Entdeckung

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Was es zu diesem Forum zu sagen gibt
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 759
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 19:50
Danksagung erhalten: 2 Mal

Entdeckung

#1

Beitrag von Michael » Mo 30. Aug 2004, 10:20

Hallo: habe ich gerade bei jpc entdeckt. Achtet mal auf Lied Nummer 18!
jpc

Dieser Beitrag enthält 14 Wörter


Und vielleicht gibt es morgen ja schon den Crash,
dass die Kurse und Masken fallen.
Also laßt uns freuen und träumen davon,
wie die Racheposaunen erschallen.
Franz Josef Degenhardt

Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2882
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Entdeckung

#2

Beitrag von Petra » Mo 30. Aug 2004, 11:01

Hallo, Michael!
Achtet mal auf Lied Nummer 18!

:-D Das ist ja süß.
So etwas nennt man eine Jugendsünde ;-). Die Single 'Geh' und fang' den Wind' war Reinhard Meys erste Veröffentlichung, damals noch unter dem Namene Rainer May - warum auch immer. Es handelt sich um ein Cover des Donovan-Songs 'Catch the wind'. Auf der B-Seite befand sich eine Volksweise mit dem Titel 'Drei Lilien'. RM sang damals noch mit ganz junger, hoher Stimme, und wer das gehört hat, hat ihm wohl keine große Zukunft prophezeit.
Viele Grüße von Petra.
Dieser Beitrag enthält 95 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Franky
Beiträge: 2
Registriert: So 12. Sep 2004, 12:46

Entdeckung

#3

Beitrag von Franky » So 12. Sep 2004, 12:53

Hallo an alle Reinhard Mey Fans!
Ich habe vor kurzem die fantastische MUsik von Reinhard Mey wieder entdeckt und ich kaufe mir auch alle Live CD´s. Hat jemand von euch eine Idee wie man RM einen Brief oder z.b. Fanpost schicken kann?! Ist jemand von euch bekannt wo RM genau in Reinickendorf wohnt? Wenn ja bitte antwortet mir
Danke im vorraus THX MFG Frank
:-D:-D:-D
Dieser Beitrag enthält 66 Wörter



Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1612
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Alter: 44
Kontaktdaten:

Entdeckung

#4

Beitrag von migoe » So 12. Sep 2004, 15:31

Hallo Frank,
Hat jemand von euch eine Idee wie man RM einen Brief oder z.b. Fanpost schicken kann?! Ist jemand von euch bekannt wo RM genau in Reinickendorf wohnt?

Auf dieser Webseite wirst Du diese Information nicht erhalten, auch nicht über das Forum - alle entsprechenden Antworten werden sofort und ohne Kommentar wieder gelöscht. Aus unterschiedlichsten Gründen ist dies hier nicht erwünscht und wird von mir nicht akzeptiert.
In direkten Kontakt tritt Reinhard Mey nur dann mit anderen Menschen, wenn er sich selber dafür entscheidet - welche Kriterien dafür erfüllt sein müssen kann auch nur er beantworten, deshalb hier dazu keine weiteren Angaben. Fanpost sollte geschickt werden an die EMI Deutschland oder seinen Manager Peter Graumann. Bei den Netztipps findest Du die entsprechenden Anlaufstellen im Internet. Ich wünsche dafür viel Glück.
migoe, der nicht gerne so kurz und knapp antwortet, es aber in diesem Fall als sinnvoller erachtet.
Dieser Beitrag enthält 157 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Benutzeravatar
Franky
Beiträge: 2
Registriert: So 12. Sep 2004, 12:46

Entdeckung

#5

Beitrag von Franky » So 12. Sep 2004, 21:51

Na dann danke ich trotzdem für die hilfe! Dachte ich mir schon das man an diese Adresse nicht soleicht heran kommen wird! ABer ich dachte mir man kann es ja mal versuchen
Dieser Beitrag enthält 33 Wörter



Antworten