Mey-Cover mit neuem Text

Kölsch-Duo betextet Meys Melodie "Über den Wolken" mit einem Mundarttext zur Coronakrise neu: "Wäje däm Afstand kann uns Freiheit nit jrenzenlos sin"

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Forumsregeln
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Benutzeravatar
Gesch hat dieses Thema gestartet
Liedermacher/in
Liedermacher/in
Beiträge: 661
Registriert: Mi 13. Mai 2009, 00:04
Danksagung erhalten: 3 Mal
Alter: 70
Kontaktdaten:

Mey-Cover mit neuem Text

#1

Beitrag von Gesch »

Hallo zusammen,
vielleicht ist es ja von Interesse, vielleicht auch für Reinhard selbst:

Wie der Kölner Stadtanzeiger heute in seinem Lokalteil in der Rubrik "Stadtleben" meldet, hat das Krätzje-Duo "Quetsch & Flitsch", bestehend aus Walter Oepen und Wolfgang Seyffert, Reinhards Hit "Über den Wolke…
Hinweis:
Wenn Du den vollständigen Beitrag und alle Antworten lesen möchtest, musst Du Dich auf dem Forum einloggen!
Dieser Beitrag enthält 67 Wörter


Damit was geschieht, muss zunächst was passiern.
Muss man, eh sich was ändert, denn erst was verliern?
Eh man sich erholt, bleibt keine Zeit auszuruhn,
denn eh sich was tut, muss man selber was tun.


Schlagworte:

Dieses Thema hat 6 Antworten

Du musst registriert und eingeloggt sein, um alle Antworten in diesem Thema lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 

Zurück zu „Mey, Reinhard“