Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Peter Graumann ist gestorben

Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella, die er am 14. Oktober 1977 heiratete und mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1227
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

Peter Graumann ist gestorben

#1

Beitrag von Marc » Fr 18. Nov 2005, 08:51

Peter Graumann
* 29. 8. 1943 +29. 10. 2005
Unser Freund Peter ist tot. Er mußte das Ruder abgeben, nachdem er das Schiff für alle Wetter klargemacht und auf große Fahrt geschickt hatte. Wir haben den Fels in der Brandung verloren. Er fehlt uns. Wir sind sehr traurig.
Reinhard Mey
Sali Aydin
Martina Reuters
Werner Bormann
Michael Willrich
John Gordon
Helge Schäffer
David Schmale
Wir haben am letzten Tourneeabend, dem 17. November 2005, wie es sich Peter gewünscht hat, von ihm Abschied genommen.


Quelle: www.reinhard-mey.de
Dieser Beitrag enthält 92 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Oberfranke
Beiträge: 174
Registriert: Di 3. Jun 2003, 09:40

Peter Graumann ist gestorben

#2

Beitrag von Oberfranke » Fr 18. Nov 2005, 11:16

Dachte schon, als ich R.M. bei Beckmann gesehen hab, dass es wohl was ernsteres war...sehr, sehr schade...
Das hab ich vor ein paar Minuten gefunden:
Berlin/dpa. Der Liedermacher Reinhard Mey hat am Donnerstagabend im Berliner Tempodrom mit Ovationen des heimischen Publikums seine diesjährige 60-Tage-Tournee beendet. «Es ist ein großes Glück, nach so einer Tour mit heiler Haut wieder nach Hause zu kommen», sagte Mey nach Abschluss seiner Tournee, die ihn wieder quer durch Deutschland und in die Schweiz geführt hat.
«Ein Jahr habe ich an dem neuen Album "Nanga Parbat" geschrieben und jetzt will ich Beifall, dass es nur so kracht» sagte der Liedermacher, der am 21. Dezember 63 Jahre alt wird. Und es war das gewünschte Heimspiel für Mey - der Saal tobte. Als Dank gab es nicht nur seinen berühmtesten Klassiker «Über den Wolken» noch einmal, der wohl «das Lied meines Lebens bleiben wird, weil es Sehnsüchte sind, die mich mein Leben lang begleiten». Auch die bei Mey seit geraumer Zeit heftiger werdenden gesellschaftskritischen Töne wurden laut, über «geschmierte Chefetagen» in Deutschland, «Merkel, Münte und der Gerhard an Bord der Titanic» bis hin zum «schießwütigen Cowboy in Texas».
Mey und seine Tournee-Crew widmeten diesen Abend dem langjährigen Tournee-Manager Peter Graumann, der während der Tournee am 29. Oktober im Alter von 62 Jahren gestorben ist. «Er musste das Ruder abgeben, nachdem er das Schiff für alle Wetter klargemacht und auf große Fahrt geschickt hatte», heißt es im Nachruf der Tournee- Mannschaft. «Wir haben den Fels in der Brandung verloren.» Mey stellte die Abendgage seiner letzten Tournee-Station dem Kinderhospiz «Sonnenhof» in Berlin-Pankow zur Verfügung.
Dieser Beitrag enthält 290 Wörter


"Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!" - Astrid Lindgren

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Peter Graumann ist gestorben

#3

Beitrag von fille » Fr 18. Nov 2005, 14:41

Ein trauriges Jahr für Reinhard Mey!
Am 07.06.2005 ist sein französischer Entdecker und Produzent Nicolas Péridès gestorben und nun sein langjähriger Freund Peter Graumann.
Marianne
Dieser Beitrag enthält 32 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Dirk
Beiträge: 82
Registriert: Di 4. Mär 2003, 17:54
Alter: 58
Kontaktdaten:

Peter Graumann ist gestorben

#4

Beitrag von Dirk » Fr 18. Nov 2005, 18:15

Ich glaube, spätestens jetzt weiß jeder den Grund, weshalb Reinhard Mey darauf verzichtete, Autogrammwünsche zu erfüllen.
Sicher, um möglichen unzähligen Fragen nach Peter Graumanns Gesundheitszustand gezielt aus dem Weg zu gehen, die die ohnehin belegte Stimmung dadurch noch trüber werden ließen, dass letztendlich sogar die ganze laufende Tournee in Gefahr geriete ... keiner mag hier weiter denken.
Wie dem auch sei, wir können und dürfen Reinhard Mey die Entscheidung nicht verübeln.
Dieser Beitrag enthält 80 Wörter


...

Ninette
Beiträge: 116
Registriert: Do 1. Sep 2005, 17:31

Peter Graumann ist gestorben

#5

Beitrag von Ninette » Fr 18. Nov 2005, 18:32

Achje, das tut mir aber leid für Reinhard Mey und seine Leute!
Ich weiß gar nicht was ich sagen/schreiben soll, mir fehlen irgendwie die Worte. Traurige Sache!
Jetzt ist auch klar, wieso RM nicht mehr am Schluß seines Konzerts sagte, wir sehn uns in ein paar Jahren wieder hier. Wie es jetzt wohl weiter geht??
Dieser Beitrag enthält 57 Wörter


"Ich hab Sehnsucht nach Leuten, die mich nicht betrügen, die mir nicht mit jeder Festrede die Hucke vollügen"
(Reinhard Mey: "Sei wachsam")

Miramis
Beiträge: 380
Registriert: Fr 24. Jun 2005, 21:16

Peter Graumann ist gestorben

#6

Beitrag von Miramis » Sa 19. Nov 2005, 14:54

Hallo zusammen!
Furchtbar. Ich glaube, er war ihm sehr wichtig.
Ohne die "Abschiedstournee"-Diskussion wieder aufkochen lassen zu wollen...ich könnte mir vorstellen, dass das ein Grund wäre, zumindest evtl. für eine Schaffenspause...und danach...???
Wir werden sehen.
Liebe Grüße, Miramis
Dieser Beitrag enthält 45 Wörter


Leicht?
Noch nicht.
Doch voll Musik
Und weiter, weiter Welt.
(Barbara Pachl-Eberhart)

Miramis
Beiträge: 380
Registriert: Fr 24. Jun 2005, 21:16

Peter Graumann ist gestorben

#7

Beitrag von Miramis » Sa 19. Nov 2005, 18:27

Hallo nochmal!
Ich verweise an dieser Stelle auf Annos Beitrag im Thread "Abschiedstournee"!
Alles ist gut!
Miramis
Dieser Beitrag enthält 17 Wörter


Leicht?
Noch nicht.
Doch voll Musik
Und weiter, weiter Welt.
(Barbara Pachl-Eberhart)

Ninette
Beiträge: 116
Registriert: Do 1. Sep 2005, 17:31

Peter Graumann ist gestorben

#8

Beitrag von Ninette » Sa 19. Nov 2005, 20:57

Hallo, kurze Frage: Auf welcher CD ist denn das Lied "Peter"?
Toll, das Lied als Nachruf auf die Homepage zu bringen! Muß ich mir wieder mal anhören
Dieser Beitrag enthält 28 Wörter


"Ich hab Sehnsucht nach Leuten, die mich nicht betrügen, die mir nicht mit jeder Festrede die Hucke vollügen"
(Reinhard Mey: "Sei wachsam")

Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1600
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

Peter Graumann ist gestorben

#9

Beitrag von Skywise » Sa 19. Nov 2005, 21:04

@Ninette:
"Peter" ist auf dem '92er Album "Alles geht!" (Track 4)
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 13 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Ninette
Beiträge: 116
Registriert: Do 1. Sep 2005, 17:31

Peter Graumann ist gestorben

#10

Beitrag von Ninette » Sa 19. Nov 2005, 21:28

Danke Skywise! Das Album und das Lied hab ich mir kürzlich angehört. Da hab ich aber noch nichts über Peters Tod gewußt.
Dieser Beitrag enthält 25 Wörter


"Ich hab Sehnsucht nach Leuten, die mich nicht betrügen, die mir nicht mit jeder Festrede die Hucke vollügen"
(Reinhard Mey: "Sei wachsam")

Benutzeravatar
Moppel
Beiträge: 5
Registriert: Sa 1. Okt 2005, 19:25

Peter Graumann ist gestorben

#11

Beitrag von Moppel » So 20. Nov 2005, 19:25

Endlich bin ich wieder mal dazugekommen im Forum zu lesen, da stolpere ich über die Traurige Nachrcht von Peter Graumans Tod. Ich bin noch leicht gelähmt.
Im Konzert in Gera war da schon eine große Lücke in den gewohnten Ablauf, jetzt ist die Wahrheit bitter!!
Ich wünsche mir natürlich sehr, das RM den Verlust gut verwindet und mit seinen unvergleichlichen Texten unsere Ohren verwöhnt.
liebe Grüße an alle RM Fans
Moppel
Dieser Beitrag enthält 78 Wörter



Oberfranke
Beiträge: 174
Registriert: Di 3. Jun 2003, 09:40

Peter Graumann ist gestorben

#12

Beitrag von Oberfranke » Mo 21. Nov 2005, 08:54

Reinhard Mey trauert
um seinen besten Freund
Norbert Koch-Klaucke

Berlin - Es war der schwerste Auftritt in seinem Leben: Als Reinhard Mey (62) am Donnerstag auf der Tempodrom-Bühne stand, trauerte er um seinen besten Freund – Konzertveranstalter Peter Graumann (62), der vor drei Wochen gestorben war.

Reinhard Mey auf der Bühne: Die Zuschauer jubeln ihm zu. Die Gage des Abends spendete er dem Pankower Kinderhospiz "Sonnenhof". Bei aller Fröhlichkeit: Keiner ahnte, wie schwer es ihm ums Herz war.
35 Jahre waren sie enge Freunde: Mey und Graumann, der alle Konzerte des Berliners veranstaltete. Mitten in der aktuellen 60-Tage-Tour des Sängers starb der Freund am 29. Oktober an Prostata-Krebs. Gestern, wenige Stunden nach dem Tempodrom-Auftritt, wurde er auf einem Kölner Friedhof beerdigt.
Bis zum Ende des Berliner Konzertes schwieg Mey über den großen Verlust. Kein Wort sagte er auf der Bühne, sang nicht einmal das Lied "Peter", das er Graumann bereits zu Lebzeiten gewidmet hatte.
Erst nach diesem Auftritt brach Mey sein Schweigen. "Es war der letzte Tournee-Abend. Und wie es sich Peter gewünscht hatte, haben wir da Abschied genommen", sagte der Sänger. Mey hat damit seinem Freund die letzte Ehre erwiesen.
Dieser Beitrag enthält 205 Wörter


"Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!" - Astrid Lindgren

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Peter Graumann ist gestorben

#13

Beitrag von fille » Do 24. Nov 2005, 19:16

Liebe Meylinge!
Neulich im Chat kamen mir ein paar Zeilen von Reinhard Mey in den Sinn. Sie passen immer wieder und natürlich jetzt besonders:
"Mein erstes graues Haar".
Ich nehme an es stammt wohl von 1975:

Tja, komisch, ein Dritteljahrhundert
War‘s braun, nun ist es plötzlich grau.
Was mich am meisten daran wundert,
Ich weiß nicht einmal ganz genau,
Für welchen Kummer, welche Narbe,
Auf meinem Kopf dies Denkmal steht.
Ich ahne nur, daß mit der Farbe
Auch ein Stück meiner Jugend geht.


Und hier die Zeilen, die mir im Zusammenhang mit dem Tod von Peter Graumann in den Sinn gekommen sind.

Vom Abschiednehmen mag es kommen,
Das stets ein wenig Sterben heißt.
Und ich hab‘ oft Abschied genommen,
War stets ein wenig mehr verwaist.


...."stets ein bißchen mehr verwaist". So geht's uns allen.
Dieses Lied passt eigentlich gut in "meine persönliche Hit-Parade" - "Gefallen euch die Worte...." - wunderschöne poetische Worte mit Tiefgang.
Liebe Grüße aus eiskalten Bayern
Marianne
Dieser Beitrag enthält 170 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Antworten