Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

live CD zu Nanga Parbat

Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella, die er am 14. Oktober 1977 heiratete und mit der er drei Kinder hat.
Piet
Beiträge: 670
Registriert: Mo 12. Mai 2003, 13:56

live CD zu Nanga Parbat

#21

Beitrag von Piet » Di 14. Mär 2006, 17:30

Hallo Pepita,
vielen Dank für Deine Hilfe.
Meine erste Erfahrung mit der Reinhard Mey Homepage war ja nicht gerade vielversprechend. Ich habe den tabellarischen Lebenslauf jetzt gefunden. Ich habe noch einmal probiert, über sie Suchfunktion der Seite durch Eingabe von Biografie und Biographie den Lebenslauf zu finden. Leider werden keine Ergebnisse angezeigt.
Das wäre ein echter Verbesserungsvorschlag für die Macher der Seite. Mit der Suchfunktion und dem Begriff Biografie die Biografie auch zu finden.
Da Du anscheinend mit EMI in Köln in Kontakt stehst, könntest Du diesen Verbesserungsvorschlag vielleicht weitergeben!?
Ansonsten kann ich Diana nur zustimmen und Dich bitten, die Biografie hier im Liedermacher-Forum mit zusätzlichen Informationen über Reinhard Mey aufzufüllen.
Ich habe übrigens im Munzinger Archiv eine Biografie über Reinhard Mey gefunden, die ist sehr informativ. Leider darf man die hier aus rechtlichen Gründen nicht einfach übernehmen.
Piet
Dieser Beitrag enthält 148 Wörter



Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1600
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

live CD zu Nanga Parbat

#22

Beitrag von Skywise » Di 14. Mär 2006, 17:39


Piet schrieb:
Ich habe übrigens im Munzinger Archiv eine Biografie über Reinhard Mey gefunden, die ist sehr informativ. Leider darf man die hier aus rechtlichen Gründen nicht einfach übernehmen.
Tip: Kreativ sein, möglichst schön umformulieren und auf diese Weise etwas Eigenes schaffen :-D
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 47 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Pepita
Beiträge: 48
Registriert: Mi 28. Dez 2005, 22:44

live CD zu Nanga Parbat

#23

Beitrag von Pepita » Di 14. Mär 2006, 18:16

Liebe Diana,
warum bist du so überheblich? Du hältst dich wohl für eine Liedermacherexpertin, weil du Presseartikel sammelst wie in der Schule - Informationen aus zweiter Hand.
Klar habe ich meine Meinung geschrieben, genau wie Du. Deine Meinung gefällt mir auch nicht immer.
Was glaubst du denn, was dein kleines Parallelforum bedeutet? Ihr beweihräuchert euch gegenseitig, und wenn eine(r) mal etwas anders denkt, soll er gehen und nicht mitlesen.
Also, dann mache ich dir jetzt eine Freude: Schönes Forum! Hier wird endlich mal über den Herrn M. aus B. gemeckert.
Grüße
von
Pepita
Dieser Beitrag enthält 99 Wörter


"Schluss mit Häme und Gehetze!"
Reinhard Mey "Vernunft breitet sich aus"

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

live CD zu Nanga Parbat

#24

Beitrag von fille » Di 14. Mär 2006, 18:25

Hallo Pepita!
Also, dann mache ich dir jetzt eine Freude: Schönes Forum! Hier wird endlich mal über den Herrn M. aus B. gemeckert.

Ich möchte dir nicht Recht geben! OK! Einige haben ein bisschen gemeckert. Aber wir sind hier fast alle Mey-Fans. Wir lieben seine Lieder und auch den Künstler! Warum stellst du alles so negativ dar???
Nur - es wurde uns die Freude an seinen Werken verdorben. Es wurde uns madig gemacht, über seine Lieder zu sprechen. Es geht einfach nicht, ohne seine Texte zu zitieren. Ich weiß genau, dass ich vielen Leuten Freude gemacht, mit meiner "Christine"-Übersetzung. Schau mal auf die Reaktion im Mey-Forum, Betreff "Christine".
Ich würde gerne über seine Werke und über das Buch reden. Nur darf ich das überhaupt ohne das gleich ein Anwalt einen bösen Brief schreibt.
Das Internet scheint Herrn Mey nicht sehr geheuer zu sein. Er sollte es aber als Chance sehen! Es gibt Künstler die im Internet mit ihren Fans kommunizieren und warum auch nicht?
Liebe Grüßé aus Bayern
Marianne
Dieser Beitrag enthält 177 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Diana
Beiträge: 664
Registriert: Mi 19. Feb 2003, 22:18

live CD zu Nanga Parbat

#25

Beitrag von Diana » Di 14. Mär 2006, 18:26

Hallo Pepita!
Den Schuh ziehe ich mir nicht an. Wie kommst du darauf, ich würde Presseartikel sammeln? Wenn du dich tatsächlich über das, was ich hier im Forum tue und in der Vergangenheit getan habe, informiert hättest, dann würdest du vermutlich nicht solche falschen Behauptungen aufstellen. Du hast vielleicht 2-3 Beiträge von mir gelesen und erlaubst dir ein Bild? Pffff...
Was glaubst du denn, was dein kleines Parallelforum bedeutet?

Keine Ahnung, was du hier meinst. "Meins" ist hier gar nix.
Du verfällst leider in die typische Argumentation von Menschen, die es nicht drauf haben, andere Meinungen als ihre eigene gelten zu lassen: sie behaupten regelmässig, niemand würde ihre gelten lassen, auch wenn das gar nicht der Fall ist.
Weisst du, ob du's nun glaubst oder nicht, von mir aus kannst du hier schreiben, was du willst - solange du nicht beleidigend wirst. Und diese Grenze hast du nun überschritten.
Vielleicht isses ja bei "Hello Kitty" gemütlicher?! Aus dem Alter bin ich ja schon länger raus, damit kenne ich mich nicht so aus... :-D
Gruss, diana
Dieser Beitrag enthält 185 Wörter



Pepita
Beiträge: 48
Registriert: Mi 28. Dez 2005, 22:44

live CD zu Nanga Parbat

#26

Beitrag von Pepita » Di 14. Mär 2006, 18:30

Liebe Kitty-Diana,
dann verhalte dich auch so!
Pepita


PS: Wahrscheinlich habe ich dich da gepiekt, wo es wehtut. Das soll es auch. Denk mal über eure Klatsch- und Tratschgeschichten nach. Das sind die wahren Kitty-Geschichten.
Dieser Beitrag enthält 37 Wörter


"Schluss mit Häme und Gehetze!"
Reinhard Mey "Vernunft breitet sich aus"

Pepita
Beiträge: 48
Registriert: Mi 28. Dez 2005, 22:44

live CD zu Nanga Parbat

#27

Beitrag von Pepita » Di 14. Mär 2006, 18:40

Liebe Mariannne,
natürlich kannst du alles zitieren, was du möchtest, auch über das Buch kannst du reden (Zitate sind erlaubt).
Es gibt aber Urheberrechtsverletzungen, die will doch keiner. Und es gibt ein Recht auf den eigenen Namen. Das ist doch gut zu verstehen.
Sonst kannnst du alles machen. Das kann man doch nachlesen. Es gibt Bücher, die man bestellen kann.
Es gibt doch überall Regeln im Leben. Warum gerade bei "geistigem Eigentum" nicht?
Jeder kann die Lieder singen, privat, sogar am Lagerfeuer ;-)
sogar professionell, natürlich nicht unter dem Namen von RM und wenn man die Lieder in der Ur-Fassung lässt, sie nicht verändert.
Halt dich an Skywise, der ist weise, der weiß Bescheid.
Manche Lieder gibt es nur im Original aus gutem Grund. Selbst der Künstler war wahrscheinlich nicht in der Lage, sie in reiner Poesie ins Deutsche zu übersetzen. Es ist einfach der Wunsch des Dichters, nehme ich mal an. Kann man akzeptieren, finde ich.
Also, bon courage!
Pepita
Dieser Beitrag enthält 168 Wörter


"Schluss mit Häme und Gehetze!"
Reinhard Mey "Vernunft breitet sich aus"

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

live CD zu Nanga Parbat

#28

Beitrag von fille » Di 14. Mär 2006, 21:24

Hallo Pepita!
Manche Lieder gibt es nur im Original aus gutem Grund. Selbst der Künstler war wahrscheinlich nicht in der Lage, sie in reiner Poesie ins Deutsche zu übersetzen.

Einige wird das hier sicher langweilen, weil wir alles schon mal durchgekaut haben: Ich habe das Lied nicht in Poesie übersetzt, sondern nur sinngemäß. Ich habe mir einige Mühe damit gemacht und eigentlich war es nur eine private Übung. Danach dachte ich mir: "Warum nicht ins Forum damit?" Es hat sich auch kein Anwalt an der Übersetzung aufgehängt, sondern daran, dass ich jeder Strophe die Originalstrophe vorangesetzt habe!
natürlich kannst du alles zitieren, was du möchtest,

EBEN NICHT! Lies nach beim entsprechenden Beitrag!
Aber Herr Mey ist hier nur einer unter vielen Künstlern. Unsere Interessen sind weit gestreut. Und eigentlich wurde über ihn in letzter Zeit gar nicht mehr viel geredet....
Liebe Grüße
Marianne
Dieser Beitrag enthält 150 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Pepita
Beiträge: 48
Registriert: Mi 28. Dez 2005, 22:44

live CD zu Nanga Parbat

#29

Beitrag von Pepita » Mi 15. Mär 2006, 10:54

Liebe Marianne,
es gibt Gesetze, die alles genau regeln. Die würde ich mir ansehen und dann alles machen, was ich will.
Ich fand deine Christine-Übersetzung klasse. (Obwohl ich nicht Sturzbach sondern eher Gebirgsbach gesagt hätte.)
Aber vielleicht muss nicht alles ins Internet. Es ist auch schön, wenn man es für sich allein macht, mir gehts jedenfalls so.
Ich habe allerdings auch einen großen Freundeskreis, ich kann immer überall singen, erzählen, spielen, Gedichte vortragen, mir reichen aber auch meine FreundInnen, mehr Publikum brauche ich nicht.
Alles Gute, viel Freude an der schönen französischen Sprache. Ich liebe sie, plage mich aber ab. Englisch geht besser, das flutscht, weil ich ganz viel englische Musik höre und selber singe.
Schönen Tag, greetings, und lass den ollen Mey in seinem Türmchen ;-)
Deine Pepita
Dieser Beitrag enthält 140 Wörter


"Schluss mit Häme und Gehetze!"
Reinhard Mey "Vernunft breitet sich aus"

Rex2005
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1365
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 22:00

live CD zu Nanga Parbat

#30

Beitrag von Rex2005 » Mi 15. Mär 2006, 11:10


Aber vielleicht muss nicht alles ins Internet.


genau! Dein geistloser Dünnschiss muss nun wirklich nicht hierher und auch woanders nicht hin.

Es ist auch schön, wenn man es für sich allein macht, mir gehts jedenfalls so.


du sprichst mir aus der Seele. Mach Deinen Quark für dich allein!!!!!!!
Dieser Beitrag enthält 52 Wörter



Pepita
Beiträge: 48
Registriert: Mi 28. Dez 2005, 22:44

live CD zu Nanga Parbat

#31

Beitrag von Pepita » Mi 15. Mär 2006, 18:59

Mein braver Rex (du bist doch brav, Rex?) -
wenn man mehr als 3 Ausrufungszeichen braucht, fehlen einem die Worte und man muss aus Frust um sich beißen.
Was ist das für eine Sprache, die du sprichst?
Beruhige dich, ich tu doch nix ...

Pepita
Dieser Beitrag enthält 45 Wörter


"Schluss mit Häme und Gehetze!"
Reinhard Mey "Vernunft breitet sich aus"

Rex2005
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1365
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 22:00

live CD zu Nanga Parbat

#32

Beitrag von Rex2005 » Mi 15. Mär 2006, 19:27

tja Pepita Baby,
auch das Wort Frust kommt im Lexikon vor. lass es Dir mal von deiner Mutti erklären :piep: , einer der Frust hat, sieht genauso grün aus wie Du :piep: :piep: :piep: so nun kannst du mal was lernen: wenn nun noch ein :piep: dazu kommt, wieviel :piep: haben wir dann?
Falls Mutti gerade nicht da ist und du das Wort "Frust" vielleicht gaaaaanz allein in einem Lexikon suchen willst:
Fängt mit "F" an - gar nicht weit hinter "A" - wie zum Beispiel bei "armes Würstchen" wo ein Rex noch nicht mal zum Schnuppern stehenbleiben würde. hm.... eventuell eins von vier Beinchen hoch ???
Du scheinst hier Frust abzulassen, weil du keine gleichaltrigen Spielgefährten hast. Na ja, was soll´s - in unserem Kindergarten scheint´s Dich ja sauwohl zu fühlen. Nur musst Du damit leben, dass Dich hier so gar keiner versteht - warst ja so lang im Ausland .
Nun noch mal zur Wiederholung: :piep: :piep: :piep: + :piep: = ?
Na? so isses doch nicht so langweilig oder? Oder zu schwer? Wir können auch mit :piep: + :piep: = ? anfangen.
Ganz liebe Grüße an Deine Mutti
wir fühlen mit ihr
Rex2005
Dieser Beitrag enthält 195 Wörter



Pepita
Beiträge: 48
Registriert: Mi 28. Dez 2005, 22:44

live CD zu Nanga Parbat

#33

Beitrag von Pepita » Do 16. Mär 2006, 20:35

Meine Mutter hat mir verboten, mit Menschen, die sich nur in der Fäkalsprache auszudrücken vermögen, zu kommunizieren.
Mit bester Empfehlung

Pepita
Dieser Beitrag enthält 24 Wörter


"Schluss mit Häme und Gehetze!"
Reinhard Mey "Vernunft breitet sich aus"

Benutzeravatar
Wildfremde
Beiträge: 110
Registriert: Sa 19. Nov 2005, 17:03

live CD zu Nanga Parbat

#34

Beitrag von Wildfremde » Do 16. Mär 2006, 21:30

... migoe schrieb vor langer Zeit: :-D

Für die Benutzung der Foren müssen im Interesse der Gemeinschaft folgende allgemeine Grundregeln beachtet werden:

Umgangston und Netiquette
-> Behandeln Sie andere Forenteilnehmer so, wie Sie selbst behandelt werden möchten. Denken Sie immer daran, dass Sie es mit Menschen und nicht mit virtuellen Persönlichkeiten zu tun haben.
-> Beleidigungen, sexuelle Anspielungen und sexistische oder rassistische Äußerungen sind untersagt.
-> Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung. Versuchen Sie deshalb nie, Ihre Meinung anderen aufzuzwingen.
-> Unterstützen Sie neue Mitglieder auf dem Liedermacher-Forum und neue Diskussionsteilnehmer in den Foren, damit diese sich schnell integrieren und zurechtfinden.
-> Wörter, die ausschließlich in Großbuchstaben geschrieben sind werden im allgemeinen als "Schreien" empfunden und sind deshalb zu unterlassen, denn ein respektvoller Umgang miteinander ist so nicht möglich. Betonungen und Hervorhebungen sind z.B. über Fettschrift oder Unterstreichungen möglich.
-> Wenn sich andere User nicht an die Forenrichtlinien halten, machen Sie sie höflich darauf aufmerksam, dass das nicht erwünscht ist.
-> Informieren Sie die Moderatoren oder Administratoren bei krassen Verstößen gegen die Forenrichtlinien und die Netiquette.


Da fällt mir ein: Stell´ Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin..!
:piep:

"Freundliche" Grüße
Melanie
Dieser Beitrag enthält 205 Wörter



Pepita
Beiträge: 48
Registriert: Mi 28. Dez 2005, 22:44

live CD zu Nanga Parbat

#35

Beitrag von Pepita » Do 16. Mär 2006, 23:57

Wunderbar!

Jeder darf seine Meinung sagen, aber was ist, wenn sich Menschen verletzt fühlen, nur weil jemand mal die Wahrheit sagt (schließlich gibt es klare Gesetze zum Thema Urheber- oder Namensrecht)? Gefühle kann man nicht schützen.
Was fehlt?
Sonstiges:
Bitte keine Fäkalsprache!!!

Wildfremde, gute Nacht -
und

gute Nacht, Freunde!

Eure (für Rex mit der Krone ;-)
frühlingsgrüne
Pepita
Dieser Beitrag enthält 65 Wörter


"Schluss mit Häme und Gehetze!"
Reinhard Mey "Vernunft breitet sich aus"

Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1600
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

live CD zu Nanga Parbat

#36

Beitrag von Skywise » Fr 17. Mär 2006, 00:42


Pepita schrieb:
Jeder darf seine Meinung sagen, aber was ist, wenn sich Menschen verletzt fühlen, nur weil jemand mal die Wahrheit sagt (schließlich gibt es klare Gesetze zum Thema Urheber- oder Namensrecht)?
Wäre schön, wenn es so wäre ...
Gefühle kann man nicht schützen.
Nein. Aber schonen :-D
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 55 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Pepita
Beiträge: 48
Registriert: Mi 28. Dez 2005, 22:44

live CD zu Nanga Parbat

#37

Beitrag von Pepita » Fr 17. Mär 2006, 01:06

Ja, das ist aber auch schwer, wenn man die Menschen nicht kennt.
Gute Nacht!
Dieser Beitrag enthält 14 Wörter


"Schluss mit Häme und Gehetze!"
Reinhard Mey "Vernunft breitet sich aus"

Miramis
Beiträge: 380
Registriert: Fr 24. Jun 2005, 21:16

live CD zu Nanga Parbat

#38

Beitrag von Miramis » Fr 17. Mär 2006, 11:55

Hallo pepita!
Klar darfst du deine Meinung sagen, da hat, denke ich, erstmal keiner ein problem mit.
Das problem ist die Art und Weise und dass du hier Leute persönlich angreifst.
Lass es doch einfach.
Gruß, Miramis
Dieser Beitrag enthält 38 Wörter


Leicht?
Noch nicht.
Doch voll Musik
Und weiter, weiter Welt.
(Barbara Pachl-Eberhart)

Benutzeravatar
StephanH
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 544
Registriert: Fr 7. Mär 2003, 08:11
Alter: 54
Kontaktdaten:

live CD zu Nanga Parbat

#39

Beitrag von StephanH » Fr 17. Mär 2006, 22:20

@rex @pepita
Lasst Eure Streitigkeiten und das gegenseitige Provozieren.
@pepita
Lass auch Deine dummen anspielungen gegen Diana. Das nervt! Lerne Sie richtig kennen!
Lerne Dich im Forum zu bewegen oder gehe zu Deinen Freunden, denn mehr Publikum brauchst du ja nicht.
Meinungen äußern ist o.K. Aber ständig sich hier aufzuspielen in unserem Kindergarten das brauchst Du nicht. Lass es.
Dann habe lieber wenig zeit!
Gruß Stephan
Dieser Beitrag enthält 69 Wörter


Von jedem Tag will ich was haben, was ich nicht vergesse.... G.Gundermann

magra
Beiträge: 74
Registriert: Fr 7. Nov 2003, 18:03

live CD zu Nanga Parbat

#40

Beitrag von magra » Sa 18. Mär 2006, 15:22

Hallo an alle!
Es ist schade, dass man in vielen Beiträgen über die gleiche Situation stolpert... Pepita, Pepita,...
Wir hatten in Österreich einmal einen Politiker, der wurde auch immer kritisiert und es wurde gegen ihn "geschossen" und dann hatte er plötzlich 20 % Stimmenanteil. Da wäre es besser gewesen, ihn zu ignorieren und keine Plattform zu bieten.
Ich glaube es wäre in diesem Fall auch eine Idee, Pepitas Kommentare zu ignorieren... Dann wird es ihr sicher einmal zu blöd... Und wenn es noch ärger wird... Bitte liebe Administratoren schreitet ein.
So und nun kehre ich wieder zu den Kernthemen des Forums zurück.
Liebe Grüße

Markus
Dieser Beitrag enthält 111 Wörter


Auch über SKYPE bin ich erreichbar.

Antworten