Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Die Tournee beginnt

Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella, die er am 14. Oktober 1977 heiratete und mit der er drei Kinder hat.
Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1227
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

Die Tournee beginnt

#41

Beitrag von Marc » Mi 15. Okt 2014, 15:02

Ihr Lieben,
Reinhards Tournee sorgt weiterhin für Schlagzeilen - heute:
Reinhard Mey geht zum Friseur

Düsseldorf. Der Sänger scheint ja ziemlich entspannt zu sein. Reinhard Mey, der gestern Abend ein umjubeltes Konzert ("Dann mach's gut") in der Tonhalle gab, ließ sich am Nachmittag einfach mal die Haare schneiden.
Quelle: Rheinische Post, 15.10.2014

Phänomenal! :-o
Marc
Dieser Beitrag enthält 61 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2872
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Die Tournee beginnt

#42

Beitrag von Petra » Mi 15. Okt 2014, 15:18

Vielleicht sollte ich auch noch zum Friseur gehen, damit es ordentlich im Blätterwald rauscht. ;-) Bis Freitag hätte ich Zeit und entspannt genug wäre ich. :-D
LG Petra
Dieser Beitrag enthält 29 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Rike
Beiträge: 770
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 17:23

Die Tournee beginnt

#43

Beitrag von Rike » Mi 15. Okt 2014, 15:32

Ihr Lieben,
mich wundert ja nicht wirklich, wenn die Lokalpresse solche "sachfremden" Artikel bringt. Ich vermute mal, Reinhard gefällt es nicht, dass man seinen Friseurbesuch nutzt, um ein wenig für den Friseur und das Hotel zu werben... Aber das ist wohl ein Preis, den Prominente zahlen müssen.
Was ich aber sehr schade finde, dass sich hier im Forum kaum jemand zu seinen Konzerterlebnissen äußert. Mich würde interessieren, wie euch die Konzerte gefallen und was ihr erlebt habt!
Herzliche Grüße
Rike
Dieser Beitrag enthält 86 Wörter



fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Die Tournee beginnt

#44

Beitrag von fille » Mi 15. Okt 2014, 17:05

Hallo Rike,
es haben ja noch etliche das Konzert vor sich (z. B. ich) und darum wollen vielleicht einige nicht darüber schreiben.
Aber eigentlich brauchen wir das ja auch nicht lesen und können uns die Spannung erhalten.
Morgen in einer Woche - juhuu!
Liebe Grüße, Marianne

Dieser Beitrag enthält 48 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
Heinz
Beiträge: 32
Registriert: Mi 5. Mär 2003, 15:27

Die Tournee beginnt

#45

Beitrag von Heinz » Do 16. Okt 2014, 11:17

Hallo Marc,
ich war gestern Abend in Frankfurt. Reinhard Mey hat gesagt, dass er seit März 2014 nicht mehr beim Friseur gewesen sei (und das hat man auch gesehen). Jetzt wird mir klar, warum er das extra erwähnt hat;-)
Er hat auch erwähnt, dass er so ziemlich genau vor 40 Jahren in dieser Halle ein Konzert gegeben hat. Und oh Zufall: Nach dem Konzert habe ich zwei Frauen getroffen, die noch das Originalprogrammheft von 1974 dabei hatten und sich natürlich eine (weitere) Unterschrift zu den vielen bereits vorhandenen Autogrammen von Reinhard nicht entgehen ließen.
Gruß
Heinz
Dieser Beitrag enthält 101 Wörter



Luise
Beiträge: 317
Registriert: Di 27. Jan 2004, 20:51

Die Tournee beginnt

#46

Beitrag von Luise » Do 16. Okt 2014, 21:41

Hallo,Ihr Lieben !
In meinem Programmheft von 2007 steht" zum 7.mal für Luise"!
Gerne würde ich auch mal die von vor 90 sehen ! Könntet Ihr,die schon vorher in den Genuß von Reinhard Mey Konzerten gekommen seid,nicht mal zum nächsten LT diverse Heftchen mitbringen ? Dies würde sicher nicht nur mich interessiern...
Nun möchte ich gleich noch die Gelegenheit ergreifen und mal wieder ganz herzlich für die Vielzahl an Fotos DANKEN !!! :hutzieh:
Vor allem,dass wir uns auch mit am Besuch der Familie freuen dürfen :-)
Weiterhin spannende Abende ( für beide Seiten ) und gutes Durchhalten !!
Herzliche Grüße .
Dieser Beitrag enthält 107 Wörter


Und wo immer auch ein Fettnapf steht,da tapp`ich voll hinein...
R.M.

Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2872
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Die Tournee beginnt

#47

Beitrag von Petra » Sa 18. Okt 2014, 02:06

Hallo, Ihr Lieben,
Rike fragte in der Plauderecke, ob ich noch im Meyrausch sei. So kann man es beschreiben. Es war ein wunderschöner, viel zu kurzer Abend mit einem - wie immer - bestens aufgelegten Reinhard Mey.
Der Rothaus-Arena hatte ich Unrecht getan, zumindest ein bisschen, man soll nicht über Hallen urteilen, die man gar nicht kennt. Die Ungemütlichkeit der Baden-Arena in Offenburg ist wohl doch nicht zu überbieten. Die Rothaus-Arena wirkt sowohl äußerlich als auch von innen einigermaßen freundlich. Die Seitenwände sehen aus wie holzverkleidet, wird wohl nur der Look sein, hat aber eine gute Wirkung. Wie hatte ich geschrieben? "Naja, ein bisschen Flair wäre halt schon schön..." Und ein bisschen Flair hatte sie, die Rothaus-Arena, ich habe mich einen Abend lang dort wohlgefühlt. Für eine Mehrzweckhalle machte sie einen recht gastfreundlichen Eindruck.
Und es gab auch Autogramme nach dem Konzert. Lieber Reinhard, vielen Dank für Deine Geduld mit uns Autogrammjägern, die Flasche bekommt einen Ehrenplatz. Und ich habe noch eine, wir sehen uns noch einmal auf dieser Tour. ;-)
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 188 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Saitenzupfer
Beiträge: 3
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 11:40

Die Tournee beginnt

#48

Beitrag von Saitenzupfer » So 19. Okt 2014, 23:32

Lieber Reinhard,
seit Deinem Konzert in Freiburg am letzten Freitag hast Du mit mir einen neuen, alten Fan. Jahrelang hatte ich Dich irgendwie aus den Augen verloren, war eher Gast bei Hannes, Konstantin usw., wofür ich mich in aller Form entschuldigen möchte. Gut, Du wirst mein Fehlen jetzt nicht unbedingt direkt bemerkt haben, aber...
Ich war einer der Glücklichen, der Dich keine 10m entfernt von Dir in Reihe 3 bewundern konnte. Da bekam die Rothaus Arena in Freiburg geradezu Clubatmosphäre...
In der Pause habe ich mir dann mal die Sicht aus der letzten Reihe dieses "Clubs" angesehen. Da brauchte man schon ein starkes Fernglas, um festzustellen, dass da, mit großer Wahrscheinlichkeit, tatsächlich der große Reinhard Mey auf der Bühne steht...
Fans erzählten mir, dass Du Dich den Zuhörern verpflichtet fühlst und täglich viel Übungszeit darin investierst, Deinen Fans ein perfektes - handgemachtes - Konzert zu liefern. Die Perfektion des Konzertes bewies es eindrücklich!
Da wäre eine der heute in allen großen Hallen üblichen Videoleinwände doch auch ein perfekter Dienst für Deine Zuhörer gewesen. Ist schade, wenn man(n) (frau) Dein tolles Mienenspiel nicht beobachten können. Gut, solche Leinwände gibt es nicht handgemacht, und vielleicht ist es irgendwie ein Stilbruch. Dennoch, ich war heilfroh, nicht irgendwo "dahinten" gesessen zu haben.
Viel wichtiger ist aber sicher, dass Du überhaupt nochmal auf Tour gehst. Ich wäre wieder da, möglicherweise mehrmals, aber vorne, ganz vorne...
Danke für ein tolles Konzert!
Herzliche Grüße,
Wolfgang


Dieser Beitrag enthält 261 Wörter



Rike
Beiträge: 770
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 17:23

Die Tournee beginnt

#49

Beitrag von Rike » Mi 29. Okt 2014, 20:03

Hallo ALLE, lieber Reinhard
ich stelle hier einfach mal einen der Kommentare zu meinem Konzertbericht im Lorbeerblatt hier ein - in der Hoffnung, dass Reinhard sich darüber freut;
Wir hatten gestern in Kempten das Vergnügen dem großen Barden zu lauschen, der nichts von seiner Faszination eingebüßt hat – nein im Gegenteil – er hat uns alle mitgenommen auf seine Reise, in seine Geschichten, seine Erzählungen. Mal amüsant, mal nachdenklich, mal top aktuell. Die Konzerte sind zurecht bis auf zwei Städte allesamt ausverkauft – wer’s also noch vor sich, darf sich auf einen großartigen Abend freuen!

Herzliche Grüße von
Rke,
die sich schon sehr auf ihr nächstes Konzert in Münster am 1.11. freut
Dieser Beitrag enthält 121 Wörter



Benutzeravatar
Charlotte
Beiträge: 104
Registriert: Do 6. Mär 2003, 12:11

Die Tournee beginnt

#50

Beitrag von Charlotte » Sa 1. Nov 2014, 11:47

Hallo Ihr Lieben,
Rike hatte sich gewundert, dass so Wenige über ihre Konzertbesuche berichten. Auch ich werde keinen großen Konzertbericht schreiben, denn jeder Konzertbesuch ist subjektiv und von vielen Faktoren abhängig.
Für mich war der Abend gestern in Trier sehr schön.
Eingehüllt in die warme Stimme von Reinhard und getragen von seinen Liedtexten war der Abend eine Oase im Stress des täglichen Lebens.
Denn nicht nur in der Regierung, sondern auch in der Arbeitswelt nimmt das Narrenschiff immer stärker Fahrt auf.
Nochmals Danke an Reinhard und Crew :wein:
LG Marion
Dieser Beitrag enthält 97 Wörter



Oberfranke
Beiträge: 174
Registriert: Di 3. Jun 2003, 09:40

Die Tournee beginnt

#51

Beitrag von Oberfranke » Mo 3. Nov 2014, 01:07

Hallo, Ihr Lieben,
was die Konzertberichte angeht, werde ich noch mein viertes und letztes Konzert in Hof abwarten... zu berichten gibt es diesmal mehr denn je, denn ich war über die Begegnungen, Ereignisse und Zufälle schon ziemlich erstaunt... aber dazu wie gesagt später mehr... jetzt genießen wir alle erstmal die Rest-Tour ;-)
LG Stefan (der tatsächlich auch noch über eine fünftes am 16.11. nachdenkt ;-) )
Dieser Beitrag enthält 70 Wörter


"Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!" - Astrid Lindgren

Rike
Beiträge: 770
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 17:23

Die Tournee beginnt

#52

Beitrag von Rike » Mo 17. Nov 2014, 20:18

Hallo zusammen,
gestern war ich in Berlin - das Abschlusskonzert. Ich bin immer noch ganz "bemeystert". ;-)
Vor dem Konzert haben Wolfgang, Cordula, Clemens, Marc, cARSCHti und ich uns getroffen und zusammen gegessen und geredet. Ich habe diese Zeit mit euch mal wieder sehr genossen :-).
Nach Celle, Stade, Hamburg und Münster nun also das Tempodrom in Berlin. Was mich überrascht hat, war, dass das Berliner Publikum zurückhaltender war, als ich es in den anderen Städten erlebt habe.
Das Konzert lief im Prinzip genauso ab wie alle anderen.Und trotzdem war es etwas anderes, denn alle wussten: das war Reinhards letzter Abend auf dieser Tour. Ich unterstelle ihm jetzt mal ein wenig Wehmut und auch Erleichterung, dass jetzt 60 Konzert-Feste vorbei sind.

Vor der letzten Zugabe "Gute Nacht Freunde" hat Reinhard die komplette Mannschaft auf die Bühne geholt und vorgestellt. "Sie haben sich gesträubt, aber einmal muss das sein".

Besonders berührt hat mich, wie er Sali umarmte und sagte, sie gehöre nicht nur zu seiner Tourneefamilie sondern auch zu seiner echten Familie "Ich freue mich so, dass die gute Fee unseren Kindern eine Schwester und uns noch eine Tochter geschenkt hat." Sali war total gerührt und hielt ihre Tränen nicht zurück.

Während er Gute Nacht Freunde gesungen hat, kamen die Tourfamilie, Lulu, und wohl weitere Angehörige mit großen weißen Taschentüchern auf die Bühne hinter ihm und winkten. - Da war dann Reinhard zu Tränen gerührt und bekam von Lulu ein Taschentuch...

Dann meinte Reinhard, er würde sich jetzt verkrümeln und wäre erstmal wieder verschollen. Aber er möchte uns noch einen Film zur Tour zeigen, den die Crew ihm als Erinnerung geschenkt habe."Der ist zu schön, als dass nur ich den sehe. - Ich werde nachher ein Glas von meinem alten Freund Wein auf Sie trinken, aber ich bin dann jetzt weg."

Der Film war toll, ich hoffe, der ist bald auf Reinhards Homepage zu sehen...

Ich freue mich, dass ich das Glück hatte, fünf eigentlich gleiche aber doch immer anders empfundene, schöne Konzertabende auf dieser Tour zu erleben.
Danke, Reinhard!
Ach ja und noch was: An meinem Konzertbericht im Lorbeerblatt habe ich (auf Reinhards Bitte hin erst nach Tourende) die Playlist angehängt HIER
Herzliche Grüße
Rike
Dieser Beitrag enthält 391 Wörter



Rike
Beiträge: 770
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 17:23

Die Tournee beginnt

#53

Beitrag von Rike » Di 18. Nov 2014, 18:16

Hallo zusammen,
eine gute Seele hat einen Film zu "Gute Nacht Freunde" am Sonntag bei Youtube eingestellt :-)
Am Anfang etwas verwackelt, aber das wird besser ;-)
[youtube=425,350][/youtube]
Viel Spaß und herzliche Grüße
Rike
Dieser Beitrag enthält 36 Wörter



Carsten K
Beiträge: 1440
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09

Die Tournee beginnt

#54

Beitrag von Carsten K » Di 18. Nov 2014, 23:17

Lieber Reinhard,
erst mal Danke für Dein tolles Konzert am 16.11. in Berlin!!! Und ich bin dankbar, dass ich dabei sein durfte, dankbar dass mir ein Freund aus diesem Forum eine Karte für dieses Konzert besorgt hat. Ist ja nicht ganz einfach, andere müssen sich die Eintrittskarten für Deine Konzerte 1 1/2 Jahre vorher beschaffen, bevor diese ausverkauft sind...
Ich bin selbst Liedermacher, und Du warst der erste, der mich als Liedermacher "geprägt" hat. Grundschulalter, mein großer Bruder hatte eine Platte von Dir, auf der "Ankomme Freitag der Dreizehnte" (liebe ich noch heute) war, und ich habe mir daraufhin über das Bertelsmann-Abo meiner Eltern (die unbedacht irgendwas in der in der Fußgängerzone unterschrieben hatten) zu Weihnachten Deine Doppel-LP "Reinhard Mey Live" (1970) gewünscht und bekommen. Ich habe sie jahrelang auf unserem "Mister X."-Plattenspieler von Telefunken rauf und runter gehört und kann sie quasi bis heute auswendig. Diese Doppel-LP ist jedenfalls bis heute ein Vorbild für mich, wie ein gutes Liedermacher-Konzert ablaufen sollte.
Und mein erstes reales Live-Konzert? Deine Lieder sind genauso gut wie damals, einige gefallen mir mehr, andere weniger, das ist normal. Die Musik, ich sag mal, Du bist Dir über all die Jahre treu geblieben. Aber die Ansagen? Einfach genial!!! :-)
Und ich finde es gut und richtig, dass Du Dir jetzt (nach Deiner langen Tournée) Deine Auszeit nimmst. Auch darin, in Deiner Haltung, mit Schicksalsschlägen im Leben umzugehen, bist Du ein Vorbild für mich, Reinhard...
Deine (Hardcore-)Fans hier werden Dich natürlich vermissen, zurecht(!), aber gönne Dir diese Auszeit, um mit Dir selbst ins Reine zu kommen. Und sieh es mal so, Du bis erst 71 und hast das halbe Leben noch vor Dir, oder? Na ja, fast, aber Du verstehst, was ich meine, oder? ;-)
Liebe Grüße
Carschti
Dieser Beitrag enthält 315 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Benutzeravatar
StephanH
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 544
Registriert: Fr 7. Mär 2003, 08:11
Alter: 54
Kontaktdaten:

Die Tournee beginnt

#55

Beitrag von StephanH » Do 20. Nov 2014, 22:06

Ich war beim ersten Berlin-Konzert. Mit Frau und besten Freund Heinz ein Konzert auf das ich mich freute.
Ich habe mich ganz bewusst kaum mit der neuen CD befasst. Dadurch waren die Lieder nicht so vertraut wie sonst. Aber wunderschön.
Ich habe nichts an dem Abend besonderes erwartet. Ich gehe zu Reinhard zum Konzert und es war wie immer ganz besonders.
Seine Stimme, die tolle Bühnendeko.....
Es war nach Hause kommen, es war mir vertraut....und so soll es sein.
Danke Reinhard
und Danke mein Freund Heinz
Stephan
Dieser Beitrag enthält 91 Wörter


Von jedem Tag will ich was haben, was ich nicht vergesse.... G.Gundermann

Antworten