Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Leidliches Thema Keine Autogramme auf der Tour

Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella, die er am 14. Oktober 1977 heiratete und mit der er drei Kinder hat.
Doro1100
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1229
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 17:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Leidliches Thema Keine Autogramme auf der Tour

#21

Beitrag von Doro1100 » Mo 31. Okt 2005, 14:58

Hallo Petra,
glaub nicht, dass Peter das so gemeint hat. :-o
Ich verstehe es eher so, dass R.M. sehr gut weiß, wie wichtig jemandem so ein Autogramm sein kann und was er dafür alles tut um eins zu bekommen. Also, so ein Lied zu schreiben und dann selbst nicht für Autogramme zur Verfügung zu stehen - das passt nicht....
Warum auch immer er dieses Mal keine Autogramme gibt, sicherlich wäre es eine gute Sache gewesen, die Konzertbesucher einfach kurz darüber zu informieren.
Gruß Doro
Dieser Beitrag enthält 89 Wörter


"Musik ist ein Bohrer. Du kannst damit Löcher machen in menschliche Herzen.
Wo `n Loch ist, kann was rein. Oder raus."

(Gerhard Gundermann)

Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1600
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

Leidliches Thema Keine Autogramme auf der Tour

#22

Beitrag von Skywise » Mo 31. Okt 2005, 15:22

Vielleicht hat er seine Schablone zu Hause vergessen? :-D
Seid doch froh, daß er immerhin noch singt und auf der Bühne keine Ermüdungserscheinungen zeigt. Stellt euch vor, er bricht das Konzert nach einer Stunde ab und erklärt das damit, daß er noch Autogrammstunden geben müsse :hammer:
Dann doch lieber das volle Konzert und ohne Autogramme.
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 59 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

QueenMarie
Beiträge: 34
Registriert: Mi 22. Jun 2005, 16:26

Leidliches Thema Keine Autogramme auf der Tour

#23

Beitrag von QueenMarie » Mo 31. Okt 2005, 21:58

Bonsoir, mes amis
Hat schon jemand daran gedacht, dass Reinhard Mey auf dieser Tour eventuell keine Autogramme gibt, um Fragen über Peters Krankheit auszuweichen?
gx casanit
Queen Marie
Dieser Beitrag enthält 28 Wörter



Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 13
Registriert: So 30. Mär 2003, 20:48

Leidliches Thema Keine Autogramme auf der Tour

#24

Beitrag von Frank » Di 1. Nov 2005, 17:35

Für mich reicht ein Autogramm1996, welches er mir nach Hause geschickt hat und sich für das Apfelbäumchen bedankte (eine Karte wo ein Hase neben einen großen Blumenstock steht und nicht so recht weiß was er damit machen soll. Ich stelle mir immer vor das Bäumchen steht jetzt zum Eingang einer Frauenklinik im guten Blickfeld vom Kreissaal und Wochenbett.(„ ...möge blühen, waschen und gedeihen Herzliche Grüße RM “)
Aber es ist eben nach dem Konzert die Möglichkeit Fragen zu stellen die sich ins besonderen hier im Forum finden lassen oder die sich über einen längeren Zeitraum im Kopf ansammeln. Man sollte sie dann auch stellen, wenn sie nicht zu sehr ins persönliche anderer eingreifen. Nah klar ich musste mich damals auch überwinden, doch alle die da anstanden um nur ein Autogramm zu bekommen und sich fürs Konzert bedankten, hörten sicherlich dankbar zu.
Manchmal gibt RM einer Lokalzeitung vor oder nach dem Konzert ein Interview oder er tritt im Fernsehen in einer Gesprächsrunde an, - dann könnte man ja den Sender anrufen. Vielleicht stöbert er auch manchmal als Gast im Forum herum und beantwortet bei passender Gelegenheit im TV oder Funk oder gleich hier Fragen.
Gruß Frank
Dieser Beitrag enthält 209 Wörter


Ich habe mir noch soviel vorgenommen-
muß wohl nochmal wieder kommen !

Benutzeravatar
Morgenrot
Beiträge: 5
Registriert: Sa 12. Nov 2005, 19:06

Leidliches Thema Keine Autogramme auf der Tour

#25

Beitrag von Morgenrot » Sa 12. Nov 2005, 19:43

Hallo,
wiso gibt Reinhard Mey keine Autogramme!?:frage:
Ich habe letzten Monat von Reinhard Mey beim Konzert in Saarbrücken ein Autogramm auf meine Gitarre bekommen.
Total gefreut hat mich dass er mir noch ein paar Päckchen
mit Gitarren-Saiten geschenkt hat.
Ich fand das Klasse und sehr sehr nobel, :kiss:
werde auch bei den folgenden Tourneeen
jeweils mindestens 2 Konzerte besuchen.
mit sozialistischem Gruß
Liedermacher
Morgenrot
Dieser Beitrag enthält 67 Wörter



Nordlicht
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 645
Registriert: So 16. Feb 2003, 22:31

Leidliches Thema Keine Autogramme auf der Tour

#26

Beitrag von Nordlicht » So 13. Nov 2005, 01:57

Hallo, Markus !
Ich hatte ja hier schon mal ausgeführt, daß ich das Autogramm- Sammeln nicht wirklich nachzuvollziehen in der Lage bin, aber bei Deinem Posting drängt sich mir doch noch weitere eine Frage auf:
...ein Autogramm auf meine Gitarre bekommen...

Du gehst mit einer Gitarre ins Konzert ??? *staun* Warum denn das ? Willst Du mitspielen ?
:-D:-D:-D
Das ist ja beinahe so wie Eulen nach Athen tragen... ;-)
Und, by the way:
...werde auch bei den folgenden Tourneeen jeweils mindestens 2 Konzerte besuchen...

Hoffentlich gibt´s dazu noch eine Gelegenheit, nachdem doch so viele Leute so viele deutliche Anzeichen zu entdecken geglaubt haben, daß dies die letzte Tour von Herrn M. aus B. ist...
8-) 8-) 8-)
...mit sozialistischem Gruß...

Ooooch nöööö... dann doch besser:

mit liebem Gruß von der Donau,
ANDREAS.

(...der mal frisch zurück ans Werk eilen wird...)
Dieser Beitrag enthält 139 Wörter


"But as long as I can see the morning,
in miracles, much more than I can say,
it´s enough to keep me still believing
in drifting hearts, so far away."

(''Book of golden stories''/ RUNRIG)

Benutzeravatar
Morgenrot
Beiträge: 5
Registriert: Sa 12. Nov 2005, 19:06

Leidliches Thema Keine Autogramme auf der Tour

#27

Beitrag von Morgenrot » So 13. Nov 2005, 13:03

Hallo Nordlicht,
ich glaube dein Nordlicht scheint nicht besonders helle, gelle!
(den Spass konnte ich einfach nicht unterdrücken, nicht böse sein)
:-D
Ich bin mit der Gitarre natürlich in den Backstage-Bereich
gegangen, und nicht in den Konzertsaal!!!:-o
Währe allerdings nicht abgeneigt auf der Bühne
mit zu spielen.:-)
Du wirst dich noch wundern wie viele Konzerte Reinhard noch
machen wird, er ist in jeglicher Hinsicht top-fit.
Auf das Geschwätz der Leute falls es das gibt, geb´ ich
nichts, scheint mir psychedelisch begründet zu sein.:piep:

Der sozialistische Gruß ist verhandelbar, ich lass´ ihn weg.
also bis denne
Markus Klein
Dieser Beitrag enthält 108 Wörter



fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Leidliches Thema Keine Autogramme auf der Tour

#28

Beitrag von fille » So 13. Nov 2005, 14:31

Hallo Markus!
Hast du schon viele Autogramme auf deiner Gitarre? Oder wolltest du nur eins speziell von Reinhard Mey?
Ich kenne einige Gitarristen, die ihre Gitarre mit zu Konzerten nehmen, um eine Unterschrift darauf zu bekommen. Manche lassen sich sogar ein Autogramm auf ein Plektrum geben! :-D .
Fredl Fesl hat allerdings erzählt, dass er früher immer mit der Gitarre zu Darbietungen auf Kleinkunstbühnen ging, um das Eintrittsgeld zu sparen. "I bin oana vo de Musika." hat er gesagt und das hat meistens funktioniert. Einmal ist der Künstler nicht gekommen und da musste er wirklich spielen. So ist es angegangen, mit seiner Karriere :-) .
Viele Grüße
Marianne
Dieser Beitrag enthält 109 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Nordlicht
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 645
Registriert: So 16. Feb 2003, 22:31

Leidliches Thema Keine Autogramme auf der Tour

#29

Beitrag von Nordlicht » So 13. Nov 2005, 23:29

Hallo, Markus !
...ich glaube dein Nordlicht scheint nicht besonders helle, gelle!...

Das Morgenrot leidet aber auch schon Not. Oder ist´s, wie schimmlig Brot, beinahe schon so gut wie tot ???
(Ich konnte diese Chance des Retourkutschenfahrens doch nun wirklich nicht so unbeachtet vorbeigehen lassen, das siehst Du ein, oder...?)
;-);-);-)
Danke für Deine Gitarren- Info. Aber ich kenne auch Leute, die mit Geigen- oder Gitarrenkoffern in´s Konzert gehen, weil sich in denen dann die Technik zur Aufnahme eines schönen Bootlegs befindet. (Kannst Du auch nachlesen im Buch "Nina" von Delacorte...)
Du wirst dich noch wundern wie viele Konzerte Reinhard noch machen wird,

Nöööö, weil ich ja auch davon ausgehe, daß Herr M. aus B. sich dieses Jahr eben noch nicht von der Bühne verabschieden wird. Insofern freu ich mich schon auf die nächste Live- CD und die nächste Studio- CD und dann wieder auf die nächste Tour und und und...
Der sozialistische Gruß ist verhandelbar, ich lass´ ihn weg.

Paßt scho. In diesem Sinne, mit einem schmetternden "Für Frieden und Sozialismus - seid bereit !", viele Grüße aus OÖ,
ANDREAS.

(...der sich auf´s RM- Konzert Ende März nächsten Jahres freut...)
Dieser Beitrag enthält 200 Wörter


"But as long as I can see the morning,
in miracles, much more than I can say,
it´s enough to keep me still believing
in drifting hearts, so far away."

(''Book of golden stories''/ RUNRIG)

Benutzeravatar
Morgenrot
Beiträge: 5
Registriert: Sa 12. Nov 2005, 19:06

Leidliches Thema Keine Autogramme auf der Tour

#30

Beitrag von Morgenrot » Mi 7. Dez 2005, 20:19

Hallo Marianne,
zu Deiner Frage.
Ich habe auf meiner Üb-Gitarre zwei Unterschriften von
Hans Söllner, und eine von Hannes Wader.
Es fehlt noch Degenhardt, und Wolf Biermann.
Beim Reinhard Mey Konzert habe ich meine gute Gitarre
mitgenommen, auf dem kostbaren Stück kommt sonst
keine andere Unterschrift drauf!!!

Gruß Markus
Dieser Beitrag enthält 52 Wörter



Benutzeravatar
Morgenrot
Beiträge: 5
Registriert: Sa 12. Nov 2005, 19:06

Leidliches Thema Keine Autogramme auf der Tour

#31

Beitrag von Morgenrot » Mi 7. Dez 2005, 20:35

Hallo Andreas,
Zitat:
Das Morgenrot leidet aber auch schon Not. Oder ist´s, wie schimmlig Brot, beinahe schon so gut wie tot ???
(Ich konnte diese Chance des Retourkutschenfahrens doch nun wirklich nicht so unbeachtet vorbeigehen lassen, das siehst Du ein, oder...?)
Zitat-Ende!
Kein Thema Retourkutsche war berechtigt, sehe ich ein.
(Hat mir sogar gefallen!!!)
Du ahnst jedoch nicht wie treffend dieses Zitat war.
Bin erst seit dieser Woche wieder zurück von einer plötzlichen
schweren Erkrankung, die einen glücklichen Verlauf genommen
hat.
Alles wieder o.k auf weitere gute Feedback´s
Gruß
Morgenrot
Dieser Beitrag enthält 96 Wörter



Nordlicht
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 645
Registriert: So 16. Feb 2003, 22:31

Leidliches Thema Keine Autogramme auf der Tour

#32

Beitrag von Nordlicht » Do 8. Dez 2005, 17:13

Hallo, Markus !
Über Deine postings bin ich in doppelter Hinsicht erfreut. Zum einen natürlich, weil ich dem entnehme, daß es Dir wieder besser geht nach einer Erkrankung. Das allein ist natürlich schon viel wert. Aber selbstverständlich auch deswegen:
Ich habe auf meiner Üb-Gitarre zwei Unterschriften von Hans Söllner

Leider hat der Hansi nämlich kürzlich in Linz keine Autogramme gegeben. (Wobei ich allerdings auch wieder zugeben muß, daß ich mir vermutlich selbst im gegenteiligen Fall keines geholt hätte, denn irgendwie weiß ich immer noch nicht so recht, was man mit diesen Unterschriften anfängt...)
Fazit: Du bist also in doppeltem Maß von der Sonne geküßt...
:-D:-D:-D
By the way: Natürlich hast Du DAS HIER schon gesehen, oder ?
Nun bleib dann aber auch gesund, OK ? In diesem Sinne liebe Grüße,
ANDREAS.

(...der das Dichten diesmal lieber läßt, weil: von seinen Reimen muß man meist weinen...)
Dieser Beitrag enthält 154 Wörter


"But as long as I can see the morning,
in miracles, much more than I can say,
it´s enough to keep me still believing
in drifting hearts, so far away."

(''Book of golden stories''/ RUNRIG)

Antworten