Hommage Reinhard mey im TV

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Was es zu diesem Forum zu sagen gibt
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Benutzeravatar
kaybaer
Beiträge: 3
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 21:16

Hommage Reinhard mey im TV

#1

Beitrag von kaybaer » Mo 18. Apr 2005, 21:32

liebe RM Fans!
Es gab vor längerer Zeit eine TV Sendung der Hommage an Reinhard Mey. Hat die vielleicht jemand gesehen bzw mitgeschnitten und könnte mir mit einer kopie weiter helfen? :-)
Dieser Beitrag enthält 33 Wörter



Benutzeravatar
Maren
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 640
Registriert: Mo 17. Feb 2003, 22:00

Hommage Reinhard mey im TV

#2

Beitrag von Maren » Di 19. Apr 2005, 19:08

Hallo,
ich weiß nicht, ob ich sie aufgenommen habe. Aber ich werde nachschauen
Maren
Dieser Beitrag enthält 14 Wörter


"Laß die Zweifel in den Schuhen und begib Dich in Gefahr."Zodiak

dragonfly
Beiträge: 3
Registriert: So 17. Jul 2005, 23:51

Hommage Reinhard mey im TV

#3

Beitrag von dragonfly » So 17. Jul 2005, 23:55

Hallo ihr Lieben,
ich suche auch dringend den tv Mitschnitt...Ein Abend mit Reinhard Mey !!!!!
Hab leider die Wiederholung verpaßt!!!
Wäre super bombastisch, wenn mir jemand helfen kann!
Dann würde das Licht hier NOCH etwas wärmer scheinen :-)

Liebe Grüße
Carsten
Dieser Beitrag enthält 45 Wörter



Benutzeravatar
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2705
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Hommage Reinhard mey im TV

#4

Beitrag von fille » Mo 18. Jul 2005, 07:39

Hallo Carsten,
geh' doch mal im Reinhard-Mey-Forum weiter zurück - bis zum Januar "Der große Reinhard-Mey-Abend im NDR". Meinst du diese Sendung?
Damals hatte "Ibbed" die Sendung aufgezeichnet und einigen Leuten (auch mir) eine DVD geschickt. Leider kann ich die DVD nicht kopieren. Höchstens auf Video.
Vielleicht kannst du "Ibbed" ja kontaktieren. Wenn nicht, melde dich nochmal.
Gruß
Marianne
Dieser Beitrag enthält 65 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

dragonfly
Beiträge: 3
Registriert: So 17. Jul 2005, 23:51

Hommage Reinhard mey im TV

#5

Beitrag von dragonfly » Mo 18. Jul 2005, 13:01

Hallo Marianne,
also ich habe Ibbed jetzt eine mail geschickt!
Bin ja mal gespannt!
Ansonsten würd ich natürlich gern auf dein Video zurückkommen....:-)
Vielen Dank erst mal!
Gruß
Carsten
Dieser Beitrag enthält 32 Wörter



Benutzeravatar
kaybaer
Beiträge: 3
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 21:16

Hommage Reinhard mey im TV

#6

Beitrag von kaybaer » Sa 20. Aug 2005, 21:46

Hallo Kaybaer,
ich bitte tausend Mal um Entschuldigung, aber ich habe mit meiner Antwort Deinen Beitrag überschrieben. peinlich, peinlich, rotwerd, schäm Ich habe hier außer dem 'Antwort-Button' noch einen 'Ändern-Button', das vergesse ich manchmal. Ach, bin ich blöd. Ich kann es auch nicht mehr rückgängig machen. :-o :roll:
Aber Du hattest eh nur geschrieben, dass die gesuchte Sendung nicht 'Der große Reinhard-Mey-Abend' auf NDR war. Vielleicht stimmt es Dich gnädig, wenn Du siehst, dass ich mir mit meiner ausführlichen Antwort sehr viel Mühe gegeben habe.
Entschuldige bitte noch mal, das darf eigentlich nicht passieren. Sorry :-?

Und hier meine Antwort:

Hallo Kaybaer,
Reinhard Mey hat von seiner Platten-Firma eine Doppel-CD geschenkt bekommen, die den Titel Hommage an Reinhard Mey trägt. Es handelt sich um eine Reihe von Cover-Versionen von Reinhard-Mey-Liedern, die größtenteils zu diesem Zweck aufgenommen wurden. Meines Wissens hat nur Manni Leuchters Akkordeon-Version von RMs Allein vorher schon bestanden. Man findet sie auf Manfred Leuchters Debut-Album Sparito aus dem Jahr 2000, auf dem sich nur Akkordeon-Stücke (aber zusammen mit anderen Instrumenten) befinden, fast alle von Manfred Leuchter komponiert. Der Text zu dem Lied ist in beiden Booklets identisch:
"Meine Verneigung vor dem Musiker Reinhard Mey. Seine Dichtkunst ist einzig. Aber vielleicht nimmt man darüber manchmal nicht genug wahr, welch gute, wahre, schöne Melodien er seit drei Jahrzehnten immer wieder erfindet..."
Und das Stück Reinhard von Herman (auf dem Booklet mit zwei 'n') van Veen ist keine Cover-Version, das hat er extra geschrieben.
So.... und zu dieser Doppel-CD wurde eine gleichnamige Fernsehsendung gedreht. Diana war übrigens damals im Publikum. :-) Da sind dann einige dieser Künster mit eben diesen Cover-Versionen aufgetreten. Mit Sicherheit kann ich sagen, dass Stoppok Gute Nacht, Freunde gesungen hat, mit Band. Ebenso sicher und übrigens sehr gut gelungen Hans Scheibner mit Einen Antrag auf Erteilung eines Antragformulars, außerdem Guildo Horn mit Diplomatenjagd (Geschmackssache). Hannes Wader, der Komm, gieß' mein Glas noch einmal ein vortragen wollte, war leider erkrankt. Bei Klaus Hoffmann mit Ich wollte wie Orpheus singen, Götz Alsmann mit Das alles war ich ohne Dich, Jürgen von der Lippe mit Viertel vor Sieben und Karl Dall mit Aus meinem Tagebuch bin ich mir nicht so sicher. Evtl. war auch Manfred Leuchter mit seinem Akkordeon da. Aber das wird Diana besser wissen; wenn man live dabei war, hinterlässt das einen tieferen Eindruck als wenn man es nur in der Glotze sieht.
An diese Sendung habe ich anno dazumal (im April bei Deiner ersten Anfrage) übrigens gleich gedacht, aber als kein Protest kam, wollte ich mich nicht einmischen. An dieser Sendung wurde übrigens bemängelt, dass hundsmiserabel zum Playback gesungen worden sein soll. Aber Reinhard Mey hat die Sendung moderiert, und für seinen Text hat es ja sicherlich kein Playback gegeben, aber auch bei ihm stimmen die Lippenbewegungen nicht richtig mit dem Text überein. Da muss irgendwie beim Bearbeiten die Tonspur verschoben worden sein. Eine große Entschuldigung an die Kenner der Technik, ich habe keine Ahnung ob oder wie so was passieren kann - da bin ich ein Greenhorn. ;-) Das spielt aber in diesem Zusammenhang eigentlich keine Rolle. Tatsache ist, dass die schlecht passenden Lippenbewegungen den Genuss schon etwas schmälern. :-(
Wenn Du trotz alledem oder zum Teil auch erst recht an dieser Sendung Interesse hättest, müsste ich anfangen zu buddeln. Ich denke schon, dass ich sie habe, die Frage ist nur WO??? :-o
Viele Grüße von Petra, die vorerst mal noch nicht angefangen hat zu suchen.
Dieser Beitrag enthält 606 Wörter



Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2888
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Hommage Reinhard mey im TV

#7

Beitrag von Petra » So 21. Aug 2005, 17:48

Hallo Kaybaer, Maren und wer sonst noch über den vorherigen Beitrag stolpert:
Im vorherigen Beitrag hatte Kaybaer ursprünglich Maren gefragt, ob sie die Sendung gefunden hat, weil sie im April geschrieben hat, sie müsste mal nachsehen. Die von Marianne vorgeschlagene Sendung, die Ibbed digitalisiert hat, war es nämlich nicht. Mit meiner langen Antwort habe ich versehentlich seinen Beitrag überschrieben. :-(
Ich schreibe hier nochmal, damit der Thread nach oben rutscht und Kaybaer bemerkt, dass er eine Antwort bekommen hat.
Shit happens!!
Viele Grüße von Petra, total zerknirscht.
Dieser Beitrag enthält 90 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Diana
Beiträge: 664
Registriert: Mi 19. Feb 2003, 22:18

Hommage Reinhard mey im TV

#8

Beitrag von Diana » So 21. Aug 2005, 18:25

Liebe Petra!
Na, da bin ich ja erleichtert, dass dir das auch mal passiert... ;-)
Ich habe mal versehentlich einen Beitrag von Reto "kaputtgemacht", aber er war mir zum Glück auch nicht böse und es konnte alles wieder "repariert" werden... puh! :roll:
Und du hast Recht, ich war damals mit Ute bei einer Hälfte der TV-Aufzeichnung zur Hommage, hier in Berlin beim RBB. Die ganze Sendung wurde nämlich an zwei Abenden aufgezeichnet und so war jeweils nur die Hälfte der künstlerischen Gäste anwesend. Wir haben gleich als wir nach Hause kamen, eine Rezension geschrieben - aber leider finde ich die nicht mehr.
Offenbar war das noch in migoes altem Forum... ob migoe die vielleicht wieder ausgraben könnte!? :-D
Auch das Google-Archiv hat sie mir nämlich leider nicht ausgespuckt. :cry:
Liebe Grüsse, Diana
Dieser Beitrag enthält 139 Wörter



Benutzeravatar
kaybaer
Beiträge: 3
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 21:16

Hommage Reinhard mey im TV

#9

Beitrag von kaybaer » So 9. Okt 2005, 09:45

Liebe Petr, ich bin immer noch an dieser Sendung interessiert. Es wäre nett, wenn du sie suchen würdest und mir dann Nachricht geben könntest. Ich bin ein noch ungeübter Chätter und habe wenig Zeit dafür.
Liebe Grüße Kay
Dieser Beitrag enthält 45 Wörter



Antworten