Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Original Unterschrift RM

Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella, die er am 14. Oktober 1977 heiratete und mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Benutzeravatar
Guest
Beiträge: 1177
Registriert: Do 26. Aug 2004, 14:36

Original Unterschrift RM

#1

Beitrag von Guest » Mo 19. Jun 2006, 21:21

...... Fussball überall ? ?? ??.....

..... bei einem Konzert gewann ich eine DFB T-Shirt.
Da ich mit Fussball nicht so viel anfangen konnte, bat ich bei der Gewinnübergabe um eine Unterschrift von Reinhard Mey, um das Shirt in enen echten Gewinn umzuwandeln :-) :gitarre:
Wer Lust hat es sich anzusehen und ersteigern;
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 8831521293

Liebe Grüße an alle die mich noch kennen!
Susan
Dieser Beitrag enthält 68 Wörter



Maren
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 640
Registriert: Mo 17. Feb 2003, 22:00

Original Unterschrift RM

#2

Beitrag von Maren » Di 20. Jun 2006, 01:15

Liebe Susan,
na sicher kenne ich dich noch und Deine damals vielleicht fehlgeleitete Mail hat mir gut gtan.
Leider hat mein real Leben mich im Moment völlig im Griff. Aber das ist ein anderes Thema.
Liebe Grüße auch an Felix, den Glücklichen
Maren
Dieser Beitrag enthält 46 Wörter


"Laß die Zweifel in den Schuhen und begib Dich in Gefahr."Zodiak

Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2872
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Original Unterschrift RM

#3

Beitrag von Petra » Di 20. Jun 2006, 08:59

Hallo Susan!!
Wir haben uns am 21. Juni 2002 beim Wader-Wecker-Mey-Konzert in Bielefeld kennengelernt. :-) Morgen sind das genau vier Jahre her. Du warst mit Deiner Mutter da, ich mit meiner Schwester. Das war mein erster Real-Kontakt zu Forumsmitgliedern, damals noch Migoes Reinhard-Mey-online und Holgers Reinhard-Mey-Berlin.
Liebe Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 58 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Clemens
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1798
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 60
Kontaktdaten:

Original Unterschrift RM

#4

Beitrag von Clemens » Di 20. Jun 2006, 18:42

Hallo Susan,
die Gelegenheit möchte ich nutzen Dir und Felix viel Gutes zu wünschen!
Da stehn wir nun alle mit strahlenden Minen
DU bist der Grund
Nach endlosen Wochen des Werdens und Wartens
Wir fragen womit das Geschenk wir verdienen
DU bist gesund
Neu sprudelnde Quelle in mitten des Gartens
Es bleibt uns erhalten - das Hoffen und Bangen
Du lehrst es neu
Wenngleich wir's im Taumel des Glückes vergaßen
Es gibt stets zwei Seiten in allen Belangen
Du kennst nicht Scheu
Weißt nichts von Grenzen und noch nichts von Maßen
Es möge der Herr nun die Kraft dazu geben
Du sollst Ihn spür'n
SEIN huldreicher Segen durch uns Dich begleite
Denn was Dir auch immer begegnet im Leben
Du mußt es führ'n
Doch ist Dir versprochen, wir stehn Dir zur Seite
Das hab ich mal für Lucas geschrieben, den Du ja in Dresden und Zell kennengelernt hast.
Liebe Grüße von Clemens
:-)
Dieser Beitrag enthält 166 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

Benutzeravatar
Guest
Beiträge: 1177
Registriert: Do 26. Aug 2004, 14:36

Original Unterschrift RM

#5

Beitrag von Guest » Di 20. Jun 2006, 20:37

Lieber Clemens,
deinen Zeilen sind sehr schön formuliert. Ist klasse wie du mit deinen Kinder umgehst und schön wie du immer wieder so treffende Worte findest.
Felix hat meine Welt auf dem Kopf gestellt. Die Höhen und Tiefen recht früh in unsagbarem Ausmaß miterlebt. Er ist ein Sonnenschein, inzwischen kann er schon gut laufen. Seine Neurodermitis ist leider bei dem Wetter schlimmer geworden, aber er erträgt es mit einer unglaublichen Ruhe.
Auch wenn ich dem zustimme, dass die Zeit manche Wunden nicht heilen kann. So einen Sohn an meiner Seite zu wissen, das ist für mich wahres Glück.
Ganz liebe Grüße an dich und deine Familie!!
Susan

Zu seinem ersten Geburtstag habe ich folgende Zeilen geschrieben:
„Ein Jahr ist vergangen und unglaublich viel ist passiert. Deine Kleiderlänge hat sich um 30cm verlängert und das Gewicht verdreifacht. 7 Zähne sind schon zu sehen und die Füßchen schaffen ab und zu ein Schritt aus deinem sehr sicheren Stand. Aber noch ist das Krabbeln deine favorisierte schnelle Vorbewegungsart. Am liebsten hörst du mit mir den ganzen Tag Musik, dann schlägst du kräftig im Takt und wippst mit jeder Phaser deines Körpers.
Technik fasziniert dich sehr, jedes Schräubchen was du entdeckst versuchst du zu drehen, immer öfter mit Erfolg. Das Bobby-Car entdecktest du erst vor kurzem und es klappt schon klasse. Jetzt fahren wir zusammen singend zum Spielplatz und immer länger Stecken fährst du schon allein.
Unzählige Gegenstände kannst du zuordnen, du bringst mir Sachen, schraubst deine Trinkflasche allein zu, isst ab und zu mit dem Löffel schon allein, dein Lieblingswort zur Zeit ist „da“.
Noch immer bist du zurückhaltend in neuen Umgebungen oder bei fremden Menschen. Aber sobald du erst einmal aufgetaut bist, sind die Reaktionen der anderen immer gleich: „Das ist aber ein lieber Schatz.“, „So schöne strahlende blaue Augen.“, „Das ist aber ein ganz ausgeglichener kleiner Kerl.“ und ich kann es nur bestätigen. Wir waren schon picknicken im Wildpark, auf Vorträgen in der Universität, waren Campen und auch schon zusammen im Kino…. In einer unsagbar lieben Art beziehst du andere Menschen in deiner Umgebung mit in dein Spielen ein, dabei strahlst du mit deinem so typischen frechen Lachen.
Klar ab und zu testet du kräftig, wie weit du deinen Willen durchzusetzen kannst, besonders im Bezug auf technische Geräte, das gehört zum groß werden ja dazu. .. nicht immer kann ich deinem verschmitzten Lachen dann widerstehen.
Nun beginnt ein neues Jahr, neue Abenteuer warten auf uns. Was auch immer passiert ich wünsche dir, dass du dein Strahlen, deine große inner Ruhe, deine Offenheit und Unbekümmertheit dein ganzes Leben behältst wie ein kostbarer Schatz in dir.
Dein Lächeln, deine offenen Arme und dein Lachen, deine ganze Art zu erleben, ist tiefes und oft unbegreifliches Glück. Danke meine Kuschelbärchen!“
Dieser Beitrag enthält 492 Wörter



Benutzeravatar
Guest
Beiträge: 1177
Registriert: Do 26. Aug 2004, 14:36

Original Unterschrift RM

#6

Beitrag von Guest » Di 20. Jun 2006, 20:42

Liebe Petra,
so schnell vergeht die Zeit. ..
War ein schönes Konzert, für mich war dass der zweite (trotzdem noch sehr aufregende :rotwerd: ) reale Kontakt, nach einen unvergesslichem, für mich erstem Liedertreffen.
Lieber Gruß
Susan
Dieser Beitrag enthält 37 Wörter



Benutzeravatar
Guest
Beiträge: 1177
Registriert: Do 26. Aug 2004, 14:36

Original Unterschrift RM

#7

Beitrag von Guest » Di 20. Jun 2006, 20:48

Liebe Maren,
deine offen, unkomplizierte Art hat dafür mir bei meinem ersten Liedertreffen sehr gut getan, so das selbst so ein kontaktscheuer Vogel wie ich keine Chance hat nicht aufzutauen. Danke dir dafür! :knuddel:
Drücke dir die Daumen, dass der Griff deines Lebens schon bald ich eine ganz liebe und sichere Umwarmung wandelt! :kiss:

Susan
Dieser Beitrag enthält 57 Wörter



Carsten
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 133
Registriert: Fr 7. Mär 2003, 01:38

Original Unterschrift RM

#8

Beitrag von Carsten » Mi 21. Jun 2006, 00:40

Liebe Susan,
um alles in der Welt wünsche ich genau das Dir auch!
Dein Carsten
Dieser Beitrag enthält 16 Wörter


Glaubt keinem Sänger - ist meine erste und letzte Parole.
Glaubt keinem Sänger - schlachtet die Idole!
(Heinz Rudolf Kunze 1984)

:murmel3:

Antworten