Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Jalalabad

Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella, die er am 14. Oktober 1977 heiratete und mit der er drei Kinder hat.
Antworten
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Jalalabad

#1

Beitrag von fille » Fr 12. Aug 2005, 17:38

Weiß jemand von euch, wie es zum Duo Muvrini/Mey beim Lied "Regen auf Jalalabad" gekommen ist? wo wurde es aufgenommen?
Marianne
Dieser Beitrag enthält 22 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

QueenMarie
Beiträge: 34
Registriert: Mi 22. Jun 2005, 16:26

Jalalabad

#2

Beitrag von QueenMarie » Fr 12. Aug 2005, 18:01

Liebe "fille"
Vom Lied "Jalalabad" gibt es doch eine (französische?) Version, auf der "nur" die Musiker von Muvrini zu hören sind. Reinhard Mey hat das Lied wohl im Original gehört und sich dann gedacht "das würde ich gerne in Deutsch singen" (ist aber nur meine Vermutung).

Gruss
gx casanit
Queen Marie
Dieser Beitrag enthält 55 Wörter



Maren
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 640
Registriert: Mo 17. Feb 2003, 22:00

Jalalabad

#3

Beitrag von Maren » Sa 13. Aug 2005, 00:03

Hallo.
Freunde von uns aus der Bretagne, die Muvrini-Fans sind, haben mir erzählt, daß die Gruppe das Lied mit vielen Künstlern aufgenommen oder es an sie "vergeben" hat. So ist RM wohl nicht der Einzige, der diese Lied in seiner Sprache aufgenommen hat.
Maren, die das Lied trozdem oder gerade deswegen mag
Dieser Beitrag enthält 55 Wörter


"Laß die Zweifel in den Schuhen und begib Dich in Gefahr."Zodiak

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Jalalabad

#4

Beitrag von fille » Sa 13. Aug 2005, 22:14

Hallo liebe Meylinge!
Weiß jemand, wo man den Text zu "Regen auf Jalalabad" findet? Auf der offiziellen Homepage steht er nicht.
Liebe Grüße, Marianne
Dieser Beitrag enthält 25 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

ABogner
Beiträge: 7
Registriert: Mi 12. Jan 2005, 22:37

Jalalabad

#5

Beitrag von ABogner » Fr 2. Sep 2005, 12:38

hallo da draußen in der welt,
meines wissens haben I Muvrini "Jalalabad" nie ohne fremde mitsänger veröffentlicht, im original ist der in frankreich recht bekannte rapper McSolaar von der partie, und es gibt eine doppel-cd, die etwa ein jahr später rauskam, wo die CD "Umani" mit der originalversion und eine zweite cd mit raritäten, konzertmitschnitten und eben der version mit RM enthalten ist.
ALF
Dieser Beitrag enthält 70 Wörter



QueenMarie
Beiträge: 34
Registriert: Mi 22. Jun 2005, 16:26

Jalalabad

#6

Beitrag von QueenMarie » Do 22. Sep 2005, 15:31

Hm, der Typ, der im Hintergrund von Jalalabad in der deutschen Fassung immer wieder "Regen, Regen" singt, klingt nach Xavier Naidoo. Aber höchstwahrscheinlich ist er doch nicht, oder?
gx casanit
Queen Marie
Dieser Beitrag enthält 33 Wörter



Antworten