Das Handbuch: Schlussakkord?

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Was es zu diesem Forum zu sagen gibt
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Benutzeravatar
Geert
Beiträge: 21
Registriert: Di 21. Jun 2005, 14:50

Das Handbuch: Schlussakkord?

#1

Beitrag von Geert » Mo 23. Jul 2007, 14:09

Hallo zusammen,
ich habe mich heute daran gesetzt, die Akkorde aus Reinhards Lied „Das Handbuch“ (!Ich kann CD 2, #10) herauszuhören. Es ist mir gelungen, eine spielbare Version zusammenzubasteln. Ich setze den Kapodaster auf den ersten Bund und spiele so, als wäre die Tonart des Liedes A-Dur.
So weit, so gut, aber das Lied endet nicht auf A. Nach „und dein Lieblingssänger schweigt“ kommt ein anderer Akkord, der nur ganz kurz anklingt. Ich habe auf meiner Gitarre schon allerhand ausprobiert, aber nichts klingt so wie das Original.
Ich weiß einfach nicht mehr, was ich noch greifen soll. Kann mir jemand helfen?
Beste Grüße,
Geert
Dieser Beitrag enthält 109 Wörter



Benutzeravatar
Ikarus
LT Gründer
Beiträge: 556
Registriert: So 27. Jul 2003, 16:02
Alter: 65

Das Handbuch: Schlussakkord?

#2

Beitrag von Ikarus » Di 24. Jul 2007, 02:51

Lieber Geert,
janz eenfach, wa, (wenn man´s weiß)...;-) - - A7!
Liebe Grüße,
Ikarus
Dieser Beitrag enthält 14 Wörter



Benutzeravatar
Geert
Beiträge: 21
Registriert: Di 21. Jun 2005, 14:50

Das Handbuch: Schlussakkord?

#3

Beitrag von Geert » Di 24. Jul 2007, 09:19

Lieber Ikarus,
herzlichen Dank; ich habe tatsächlich viel zu weit gesucht! Mey drückt allerdings noch zusätzlich zum normalen A7-Akkord die hohe E-Saite im dritten bzw. - mit Kapo - im vierten Bund runter, und genau dieser Ton hatte mich völlig durcheinander gebracht.
Genial, jetzt habe ich wieder ein Lied mehr zum Spielen! *freu*
Liebe Grüße,
Geert
Dieser Beitrag enthält 61 Wörter



Benutzeravatar
Ikarus
LT Gründer
Beiträge: 556
Registriert: So 27. Jul 2003, 16:02
Alter: 65

Das Handbuch: Schlussakkord?

#4

Beitrag von Ikarus » Di 24. Jul 2007, 14:06

Hi Geert,
mit A7 meinte ich auch den Griff unabhängig von der Kapodaster-Position, und zwar den A7-Griff, den ich am häufigsten anwende: A Dur plus E-Saite im dritten Bund. Diesen Akkord spielt Reinhard dort am Schluß. (A7 durch Loslassen der G-Saite kommt seltener vor bei mir).
Viel Spaß beim Singen und Spielen!
Ikarus
Dieser Beitrag enthält 59 Wörter



Antworten