Interview mit Reinhard Mey im Ein Achtel Lorbeerblatt

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Was es zu diesem Forum zu sagen gibt
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Rike
Beiträge: 770
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 17:23

Interview mit Reinhard Mey im Ein Achtel Lorbeerblatt

#1

Beitrag von Rike » So 28. Apr 2013, 09:10

Hallo zusammen,
ab heute ist in der Radiosendung des Lorbeerblatts "Herbstgewitter 14/2013" das Interview von David Wonschewski mit Reinhard Mey anzuhören. Und es werden auch 6 Lieder vom neuen Album gespielt :-). Die Sendung dauert diesmal fast 1 1/2 Stunden. Leider rauschen die Sprachpassagen von Reinhard Mey etwas, aber ich finde, es ist trotzdem ne tolle Sendung geworden.
Herbstgewiter 14/2013
Wer sich die CD "dann mach's gut" anhören will, ohne vorher schon neue Stücke zu kennen, hat auch nach dem 3. Mai noch Gelegenheit, ins Herbstgewitter reinzuhören...
Herzliche Grüße und viel Spaß
Rike
Dieser Beitrag enthält 101 Wörter



Benutzeravatar
moni
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 926
Registriert: So 11. Mai 2003, 15:44
Alter: 58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 58

Interview mit Reinhard Mey im Ein Achtel Lorbeerblatt

#2

Beitrag von moni » So 28. Apr 2013, 19:44

Das war ein ausgesprochen Reinhard Mey lastiger Tag ;-)
Erst Square auf Arte geschaut und dann noch das Interview bei Ein Achtel Lorbeerblatt angehört. Die Vorfreude steigt.
Reinhard hat ganz schön Werbung für das Liedermacher-Forum gemacht. :daumenhoch:
Liebe Grüße und Danke an die Informanten ;-)
Moni
Dieser Beitrag enthält 49 Wörter


:wau:
A bas les armes!

Antworten