"Nanga Parbat": Lieblingslied?

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Was es zu diesem Forum zu sagen gibt
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Benutzeravatar
Martin_E
Beiträge: 2
Registriert: So 25. Jul 2004, 19:37

"Nanga Parbat": Lieblingslied?

#1

Beitrag von Martin_E » Mo 26. Jul 2004, 16:52

Im Beitrag "Nanga Parbat: Scharfe Kritiken" habe ich ja erwähnt, dass mir Reinhard Mey’s neues Album "Nanga Parbat" sehr gut gefällt. Daher mal eine Frage aus Interesse: Gibt es bei euch auf der CD ein Lieblingslied, oder ein Lied, zu welchem ihr sofort Zugang gefunden habt? Bei mir ist es das Lied "Douce France". Mein absolutes Lieblingslied auf "Nanga Parbat". Ein wunderbares Lied mit ernster, trauriger und wehmütiger Stimmung, wie ich es von Reinhard Mey liebe. Ich würde "Douce France" auch zu seinen besten und schönsten Liedern überhaupt zählen. Wie sieht es bei euch aus?
Dieser Beitrag enthält 102 Wörter



Slide
Beiträge: 22
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 12:01

"Nanga Parbat": Lieblingslied?

#2

Beitrag von Slide » Mi 28. Jul 2004, 13:02


Salut Martin
Mich persönlich hat auf Reinhard Mey's neuer CD "Nanga Parbat" am meisten das Lied "Sommerende" angesprochen, obwohl ich doch eigentlich noch ein wenig zu jung bin (grins), um mich richtig in die Botschaft des Songs einfühlen zu können.
Gruss Slide

Dieser Beitrag enthält 46 Wörter


:piep:

Benutzeravatar
Martin
Beiträge: 8
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:55

"Nanga Parbat": Lieblingslied?

#3

Beitrag von Martin » Fr 30. Jul 2004, 10:10

Hallo Namensvetter :)
bei mir waren es zwei Lieder, zu denen ich sofort Zugang hatte: "Spider Man" und "Friedhof". Das eine lustig und originell und trotzdem der ernste Hintergrund, dass die Zeit eben vergeht und alles Schöne einmal ein Ende hat. Und bei "Friedhof" die nachdenkliche Stimmung, die einem bewusst macht, was wirklich wichtig ist im Leben. Man zerbricht sich viel zu oft den Kopf über Dinge, die im Großen und Ganzen gesehen doch eigentlich völlig unwichtig sind.
Gruß, Martin
Dieser Beitrag enthält 82 Wörter



Antworten