Heute oder morgen?

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Was es zu diesem Forum zu sagen gibt
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2888
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Heute oder morgen?

#1

Beitrag von Petra » Di 22. Jul 2003, 14:12

Ein 'Hallo' an alle!
Heute habe ich mich fast mit meiner Schwester in die Wolle gekriegt, weil sie bemängelte, dass das Lied 'Aber morgen' im Programmheft zur Tournee 'Aber heute' genannt wird. Meiner Meinung nach heißt das Lied aber wirklich so. Das kann ich auch beweisen:
1. besagtes Programmheft
2. das Booklet der 'Rüm Hart'
3. das Textbuch 'Alle Lieder'
Aber auch meine Schwester hat einen Nachweis: Sie besitzt nicht die 'Rüm Hart', sondern nur die Live-CD 'Klaar Kiming' und dort ist das Lied tatsächlich mit dem Titel 'Aber morgen' aufgeführt. - Aber das ist ja auch das Booklet, auf dem in der Internet-Adresse der Bindestrich fehlt. Ziemlich schlampige Arbeit, finde ich. :-(
Viele Grüße von Petra.
P. S. À propos Internet-Adresse: Habt Ihr mal die Fortsetzungs-Story weiterverfolgt? *brrrrrrrr*
Dieser Beitrag enthält 137 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1236
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

Heute oder morgen?

#2

Beitrag von Marc » Di 22. Jul 2003, 15:08

Mensch, Petra,
da hat aber wirklich jemand geträumt! Dieser Fehler ist mir bisher noch gar nicht aufgefallen. War man mit "Klaar Kiming" etwa unter Zeitdruck oder wie kann so etwas passieren?
Ich denke auch, dass Mey das Lied "Aber heute" getauft hat: Es steht eindeutig 2:4 gegen "Aber morgen" ;-)! Zwei Tore erzielt "Aber morgen" mit der Live-CD und der DVD "Klaar Kiming". Vier Tore hingegen trifft "Aber heute" mit dem Songbook, dem Programmheft, dem Textbuch "Alle Lieder" und, na ja klar, dem Album "Rüm Hart". Aber diese beiden Gegentore sind wirklich nicht bundesligareif.
Ich mag "Aber morgen", ähm, "Aber heute" in der Live-Version übrigens lieber als die Studio-Version. Auch wenn Mey auf der CD meint, er könne gar nicht pfeifen.
In den Ferien lebe ich das Lied natürlich vollkommen aus, daher mag ich es sehr gern ;-)!
Viele Grüße von Marc

Dieser Beitrag enthält 149 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Antworten