Konstantin Wecker und Reinhard Mey bei der großen Demo am 15. Februar bevor der Irak-Krieg dann doch ausgebrochen ist.
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 140 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Guest
Beiträge: 1176
Registriert: Do 26. Aug 2004, 14:36

Raritäten

#5

Beitrag von Guest » Do 21. Jun 2007, 12:47

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Das letzte Lied habe ich gerade auf Mey, Wader, Wecker - "Das Konzert" gefunden. Hatte nur den Titel nicht zuordnen können.
Die Discographie die hier im Forum aufgeführt wurde, ist sehr interessant. Weitere Projekte mit anderen Künstlern gibt es nicht? Diese würden mich dann vorrangig interessieren. z.B das Duett mit Gunther Emmerich... Woher könnte man dies bekommen?
Interessant ist "One vote for tomorrow" dann wohl nur aus pädagogischer Sicht .... VG Matthias
Dieser Beitrag enthält 84 Wörter



Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2882
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Raritäten

#6

Beitrag von Petra » Do 21. Jun 2007, 14:33

Hallo Matthias,

z.B das Duett mit Gunther Emmerich... Woher könnte man dies bekommen?

das ist ebenfalls auf CD 4 der oben genannten 4er-Box, die - wie bezeichnend ;-) - Duette und Raritäten heißt (die CD, nicht die Box).
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 45 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Doro1100
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 17:00
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Raritäten

#7

Beitrag von Doro1100 » Do 21. Jun 2007, 14:41

Mich würde es interessieren, wo Reinhard Mey überall "mitgemischt" hat...

"Klaus Hoffmann & Reinhard Mey - "Schenk mir diese Nacht" 2000
(Singleauskopplung aus dem Hoffmann Album MELANCHOLIA)

Gruß Doro :-)
Dieser Beitrag enthält 28 Wörter


"Musik ist ein Bohrer. Du kannst damit Löcher machen in menschliche Herzen.
Wo `n Loch ist, kann was rein. Oder raus."

(Gerhard Gundermann)

Benutzeravatar
Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1601
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52
Hat sich bedankt: 1 Mal

Raritäten

#8

Beitrag von Skywise » Do 21. Jun 2007, 19:42


brause schrieb:
- Ich bin im braunen Cognacsee ertrunken (Name der EP vergessen)
- Mann aus Alemannia (gleichnamige EP)
- Der Mann der seine Hecke schor (Name der EP vergessen)
- Frohe Weihnacht (gleichnamige EP)
- Alles ist so schön verpackt (EP "Frohe Weinhact")
Vielleicht sollte man "EP" doch noch einmal definieren ...
Der "braune Cognacsee" und auch der "Mann, der seine Hecke schor" brachten es meines Wissens auf gar keine eigenständige Veröffentlichung, sondern wurde im Rahmen des Samplers "Chanson & Folk Supersession Vol. I" (xenophon) veröffentlicht (wobei beide Titel nur bedingt von Reinhard Mey stammen - hier hat er auf Fremdmaterial zurückgegriffen und es vertont bzw. bearbeitet).
"Frohe Weihnacht" / "Alles ist so schön verpackt" ist eine schlichte Single.
"Mann aus Alemannia" / "Über den Wolken" ist ebenfalls eine schlichte Single, wobei der "Mann aus Alemannia" nicht unbedingt selten ist - auf dem "Starportrait" findet sich der Titel ebenfalls.
- Ist "Nicht in Nottingham (Aus "Robin Hood" Walt Disney)" der gleiche Titel wie "Oo De Lally"?
Da muß ich Petra widersprechen :-D
Reinhard Mey singt zwei Lieder in dem Film "Robin Hood" - "Oo De Lally" ist das erste Stück, das erklingt (ganz am Anfang). Später gibt es noch eine Ballade, die Alan (der Spielmann ... äh ... -hahn) singt, als er im Knast sitzt - das ist "Nicht in Nottingham".
Wo Reinhard Mey sonst noch überall mitgewirkt hat - mit Udo Jürgens hat er "Eine Art von Serenade" und "Auf meinem Tisch ein weißer Bogen" geschrieben. Für Adamo entstand "Mädchen, wildes Mädchen". Inga & Wolf haben ihm "Gute Nacht, Freunde" zu verdanken. Hana Hegerova sang "Früher" und "Herrn Neyers süßes Geheimnis" von ihm. Joana war mit "Und du sagst dir, die Zeit heilt alle Wunden" dabei. Ulrich Cop verdankt ihm ein paar schöne Zeilen auf seinem Plattencover. Hannes Wader, Normahl, Dieter Thomas Kuhn und noch ein paar andere haben Stücke von ihm gecovert ...
Also 'ne ganze Menge Zeugs ...
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 320 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Benutzeravatar
JuergenF
Beiträge: 527
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34

Raritäten

#9

Beitrag von JuergenF » Fr 22. Jun 2007, 07:21

Also ich habe "one vote for tomorrow " oft und gern gehört, sicher im Gegensatz zum deutschen Original kein Meisterwerk, aber doch ganz (be)rührend. Please don´t push those final buttons...
Jürgen
Dieser Beitrag enthält 35 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2882
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Raritäten

#10

Beitrag von Petra » Fr 22. Jun 2007, 17:49

Lieber Sky,

Da muß ich Petra widersprechen :-D
das ist Dir doch sicherlich ein ganz besonderes Vergnügen. :-)
Ich entschuldige mich für meinen Schnellschuss, da war ich etwas voreilig. :rotwerd: Unser Internetanschluss spinnt zurzeit, da muss ich mich immer ranhalten, wenn's gerade mal funzt.
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 50 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Guest
Beiträge: 1176
Registriert: Do 26. Aug 2004, 14:36

Raritäten

#11

Beitrag von Guest » Sa 23. Jun 2007, 14:17

Servus,
eine EP (Extended Play) war eine 7 Zoll Vinylsingle. Hatte, glaube ich, zwei Titel pro Seite...
VG Matthias
Dieser Beitrag enthält 19 Wörter



Antworten