Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella, die er am 14. Oktober 1977 heiratete und mit der er drei Kinder hat.
Dirk
Beiträge: 82
Registriert: Di 4. Mär 2003, 17:54
Alter: 58
Kontaktdaten:

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#41

Beitrag von Dirk » Mo 25. Mär 2013, 18:15

Sally gab's auch auf Deutsch, von Milva gesungen. Und ich muss sagen, diese Version stünde auch Reinhard Mey gut zu Gesicht. Sally wird übrigens nicht englisch ausgesprochen, sondern deutsch "ßalli".
[youtube=425,null][/youtube]
Dieser Beitrag enthält 36 Wörter


...

noway
Beiträge: 109
Registriert: Sa 18. Jun 2005, 15:41

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#42

Beitrag von noway » Do 28. Mär 2013, 00:35

Persönlich hoffe ich, dass Reinhard Mey sich bei Sally an den italienischen Originaltext hält. Die Story, die die Milva-Version erzählt, ist nicht dieselbe wie im Original...
Ups... kann mir jemand sagen, wie ich meinen Beitrag verschieben kann? Denn eigentlich wollte ich Dirk im Dann mach's gut-Thema antworten...
Dieser Beitrag enthält 53 Wörter


Liebe ist weise gewordene Begierde
Hermann Hesse

fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2689
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#43

Beitrag von fille » So 31. Mär 2013, 11:25

Bin mal gespannt, ob jemand schon eines der neuen Lieder beim LT vorträgt ;-)
Liebe Grüße, Marianne
Dieser Beitrag enthält 18 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
blu_tom
Beiträge: 34
Registriert: Sa 16. Jan 2010, 14:27

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#44

Beitrag von blu_tom » Do 4. Apr 2013, 21:19

Inzwischen ist bei amazon.de auch eine Vinlip LP gelistet:
http://www.amazon.de/Dann-Machs-Gut-Ltd ... +machs+gut
Ich muss erstmal aussetzen und mich erstmal mit Spotify genügen. Ich hoffe das ist da schnell verfügbar...
Dieser Beitrag enthält 39 Wörter



Benutzeravatar
Westwind
Administrator
Administrator
Beiträge: 585
Registriert: So 2. Okt 2011, 01:35
Kontaktdaten:

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#45

Beitrag von Westwind » Do 4. Apr 2013, 22:37


blu_tom schrieb:
Inzwischen ist bei amazon.de auch eine Vinlip LP gelistet:
http://www.amazon.de/Dann-Machs-Gut-Ltd ... +machs+gut
Ich muss erstmal aussetzen und mich erstmal mit Spotify genügen. Ich hoffe das ist da schnell verfügbar...

Genial, die Idee, das Album auf Vinyl rauszubringen !
Und danke für den Hinweis !
Ich bin da gar nicht mehr auf dem Laufenden, machen das andere Künstler heutzutage auch noch ? Also jetzt nicht, um irgendwelche Effekte für DJs zu erzeugen, sondern als ernstgemeinte Alben ?
Aber da bin ich mal gespannt, welche Titel da im Vergleich zur CD fehlen, sehr viel mehr als 45 Minuten passen auf eine Vinyl-LP ja nicht drauf.
Wie auch immer: als ich das eben gelesen hab, mußte ich gleich an das Ende von "Viertel vor sieben" denken, wo der Spieluhrklang als Vinylklang daherkam.
Klasse, daß Vinyl noch weiterlebt. Da freu' ich mich ja, daß ich mich nie von meinem Plattenspieler getrennt habe.
:platte:
In irgendeinem Thema war doch neulich noch die Diskussion über Vinylplatten, oder erinnere ich mich falsch und ich hab im Foren-"Archiv" gestöbert ?
So eine Platte mit großem Cover in der Hand zu haben, vorsichtig die Platte aus der inneren Schutzhülle rausziehen, die Platte andächtig auf den Teller legen, die Nadel säubern, und dann - das Cover in der Hand - der Musik lauschen, das hat was....
Ach ja, so wie früher.... seufz....
;-)
Dieser Beitrag enthält 240 Wörter


"Ja, ich hab einen Traum von einer Welt und ich träume ihn nicht mehr still:
es ist eine grenzenlose Welt, in der ich leben will."
[Konstantin Wecker]

Benutzeravatar
blu_tom
Beiträge: 34
Registriert: Sa 16. Jan 2010, 14:27

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#46

Beitrag von blu_tom » Do 4. Apr 2013, 23:49

Das soll es ab und an wohl noch öfter geben. Für mich ist es nichts mehr bzw. ich kenne es mit JG90 nicht mehr. Ich werde das Album erst bei Spotify hören und später bei einem angemessenen Preis noch auf CD kaufen um die Verbreitung ins Auto zu vervollständigen.
Mein Vetter zelebriert Musikhören noch in dem er CDs auflegt, so ändern sich die Zeiten eben!
Dieser Beitrag enthält 70 Wörter



Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1600
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#47

Beitrag von Skywise » Fr 5. Apr 2013, 00:37


Westwind schrieb:
Ich bin da gar nicht mehr auf dem Laufenden, machen das andere Künstler heutzutage auch noch ? Also jetzt nicht, um irgendwelche Effekte für DJs zu erzeugen, sondern als ernstgemeinte Alben ?
Ja, weil die Vinyl-Liebhaber um einiges treuer sind als die CD-Konsumenten. Vinyl hat in der letzten Zeit wieder deutlich auf dem Markt zugelegt, weil es wärmer klingt, schicker aussieht und mehr Seele besitzt als der digitale Klang.
Gibt sogar wieder viele Künstler, die 7" veröffentlichen.
Und solche, die ihren Kopf durchsetzen wollen. Ernst Molden hat sein letztes Album "So a scheena dog" in limitierter Auflage auf Vinyl veröffentlicht und eine CD ("für die Hasenherzen") beigelegt. Die CD pur war nicht zu bekommen.
Aber da bin ich mal gespannt, welche Titel da im Vergleich zur CD fehlen, sehr viel mehr als 45 Minuten passen auf eine Vinyl-LP ja nicht drauf.
Stimmt, aber man kann ja auch ein Doppelalbum draus basteln ;-)
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 163 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Rike
Beiträge: 770
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 17:23

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#48

Beitrag von Rike » Fr 5. Apr 2013, 12:51

Hallo zusammen,
Skywise hatte mal wieder den richtigen Riecher als ermeinte, es gibt auch Dopel-LPs :-)
R Mey hat schon den Plattenspieler rausgesucht - und die 17 Lieder hat er auch bestätigt:
Siehe hier
Herzliche Grüße
Rike
Dieser Beitrag enthält 38 Wörter



Dirk
Beiträge: 82
Registriert: Di 4. Mär 2003, 17:54
Alter: 58
Kontaktdaten:

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#49

Beitrag von Dirk » Fr 12. Apr 2013, 18:39

Kennt schon jemand die Rückseite des CD/LP-Covers und hat evtl. die Spielzeiten der einzelnen Lieder parat?
Na, vielleicht will man lieber überrascht werden ...
Dieser Beitrag enthält 26 Wörter


...

Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1600
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#50

Beitrag von Skywise » Fr 12. Apr 2013, 19:36


Dirk schrieb:
Kennt schon jemand die Rückseite des CD/LP-Covers und hat evtl. die Spielzeiten der einzelnen Lieder parat?
Na, vielleicht will man lieber überrascht werden ...
Auf amazon stehen aktuell drei weitere Bilder zu dem Album zur Ansicht. Ich gehe ziemlich fest davon aus, daß es sich bei zweien davon um Vorder- und Rückseite des Inlays handelt. Stehen aber keine Daten drauf ... andererseits - warum auch? Besser das Album anhand des Inhalts beurteilen und nicht nach der Verpackung, Liedanzahl oder -dauer. :-D
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 85 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

noway
Beiträge: 109
Registriert: Sa 18. Jun 2005, 15:41

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#51

Beitrag von noway » Fr 12. Apr 2013, 19:59

Guten Tag, Skywise
Natürlich klugscheissere ich jetzt gerade ein wenig, aber: Das sind doch nicht die Vorder- und Rückseite des neuen Inlays! Das sind "alte" Bilder, entstanden in der "Nanga Parbat" / "Douce France 7"-Zeit (2004/2005). Das andere Foto ist - nach meiner Meinung - noch älter und aus der Flaschenpost-Zeit.
Beste Grüsse
noway

PS Natürlich bin ich für weitere Klugscheissereien offen ;-).
Dieser Beitrag enthält 67 Wörter


Liebe ist weise gewordene Begierde
Hermann Hesse

Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1600
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#52

Beitrag von Skywise » Fr 12. Apr 2013, 21:41


noway schrieb:
Natürlich klugscheissere ich jetzt gerade ein wenig, aber: Das sind doch nicht die Vorder- und Rückseite des neuen Inlays! Das sind "alte" Bilder, entstanden in der "Nanga Parbat" / "Douce France 7"-Zeit (2004/2005). Das andere Foto ist - nach meiner Meinung - noch älter und aus der Flaschenpost-Zeit.
Klugscheißerei akzeptiert :-D
Dann ziehe ich meine These zurück und behaupte das Gegenteil ;-)
Gruß
Skywise

Dieser Beitrag enthält 68 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Benutzeravatar
Viktor
Beiträge: 341
Registriert: Do 28. Apr 2005, 16:15
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#53

Beitrag von Viktor » Mo 15. Apr 2013, 05:56


Dirk schrieb:
(...) und hat evtl. die Spielzeiten der einzelnen Lieder parat?


Hallo Dirk,
ich kann dir als ungefähre Richtwerte die Songlängen anbieten, wie sie in der Gema-Datenbank eingetragen sind. Die sind allerdings offensichtlich alle gerundet und schätzungsweise auf den Demo-Aufnahmen basierend - sprich, wenn was am Tempo gedreht wurde oder in der Studioversion 16 Takte Instrumental hinzugekommen sind o.ä., gibt es da ggf. noch größere Abweichungen ;-)
1. Wenn du bei mir bist - 5:10
2. Wenn schon Musik - 4:30
3. Fahr dein Schiffchen durch ein Meer von Kerzen - 4:00
4. Vaters Mantel - 5:00
5. Vater und Sohn - 4:00
6. Wolle - 4:40
7. Spielmann - 5:00
8. Lieber kleiner Silvestertag - 5:20
9. Alter Freund - 3:30
10. Das Taschentuch - 4:30
11. Tiergarten - 3:00
12. Gute Kühe kommen in den Himmel - 4:55
13. Spangen und Schleifen und Bänder - 4:20
14. Dann mach's gut - 6:10
15. Lass nun ruhig los das Ruder - 3:20
16. Es ist an der Zeit
17. Sally
Viele Grüße
Viktor
Dieser Beitrag enthält 182 Wörter


...

Dirk
Beiträge: 82
Registriert: Di 4. Mär 2003, 17:54
Alter: 58
Kontaktdaten:

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#54

Beitrag von Dirk » Di 16. Apr 2013, 09:02

"Es ist an der Zeit" dauert bei Hannes Wader über 6 Minuten, auch "Sally" (gecovert von Gerhard Kubista auf YouTube) an die 5 Minuten.
[youtube=425,350][/youtube]
Trotz möglicher Abweichungen wird uns da ein wirklich randvolles Album versprochen! Danke vorab an Reinhard Mey!
Dieser Beitrag enthält 45 Wörter


...

Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1227
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#55

Beitrag von Marc » Mi 17. Apr 2013, 14:15

Ihr Lieben,
da das Label Odeon nicht mehr unter dem Dach von EMI läuft, hat Reinhard Mey ein neues virtuelles Quartier bei Universal gefunden.
Wer bei welchem Label unter Vertrag steht und welches zu wem gehört - ich habe das noch nie durchschaut. Kann ich mir das wie bei einem großen Mietshaus vorstellen? Der Mieter Odeon ist quasi vom Vermieter EMI zu Universal umgezogen? Und der Nachbar von Odeon ist... Intercord? Ach nee, der Mieter ist ja vor ein paar Jahren gestorben, sozusagen, ne? Oder war Intercord Vermieter...?
Lieben Gruß,
Marc
Dieser Beitrag enthält 93 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Skywise
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1600
Registriert: Di 28. Okt 2003, 23:52

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#56

Beitrag von Skywise » Mi 17. Apr 2013, 14:43


Marc schrieb:
Wer bei welchem Label unter Vertrag steht und welches zu wem gehört - ich habe das noch nie durchschaut. Kann ich mir das wie bei einem großen Mietshaus vorstellen? Der Mieter Odeon ist quasi vom Vermieter EMI zu Universal umgezogen? Und der Nachbar von Odeon ist... Intercord? Ach nee, der Mieter ist ja vor ein paar Jahren gestorben, sozusagen, ne? Oder war Intercord Vermieter...?

Intercord war ab den 60er Jahren ein kleines Häuschen, in dem einige Räume für andere Label untervermietet waren (Xenophon beispielsweise) und in denen Künstler wohnten, die von den jeweiligen Namensschildern unter Vertrag genommen wurden. Mitte der 90er Jahre kam dann ein Hochhaus namens EMI des Wegs und schlug vor, sich zu einem gemeinsamen Gebäudekomplex zusammenzuschließen, was auch geschah. "Intercord" war danach nicht mehr als ein Namensschild, in den dortigen Räumlichkeiten fand allerhöchstens noch eine Resteverwertung statt, aber keine aktive Produktion mehr, also mußten die dort untergekommenen Künstler in andere Räumlichkeiten umziehen, sofern sie weiterhin künstlerisch tätig sein wollten. Eines der Produktionsräumen trug eben das Namensschild "Odeon" und konnte mit so unterschiedlichen Altlasten wie Hans Albers oder den Beatles aufwarten. Vor einigen Jahren zeigten sich allerdings Risse im Fundament des Gebäudekomplexes EMI, und weil man nicht in der Lage war, diese Risse ausreichend zu kitten, ist im vorletzten Jahr das ganze Gebäude in sich zusammengestürzt. Das fanden die übrigen Gebäudekomplexe in der näheren Umgebung, die auf Namen wie Sony, Universal oder Warner hörten, natürlich irre geil und stürzten sich wie die Geier auf die Trümmer und versuchten, sich jeweils einige Filetstücke in Form von intakt gebliebenen Gebäudeteilen zu sichern, so daß man einige Teile des ursprünglichen EMI-Gebäudes nun bei den anderen finden kann, andere Teile liegen noch ungeliebt dort rum, wo der Komplex eingestürzt ist, und eine weitere Gruppe von Bausteinen wartet meines Wissens noch darauf, daß sich die drei großen Restgebäude einigen, in welche Richtung die schäbigen Reste verschachert werden.
Okay? :-)
Gruß
Skywise
Dieser Beitrag enthält 352 Wörter


"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"

Marc
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 1227
Registriert: Do 6. Mär 2003, 13:50

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#57

Beitrag von Marc » Mi 17. Apr 2013, 16:07

Wunderbar, danke, Sky! :-)
Dieser Beitrag enthält 3 Wörter


So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.

Hannes Wader

Dirk
Beiträge: 82
Registriert: Di 4. Mär 2003, 17:54
Alter: 58
Kontaktdaten:

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#58

Beitrag von Dirk » Mi 17. Apr 2013, 16:20

Wer dieses Fenster von vimeo.com öffnet, kann ab sofort das Lied "Spielmann" in voller Länge hören!
Dieser Beitrag enthält 19 Wörter


...

Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2872
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#59

Beitrag von Petra » Mi 17. Apr 2013, 16:36


Sally wird übrigens nicht englisch ausgesprochen, sondern deutsch "ßalli".

Dafür würde ich meine Hand aber nicht ins Feuer legen. Nur weil Milva das so ausspricht, muss das noch lange nicht richtig sein. Wenn morgen 'Großmutter' mit einem 't' oder 'Yoga' mit 'J' in der Zeitung steht, stelle ich doch nicht gleich meine Rechtschreibung um. :roll:
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 62 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Olaf
Beiträge: 359
Registriert: Mi 25. Mai 2005, 18:34
Alter: 48
Kontaktdaten:

"Dann mach's gut" (VÖ 04.05.2013)

#60

Beitrag von Olaf » So 21. Apr 2013, 19:09

Und auch das neue Notenheft wird rechtzeitig zum Liedertreffen fertig.
Reinhard Mey Homepage
Liebe Grüße
Nordbaby
Dieser Beitrag enthält 17 Wörter


Liebe Grüße
Olaf :kiss:

LIEBE findet sich nur einmal im Grundgesetz - im Wort KriegshinterbLIEBEne :-(

Antworten