Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Das neue Album ...

Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella, die er am 14. Oktober 1977 heiratete und mit der er drei Kinder hat.
Olaf
Beiträge: 359
Registriert: Mi 25. Mai 2005, 18:34
Alter: 48
Kontaktdaten:

Das neue Album ...

#61

Beitrag von Olaf » Di 3. Mai 2016, 11:09

Es ist ja irgendwie merkwürdig:
seit gestern kann man bei Napster drei Lieder der neuen CD komplett hören ("So lange schon", "Heimweh nach Berlin" und "Wie viele Sommer").
Sind die irgendwie im Vorfeld schon als Auskopplung erschienen?
Ich dachte immer, auch Streaming-Dienste müssen sich an VÖ-Daten halten ...
Übrigens:
Alle drei Stücke sind ausnahmslos schön ...
Ich freue mich wie Bolle auf die neue CD!
Dieser Beitrag enthält 70 Wörter


Liebe Grüße
Olaf :kiss:

LIEBE findet sich nur einmal im Grundgesetz - im Wort KriegshinterbLIEBEne :-(

Benutzeravatar
Viktor
Beiträge: 340
Registriert: Do 28. Apr 2005, 16:15
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Das neue Album ...

#62

Beitrag von Viktor » Di 3. Mai 2016, 12:33

Hallo Nordbaby,
die Streaming-Dienste machen das sicher nicht auf eigene Faust - es gibt ja auch die passenden Single-Cover-Grafiken (Album-Cover mit geändertem Text), die müssen ja von Universal kommen.
Tracks dort freizugeben ist halt das neue Auskoppeln, meiner Erfahrung nach.
Sicher, dass alle drei erst seit gestern verfügbar sind? Eigentlich sind alle Dienste immer gleichgeschaltet, Spotify, Amazon, iTunes, Deezer, Napster, ... "So viele Sommer" war bei Spotify zumindest die erste "Auskopplung", "Heimweh nach Berlin" folgte am Tag der Radiosendung und gestern nun "So lange schon"...
Habt Ihr eigentlich alle die Radiosendung angehört? Oder bewusst gemieden, um die Vorfreude zu erhalten? Es wurden ja echt schon sehr viele Songs (10?) gespielt. Der erste Eindruck war bei mir sehr positiv, aber ich habe meine Aufnahme der Sendung auch kein weiteres Mal angehört und übe mich da jetzt zumindest in Zurückhaltung...
Viele Grüße
Viktor
Dieser Beitrag enthält 150 Wörter


...

Olaf
Beiträge: 359
Registriert: Mi 25. Mai 2005, 18:34
Alter: 48
Kontaktdaten:

Das neue Album ...

#63

Beitrag von Olaf » Di 3. Mai 2016, 12:47

Nein, ich habe es nur gestern bemerkt ...
Kann also gut sein, dass es schon ein paar Tage länger dort verfügbar ist.
Dieser Beitrag enthält 23 Wörter


Liebe Grüße
Olaf :kiss:

LIEBE findet sich nur einmal im Grundgesetz - im Wort KriegshinterbLIEBEne :-(

Clemens
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1796
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Alter: 60
Kontaktdaten:

Das neue Album ...

#64

Beitrag von Clemens » Di 3. Mai 2016, 13:58

Hab es!
Danke!!!
:-)
Dieser Beitrag enthält 3 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

moni
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 905
Registriert: So 11. Mai 2003, 15:44
Alter: 58

Das neue Album ...

#65

Beitrag von moni » Di 3. Mai 2016, 16:00

Ich auch.
Dieser Beitrag enthält 2 Wörter


:wau:
A bas les armes!

Luise
Beiträge: 317
Registriert: Di 27. Jan 2004, 20:51

Das neue Album ...

#66

Beitrag von Luise » Di 3. Mai 2016, 19:43

Hura,die Post war da :-)
besonderen Dank an Frau Bormann !
Dieser Beitrag enthält 10 Wörter


Und wo immer auch ein Fettnapf steht,da tapp`ich voll hinein...
R.M.

Benutzeravatar
Westwind
Administrator
Administrator
Beiträge: 583
Registriert: So 2. Okt 2011, 01:35
Kontaktdaten:

Das neue Album ...

#67

Beitrag von Westwind » Di 3. Mai 2016, 20:13

Jaja, wie singt RM so schön? "Es gibt immer einen, der's Wasser nicht halten kann." :flücht:
Dieser Beitrag enthält 19 Wörter


"Ja, ich hab einen Traum von einer Welt und ich träume ihn nicht mehr still:
es ist eine grenzenlose Welt, in der ich leben will."
[Konstantin Wecker]

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Das neue Album ...

#68

Beitrag von fille » Sa 7. Mai 2016, 20:12

Lieber Michael,
Andererseits wäre ich doch auch froh, wenn er politisch gegen die rechten Hetzer Stellung beziehen würde, da ich des öfteren Verlinkungen seiner Lieder (z.B Füchsen, sei wachsam u.ä) bei PEGIDA-Anhängern gesehen habe, die den Anschein erwecken, dass sie RM vereinnahmen wollen. .......
....Ein etablierter Künstler kann aber sein Scherflein für die Erhaltung der Demokratie beitragen und seine Popularität für mehr Toleranz und Menschlichkeit einsetzen. Erwarten und fordern tue ich es nicht, aber freuen würde ich mich schon.

So was kommt auch wo anders vor :-)
The Rolling Stones have told Donald Trump to stop playing their songs during his presidential campaign.....The Rolling Stones have never given permission to the Trump campaign to use their songs and have requested that they cease all use immediately. They've gotten no satisfaction...
Reinhards Anwälte werden den Leuten schon auf die Finger klopfen. Ich finde nicht, dass eine CD die richtige Plattform für so etwas ist.
Und Reinhard selbst macht sowieso was er will. Mit dem Strom schwimmen, ist nicht seine Sache. Und das ist gut so.
Rechnet nicht mit mir beim Fahnenschwenken,
Ganz gleich, welcher Farbe sie auch sein‘n.

Diese Textzeile eines meiner Lieblingslieder habe ich schon oft "missbraucht". :-D
Liebe Grüße und bis bald
Marianne
Dieser Beitrag enthält 218 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Carsten K
Beiträge: 1440
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09

Das neue Album ...

#69

Beitrag von Carsten K » So 8. Mai 2016, 00:00

Hier eine Rezenzion, die ich gerade gelesen habe:
http://musicheadquarter.de/cds/reinhard ... le-mr-lee/
Dieser Beitrag enthält 16 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2872
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Das neue Album ...

#70

Beitrag von Petra » So 8. Mai 2016, 00:22


cARSCHti schrieb:
Hier eine Rezenzion, die ich gerade gelesen habe

Auch zu finden im Pressearchiv; so ein Link funzt ja erfahrungsgemäß nicht ewig und dann führt er nur noch ins Leere.
Dieser Beitrag enthält 32 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Antworten