Danke

Reinhard Friedrich Michael Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und seit Ende der 1960er Jahre einer der populärsten Vertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 20.06.2019 | Foto für Banner und Forum: Sven-Sebastian Sajak Deutsche Wikipedia
Was es zu diesem Forum zu sagen gibt
Reinhard Mey (* 21. Dezember 1942 in Berlin) ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Pseudonyme sind Frédérik Mey (in Frankreich), Alfons Yondraschek und Rainer May. Mey lebt seit 1977 in Berlin-Frohnau in zweiter Ehe mit seiner Frau Hella mit der er drei Kinder hat.
Antworten
Reinhard
Beiträge: 23
Registriert: Di 8. Sep 2009, 22:22

Danke

#1

Beitrag von Reinhard » Di 8. Sep 2009, 22:30

Liebe Freunde,
ich bin überwältigt von Eurer Teilnahme und Wärme, von Eurem Verständnis und Mitgefühl. Ich bin Euch dankbar für den Trost. Es ist ein ungeahntes Geschenk, in einem so dunklen, ungewissen Augenblick des Lebens so viel Zuneigung zu finden!
Reinhard

Dieser Beitrag enthält 46 Wörter



Benutzeravatar
Olaf
Beiträge: 360
Registriert: Mi 25. Mai 2005, 18:34
Alter: 49
Kontaktdaten:

Danke

#2

Beitrag von Olaf » Mi 9. Sep 2009, 13:19

Es sind die vielzitierten "Schicksalsschläge", die einen aus der Bahn werfen können. Gut zu wissen, dass es dann Personen gibt, die einem dann zur Seite stehen.
Ich wünsche Ihnen, lieber Reinhard Mey, dass Sie nicht darüber verzagen, sondern dass Sie die Kraft finden, Ihren Sohn so gut es geht zu unterstützen.
Hoffentlich werden Sie von der sog. Regenbogenpresse in Ruhe gelassen.
Für Ihren Sohn wünsche ich das Allerbeste.
"Du bist ein Riese, Max!"
Liebe Grüße aus Weyhe b.Bremen
Olaf Tegtmeier
(gebürtig übrigens aus Wilhelmshaven)
Dieser Beitrag enthält 94 Wörter


Liebe Grüße
Olaf :kiss:

LIEBE findet sich nur einmal im Grundgesetz - im Wort KriegshinterbLIEBEne :-(

Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1613
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Alter: 44
Kontaktdaten:

Danke

#3

Beitrag von migoe » Mi 9. Sep 2009, 23:45

Lieber Reinhard Mey,
ich wünsche Max eine schnelle und umfassende Genesung, viel Glück und die Kraft, diese schwere Zeit hinter sich zu bringen.
Dieser Schicksalsschlag rührt mich sehr, und das, obwohl ich persönlich keinen Kontakt zu ihm habe. Obwohl...! Ich habe Max während der letzten Tournee "kennengelernt" - beim Kauf des Tourneeheftes. Eine starke und vitale Persönlichkeit - wenn einer heil aus so einer Situation rauskommt, denn Max! Das wünsche ich ihm!
Bitte richten Sie ihm Grüße von mir aus, auch wenn er mich nicht kennt.
migoe
Dieser Beitrag enthält 93 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Benutzeravatar
Charlotte
Beiträge: 105
Registriert: Do 6. Mär 2003, 12:11

Danke

#4

Beitrag von Charlotte » Do 10. Sep 2009, 09:47

Lieber Reinhard,
ich möchte dir ein paar Zeilen von Dietrich Bonhoeffer schreiben, welche er in seiner schwierigen Zeit der Haft im Konzentrationslager zum Jahreswechsel 1943 verfasste.
,,Optimismus ist in seinem Wesen keine Ansicht über die gegenwärtige Situation, sondern er ist eine Lebenskraft, eine Kraft der Hoffnung, wo andere resignieren, eine Kraft, den Kopf hochzuhalten, wenn alles fehlzuschlagen scheint, eine Kraft, Rückschläge zu ertragen, eine Kraft, die die Zukunft niemals dem Gegner läßt, sondern sie für sich in Anspruch nimmt."
Diese Kraft habe ich auch bei dir gespürt. Ich wünsche das sie dir und deiner Familie nie verloren geht.
Liebe Grüße
Charlotte
Dieser Beitrag enthält 110 Wörter



Benutzeravatar
Tonski
Beiträge: 140
Registriert: Sa 22. Feb 2003, 22:55

Danke

#5

Beitrag von Tonski » Di 15. Sep 2009, 16:05

Lieber Reinhard Mey,
auch ich möchte Ihnen und vor allem Ihrem Sohn von Herzen alles Gute -und was immer es auch sein mag -gute Besserung und Gottes Segen wünschen!
Ihr alter Brieffreund aus Wien
Günter
Dieser Beitrag enthält 38 Wörter


"So many questions, so many answers, so many reasons, most of them wrong."
Kris Kristofferson

tzippy
Beiträge: 58
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 23:33

Danke

#6

Beitrag von tzippy » Fr 2. Okt 2009, 11:48

Vielleicht liegt es daran, dass ich nur 2 Jahre jünger bin als Max, dass mich sein Schicksal so berührt. Ich kann mir vorstellen dass so ein Schicksalsschlag vieles auf die Probe stellt. Ich wünsche euch, seiner Familie ganz viel Kraft und für Max hoffe ich, dass es nur bergauf geht!

Marco
Dieser Beitrag enthält 55 Wörter



ThomasNature
Beiträge: 25
Registriert: Mo 21. Sep 2009, 14:43

Danke

#7

Beitrag von ThomasNature » Fr 2. Okt 2009, 15:12

Lieber Reinhard
auch ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie von Herzen ganz viel Kraft in dieser Zeit und Ihrem Sohn Max das er wieder ganz wach wird und ins Leben zurückkehrt!
Ich wünsche Ihnen das Sie die richtigen Leute kennenlernen die Ihrem Sohn helfen können, z.B. spirituelle Heiler die manchmal mehr bewegen können als Schulmediziner!
Mit besten Wünschen aus Baden Württemberg, Thomas Nature
Dieser Beitrag enthält 71 Wörter


Liedermacher/Folksänger aus Baden Württemberg, schreibe und singe in schwäbisch, hochdeutsch und englisch

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 10:11
Alter: 68
Kontaktdaten:

Danke

#8

Beitrag von Helmut » Fr 2. Okt 2009, 16:21

Ich wünsche Ihnen das Sie die richtigen Leute kennenlernen die Ihrem Sohn helfen können, z.B. spirituelle Heiler die manchmal mehr bewegen können als Schulmediziner!
Lieber Herr Mey
Ich wünsche Ihnen, dass sie nicht so verzweifeln, dass Sie auf Quacksalber hereinfallen.
Die besten Wünsche für Ihren Sohn
Helmut
Dieser Beitrag enthält 54 Wörter


Nicht vergessen: Das Liedertreffen hängt am Liedermacher-Forum.

Benutzeravatar
JuergenF
Beiträge: 527
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34

Danke

#9

Beitrag von JuergenF » Fr 2. Okt 2009, 23:18

Nun ja, ich hätte dazu auch eine Meinung, aber vielleicht könnten wir uns darauf einigen, daß dieser Thread nicht der richtige Ort für Medizinstreit ist?!
Jürgen
Dieser Beitrag enthält 30 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

Michaela
Beiträge: 80
Registriert: Mi 19. Jul 2006, 22:28

Danke

#10

Beitrag von Michaela » Di 6. Okt 2009, 22:11

Lieber Reinhard Mey,
Gottes Wege sind unerforschlich und doch haben wir seinen Geist und können erkennen, was gut für uns ist. Du wirst auf wundersame Weise zu tieferem Verständis und zu heilender Liebe geleitet, da bin ich sicher.
Dein Sohn leidet nicht, er ist ein Engel für dich und deine Familie, der dich in tiefere und höhere Erkenntnisse leitet und alle Wege führen letztlich dahin, wo du bist. Alles hat seinen Sinn, glaube ich,und im Grunde hast du doch alles in deinen Liedern schon gesagt, du weißt doch um die Dinge,
die geschehen und dass ein tiefer Sinn im Leben liegt.
Ich wünsche dir und deiner FAmilie tiefes Vertrauen in das Leben und ich weiß, dass dein Sohn es schaffen wird, weil so viel Liebe ihn trägt!
Alles Liebe
Ursula-Michaela Berg
Dieser Beitrag enthält 142 Wörter



Antworten