Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Geburtstag

Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella, die er am 14. Oktober 1977 heiratete und mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Maren
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 640
Registriert: Mo 17. Feb 2003, 22:00

Geburtstag

#1

Beitrag von Maren » Mi 21. Dez 2005, 00:03

Liebe Meylinge.
Auch wenn er hier sicherlich nicht reinschauen wird, schicke ich doch in Gedanken einen ganz herzlichen Geburtstagsgruß an meinen Lieblingsbarden, der mich drei Jahrzehnte begleitet und mir einen wunderbaren Zugang zu Musik geöffnet hat.
Alles Liebe und Gute nach Berlin und vielen Dank für viele "rettende" Lieder. Und ein ganz großes Stück Hochachtung vor einem Menschen, der unter der Belastung ein so wunderbares Konzert auf die Bühne gestellt hat. Ich hoffe, es wird noch viele davon geben und freue mich schon jetzt auf Neues.
Maren, immer noch und immer wieder schwärmend
Dieser Beitrag enthält 99 Wörter


"Laß die Zweifel in den Schuhen und begib Dich in Gefahr."Zodiak

Nordlicht
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 645
Registriert: So 16. Feb 2003, 22:31

Geburtstag

#2

Beitrag von Nordlicht » Mi 21. Dez 2005, 01:21

Hallo, Ihr Lieben !
OK, ich geb´s zu: die "Freundschaft" zwischen "ihm" und mir ist seit einiger Zeit ein wenig getrübt, aber was soll´s...
In diesem Sinne auch von mir ein entsprechender Geburtstagsgruß. Wir sehen uns im März in Linz...
Liebe Grüße aus OÖ,
ANDREAS.

(...der gerade in Gratulationslaune ist...)
Dieser Beitrag enthält 54 Wörter


"But as long as I can see the morning,
in miracles, much more than I can say,
it´s enough to keep me still believing
in drifting hearts, so far away."

(''Book of golden stories''/ RUNRIG)

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Geburtstag

#3

Beitrag von fille » Mi 21. Dez 2005, 02:16

Jetzt weiß ich, warum ich nicht schlafen konnte. Reinhard Mey hat Geburtstag. :-)
Auch wenn er es wahrscheinlich nicht lesen wird, wünsche ich meinem (deutschen) Lieblingssänger (musiker) alles Gute! Und nicht ganz uneigennutzig wünsche ich ihm eine ungebrochene Schaffenskraft. Wir können schon noch ein paar Lieder vertragen :-D .
Danke für die vielen schönen, lustigen, nachdenklichen, traurigen, aufrüttelnden..... Lieder
Marianne
Dieser Beitrag enthält 64 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
saho1005
Beiträge: 97
Registriert: Mo 17. Okt 2005, 16:25

Geburtstag

#4

Beitrag von saho1005 » Mi 21. Dez 2005, 14:06

Auch ich möchte an dieser Stelle Reinhard Mey alles Gute zum Geburtstag wünschen und vor allen Dingen Gesundheit.
Bleiben Sie so wie Sie sind - wir alle mögen Sie so!
Happy Birthday!
Morgen brennt auf meinem Kuchen wieder eine Kerze mehr.
Käme aus dem Anlaß die berühmte güt‘ge Fee daher
Und sagte: „Du hast drei Wünsche frei!“, wär‘ mir die Antwort klar:
Erstens eine zweite Halbzeit, genau wie die erste war,
Zweitens würd‘ ich gern die doppelte Zeit Kerzen brennen seh‘n,
Drittens soll das Haus voll alter Freunde aus den Fugen geh‘n
Und von Kinderlärm erbeben, zwei Enkel auf jedem Knie,
Und dich als Großmutter daneben, happy birthday to me!
Dieser Beitrag enthält 123 Wörter


"Du bist mein ein und alles eben, so wie ein Teil von mir..."

domack
Beiträge: 86
Registriert: Do 23. Jun 2005, 17:50

Geburtstag

#5

Beitrag von domack » Mi 21. Dez 2005, 16:11

Ich halte mich kurz, gehe auch nicht davon aus, dass es Reinhard Mey persönlich lesen wird, aber falls doch sei hiermit gesagt: Es gibt keinen anderen Sänger, keine andere Band, die mich mit Musik so berühren können wie Sie, Herr Mey! Ich bin erst 18 und deshalb würde ich gerne noch lange etwas von Ihnen haben! Machen Sie weiter so. Alles Gute!
Dieser Beitrag enthält 67 Wörter


In dieser Welt kommen uns die wahren Werte abhanden,
In dieser Schule gibt es kein Fach Menschlichkeit und Mut.
Reinhard Mey

Benutzeravatar
Wildfremde
Beiträge: 110
Registriert: Sa 19. Nov 2005, 17:03

Geburtstag

#6

Beitrag von Wildfremde » Mi 21. Dez 2005, 19:12


Maren schrieb:
...vielen Dank für viele "rettende" Lieder. Und ein ganz großes Stück Hochachtung vor einem Menschen, der unter der Belastung ein so wunderbares Konzert auf die Bühne gestellt hat. Ich hoffe, es wird noch viele davon geben und freue mich schon jetzt auf Neues...
Maren, immer noch und immer wieder schwärmend

"Ich weiß gar nicht,
wie ich beginnen soll,
so viele Gedanken,
und mein Herz ist übervoll.
So viele Gefühle drängen sich
zur selben Zeit:
Freude und Demut und Dankbarkeit"
Wenn diese Zeilen auch in einem anderen Kontext erdacht sind ( für mich ist das Apfelbäumchen eines dieser rettenden Lieder ), so treffen sie doch jetzt auf mich zu.
Mir bleibt nur hinzuzufügen:
Bleibe wahnsinnig!
Je ne voudrais pas vivre sans tes chansons!

Melanie,
die noch immer von ihrem bisher schönsten Konzert zehrt, das es unter den Umständen (Peters Tod) nur noch wertvoller macht.
Dieser Beitrag enthält 155 Wörter



Miramis
Beiträge: 380
Registriert: Fr 24. Jun 2005, 21:16

Geburtstag

#7

Beitrag von Miramis » Fr 23. Dez 2005, 21:17

Ihr habt so wunderschön geschrieben...
ich schließe mich an.
GIB MIR MUSIK!!!

Miramis
Dieser Beitrag enthält 15 Wörter


Leicht?
Noch nicht.
Doch voll Musik
Und weiter, weiter Welt.
(Barbara Pachl-Eberhart)

Antworten